Beiträge von Anima

    Es gibt eigentlich nur zwei Tricks, denke ich.

    1. In der Nebensaison hinfahren

    2. Wochentags hinfahren


    Hochsaison und Wochenende ist die schlechtestmögliche Kombi.

    Unglaublich, was alles geklaut wird! :(

    Hier werden auf dem Friedhof regelmäßig Blumen von den Gräbern geklaut. Bei uns erst kürzlich kurz nach einer Beerdigung 3x kurz nacheinander. Da frag ich mich auch, wer sowas macht. Und vor allem, was der oder die dann mit all den Blumen macht...

    OT: In Basel gibt es einen riesigen, parkähnlichen Friedhof, der direkt an den Wald grenzt. Dort fressen Rehe regelmässig die Blumen von den Gräbern...

    Ich bekam mit 12 Jahren geschossene Löcher und hatte jahrelang Probleme damit. Das 3. und 4. Loch waren auch geschossen, machten jedoch etwas weniger Probleme. Wirklich problemlos (und auch wesentlich schmerzärmer) war das gestochene Loch von vor drei Jahren.

    Es gibt die Theorie, dass die Löwen bereits schliefen, als Daniel in die Grube hinuntergelassen wurde. Er war geistesgegenwärtig genug, sich leise und ruhig zu verhalten, und als die Löwen wieder aufwachten, hatte er ihren Geruch angenommen, was also "einer der ihren". Deshalb liessen sie ihn in Frieden.

    Die anderen Männer wurden hinuntergelassen, als die Löwen wach und hungrig waren.


    Die Theorie basiert auf den Erfahrungen eines Tierfotografen, der sich mitten in eine schlafende Zebraherde schlich und dort übernachtete. Am nächsten Morgen wurde er von einem Zebra geweckt und die Tiere hatten keine Scheu mehr vor ihm.

    Oder Wertsachen in ne Windel packen (richtig in die Füllung rein), zumachen wie ne schmutzige, mal kurz zusammenknüddeln und durch den Sand ziehen. Selbst wenn ein Dieb die Versteckidee kennt dürfte die Wahrscheinlichkeit, dass er sämtliche Windeln mit zu 99% anderem Inhalt öffnen will eher gering sein. #freu

    Dann nur noch aufpassen, dass man besagte Windel nicht eigenhändig wegschmeisst...

    Meine Mama hat sich mit zuviel Trinken (3 l am Tag und mehr) den Elektrolythaushalt so durcheinandergebracht, dass sie ins Krankenhaus kam - mit Verdacht auf Hirnblutung...


    Ich merke, dass ich mein Durstgefühl leider zu oft mit Hunger übersetze. Wenn man also Hunger hat, kann man ja auch zuerst mal ein Glas Wasser trinken Hat man danach immer ncoh Hunger -> Essen, wenn nicht, war es Durst.

    Bei mir schaue ich auf die Urinfarbe. Hell = alles ok. Ausserdem bekomme ich bei Zuwenig Flüssigkeit schnell Kopfschmerzen. Und fürs Protokoll: Ich lebe in einem südlichen Land und trinke an normalen Tagen nicht mehr als 1.5 - 2 l Wasser. Wenn man wandert oder sich mehrheitlich draussen aufhält, werden es allerdings schnell über 3 l.