Beiträge von Teja

Liebe interessierte Neu-Rabeneltern,

wenn Ihr Euch für das Forum registrieren möchtet, schickt uns bitte eine Mail an kontakt@rabeneltern.org mit eurem Wunschnickname.
Auch bei Fragen erreicht ihr uns unter der obigen Mail-Adresse.

Herzliche Grüße
das Team von Rabeneltern.org

    Küken hat mir den gefallen getan und von Mitternacht bis halb sechs durchgeschlafen. Ich hoffe, ihr anderen habt auch noch etwas Ruhe und starken Kaffee bekommen.

    Ich habe mal den Abend genossen, anstatt vor zu schlafen und jetzt sitze ich seit 1,5 Stunden da und hoffe, dass Küken wieder einschläft, damit ich Zähne putzen gehen kann. Seufz.

    Gestern beim vorlesen beißt das Küken in eine Blume im Buch. Ich sage ihm "Du beißt in die Blume." Daraufhin grinst er mich an, verkündet laut "Beif!", springt mir vom Schoß und ich verbringe die nächsten Minuten damit, diverse Körperteile aus seiner Reichweite zu ziehen und "Nicht beißen!" Zu sagen.


    Heute morgen sagt er "Beif!" Und deutet auf das Bein vom Papa. Darauf folgte eine ähnliche Szene wie gestern. Eigentlich kennt er das Wort "Bein" schon.

    Das erinnert mich daran, als mein Kleiner ca. 2-3 war. Er hatte eine Zeitlang ein Lieblings-Pixibuch "Anni und Nils turnen". Auf der letzten Seite sagt Nils "Jetzt darf ich aber reinbringen." (in das Käsebrot). Und immer wenn ich das vorgelesen habe, hat der Kleine mich gebissen. #rolleyesBis ich den Text geändert habe und Nils sagte "Jetzt darf ich es aber aufessen."

    Ja, ich achte jetzt auch drauf, nicht "beißen" zu sagen, damit das Küken nicht auf Ideen kommt.

    Gestern beim vorlesen beißt das Küken in eine Blume im Buch. Ich sage ihm "Du beißt in die Blume." Daraufhin grinst er mich an, verkündet laut "Beif!", springt mir vom Schoß und ich verbringe die nächsten Minuten damit, diverse Körperteile aus seiner Reichweite zu ziehen und "Nicht beißen!" Zu sagen.


    Heute morgen sagt er "Beif!" Und deutet auf das Bein vom Papa. Darauf folgte eine ähnliche Szene wie gestern. Eigentlich kennt er das Wort "Bein" schon.

    Da sind wir wieder. Selbes Spiel wie gestern. Nach fast einer Stunde eingeschlafen und nach fünf Minuten mehr schreien denn je. Jetzt trägt ihn der Papa herum, bis er wieder schläft.

    Küken hat im Bett seine Socken verloren, was eine absolute Katastrophe war. Am Schluss musste der Papa neue Socken holen, die besser am Fuß halten, damit es nicht immer wieder passiert. Da war Küken natürlich schon hellwach und jetzt nach über zwei Stunden schläft er endlich wieder im Tragetuch. Zum Glück ist morgen Wochenende!

    Ich durfte immerhin bis viertel nach vier schlafen. Dann sind wir noch eine halbe Stunde ruhig im Dunkeln gesessen und der Papa durfte so lange noch schlafen. Der Zahn ist immer noch nicht durch.

    verdandiswort Das klingt schlimm! Ich wünsche gute Besserung und reihe mich bei lieber einmal zu viel Notaufnahme ein.


    Wir sind seit viertel vor vier wach und es sieht nicht so aus, als würde es heute nochmal was. Küken hat schon 9 Stunden friedlich geschlafen.

    Das klingt sehr anstrengend, BeautyOfMars ! Hoffentlich kannst du bald wieder ausruhen.


    Ich wollte heute Nacht eigentlich auch hier schreiben, weil Küken gegen Mitternacht fast eine Stunde wach war und immer wieder geweint hat, aber ich habe den Thread nicht gefunden. Gegen 1 Uhr habe ich dann festgestellt, dass er schon längst wieder schläft und ab und zu im Schlaf jammert. Die Eckzähne scheinen schon durch, ich hoffe, dass es bald wieder vorbei ist.