Beiträge von immerwaslos

Liebe interessierte Neu-Rabeneltern,

wenn Ihr Euch für das Forum registrieren möchtet, schickt uns bitte eine Mail an kontakt@rabeneltern.org mit eurem Wunschnickname.
Auch bei Fragen erreicht ihr uns unter der obigen Mail-Adresse.

Herzliche Grüße
das Team von Rabeneltern.org

    Heute gibt es nochmal eine Sendung "Wetten dass" mit dem sehr alt gewordenen Gottschalk und Hunziker dabei. Auch die Gäste sind teils sehr angestaubt. Hat schon fast etwas morbides an sich. Wie findet ihr das? Als Kind habe ich diese Art Sendungen geliebt, weil man dann länger aufbleiben konnte. Und es war auch einfach gemütlich. Die Sendung jetzt wird da anders sein.

    ...du noch etwas müde nach den abschwellenden Nasentropfen greifst um deine erkältete Nase zu befreien und du hinterher merkst, dass du dir gerade die Vitamin D-Tropfen nasal verabreicht hast. Ob die auf dem Weg auch wirken? ;)

    Erinnert mich sn meine Aktion mit den Augentropfen. Also, eben nicht Augentropfen. Das Duftfläschchen aus dem Slime-Set hatte exakt dieselbe Form. Und stand nur ein Regalbrett drüber....

    Zum Glück war ich auch zum Treffen zu müde und habs nur nebens Auge gekriegt, nicht rein

    So im Nachhinein ist es aber auch schon etwas lustig. Man hat die Szenerie direkt vor Augen und kann sich das so gut vorstellen.

    Ich fahre mit der 7jährigen Tochter ins Parkhaus. Wir steigen aus, ich kruschtele noch etwas aus dem Auto während Kind die nach uns einfahrenden Autos betrachtet.

    Dann fragt sie: Mama, warum haben die alle einen Zettel im Mund?



    Ich hab einen Moment gebraucht und musste dann so lachen.

    :D Die Erwachsenen sind schon komisch

    In den nächsten Tagen ist wohl wieder etwas Sonne und Wärme drin - die natürliche Tageslichtlampe. Ich bin echt froh, dass sich nicht so ein zähes Herbstwetter festsetzt. Das kann ja manchmal auch über Wochen nur grau und trist sein.

    Ich habe auch den Eindruck, dass die Verwerfungen von Corona, und nicht nur die, erst jetzt langsam sichtbar werden und in Zukunft vieles anders bleibt und wird. Und solche Umstellungen gehen nie geräuschlos, auch wenn sie u.a. wegens des Klimas notwendig sind. Der soziale Aspekt und die soziale Gerechtigkeit wird insgesamt wohl der wichtigste Punkt werden, weil damit alles steht und fällt. Auch die Akzeptanz für bestimmte Situationen, Entscheidungen bei Wahlen, Reaktionen der Menschen, Frieden. Das Ding ist viel mächtiger als es vielleicht einigen erscheint. Mit ein paar Maßnahmen und kleinen Änderungen wird es nicht getan sein.

    Rausgehen bewirkt wirklich wunder! Da muss man manchmal echt seinen inneren Schweinhund überwinden. Aber am Ende tut es dann doch immer gut - und wenn es nur das Reinkommen und der anschließende heiße Tee ist. Fühlt sich alles einfach besser an.

    Habe tatsächlich einen Eisenmangel und die Vitamin D-Werte könnten auch besser sein. Schon immer wahnsinn, wie das die Empfindung beeinflussen kann. Dann kommt noch der Herbst dazu.

    Ja, es wirkt alles irgendwie recht düster. Dann immer noch Corona und die ganzen Beschränkungen und Masken. Kann mich gerade schwer an Dingen erfreuen. Habe aber auch den ganzen Tag schon so ein Drücken im Kopf. Keine echten Schmerzen, aber nervig trotzdem.


    Werde es mal mit Vitamin D versuchen.

    Hallo!


    Mich hat der Herbstblues in diesem Jahr schon recht zeitig erwischt. Bin antriebslos und mir fehlt irgendwie die Energie. Kann mich für nichts (wirklich) begeistern. Wem geht es auch so und was hilft dagegen?


    Liebe Grüße

    Ja, das ist schon manchmal schon zuckersüß! Und manchmal muss man sich auch echt das Lachen verkneifen, weil man selbst dabei in komische Situationen kommt oder auch schon mal knallhart was gespiegelt bekommt (oder andere). Und sie sagen alles so, wie sie es denken. Aber sie machen uns auch irgendwie selbst wieder zu Kindern. Letztens im Spiel musste ich unbedingt ein ia sein. Widerspruch wurde nicht geduldet. Also war ich ein ia :)

    Mich würde in dem Zusammenhang interessieren, wie es gut gelöst wurde, wenn deutlich jüngere Geschwister (auch von ihrer sonstigen Entwicklung) in der Nacht eher trocken werden als das älteste Kind? Aktuell ist es noch nicht so (beide Windeln), aber es es könnte demnächst passieren. Vielleicht gibt es da ja hilfreiche Erfahrungen, wie man es im Vorfeld und währenddessen machen sollte und wie besser nicht.

    Meine Schwester hat mir eine Doku über Afghanistan empfohlen: Arte Mediathek

    Ich hab es selbst noch nicht gesehen, weiß aber, dass sie in der NDR Mediathek eine Alterssperre drinnen hatte. Also potentiell heftige Bilder.

    Habe mir den Film angeschaut. Was das Land alles durchlebt hat, unglaublich!


    Ich dachte immer, das Unglück fing mit der stellvertretenden Konfrontation Sowjetunion/USA an durch den Einmarsch der Russen an. Da ist aber doch einiges an Vorlauf da.