Beiträge von Tikaani

Liebe interessierte Neu-Rabeneltern,

wenn Ihr Euch für das Forum registrieren möchtet, schickt uns bitte eine Mail an kontakt@rabeneltern.org mit eurem Wunschnickname.
Auch bei Fragen erreicht ihr uns unter der obigen Mail-Adresse.

Herzliche Grüße
das Team von Rabeneltern.org

    Ich geh seit Tagen nur noch bis knapp über den Knien rein. #schäm

    Grade vorhin nochmal kurz, Wollsocken an, und jetzt glühen meine Füße.

    Aber Ganzkörper schaff ich einfach nicht, das sticht so in die Haut...

    Ich: Zimmer aufräumen, wie siehts denn hier aus, Zeugs auf dem Boden usw...

    E.: "In meinem Zimmer ist halt auch Herbst. Die Bäume lassen ihre Blätter auf dem Boden rumliegen, das ist die Natur."

    J.: "Ja, und Mama ist der Laubbläser."

    So langsam brauchts Überwindung, ins deutlich kühlere Wasser zu gehen. Noch tauche ich ganz ein und schwimme eine kleine Runde. Heute sogar bei Nieselregen. Uah.


    Leider bin ich danach total durchgefroren. Der erhoffte Effekt, daß mein Körper dann so richtig aufheizt, tritt nicht ein.

    Rückweg über die Kennedybrücke (natürlich wieder zu Fuß), jetzt im Dunkeln.

    E.: "Mama, streß nicht so rum, schau einfach nach oben, der Mond! Vollmond. Und laß meine Hand los, sonst denken die ganzen Leute hier, ich wäre noch ein Kind."

    Wir (vom Lande) waren in Bonn und sind über die Kennedybrücke gegangen: Herr Tikaani bleibt stehen und fotografiert, E. setzt sich auf den Fahrradweg und kruschtelt in seinem Rucksack herum, und J. will die Fahrbahn überqueren, bleibt auf dem Mittelstreifen auf den Schienen der S-Bahn stehen und von beiden Seiten nähern sich S-Bahnen.

    #kreischen

    Ich, als wir endlich alle sicher am anderen Ufer sind: "Zurück fahren wir mit der S-Bahn!"

    E.: "Das kannst Du ja machen, mit deinen dünnen Nerven. Du bist einfach nicht so helderisch wie wir."

    Okay, ich werde es ausrichten. :)


    ***


    Heute beim Mittagstisch im Gemeindehaus, es gibt zum Nachtisch Apfeltaschen. E. beißt gutgelaunt in eine hinein, verzieht das Gesicht, spuckt fast aus, würgt den Bissen dann aber doch hinunter und schüttelt sich: "Äh, da war was ganz Komisches drin!"

    Er guckt in die angebissene Apfeltasche hinein und stellt empört fest: "Da sind Apfelstücke drin!"

    J.: "Achnee." #rolleyes

    E.: "Ich hab nichts gegen Apfelstücke, aber ich möchte vorher wissen, daß die drin sind. Sonst überrascht das meine Zunge!"

    J.: "Sollen die draufschreiben: Achtung, dies ist eine Apfeltasche und enthält Apfelstücke?"

    E.: "Ja. Das sollte auf jeder einzelnen Tasche stehen. Am besten mit Zuckerguß."

    off topic:

    Ich kenne den See :)

    Habe erst neulich das „alte Gemäuer“ daneben mal wieder mit Besuch angeschaut.

    #eek Waaas?

    Wenn Du mal wieder das "alte Gemäuer" anschaust, würde ich mich freuen, Dich auf einen Kaffee zu mir einladen zu dürfen. #herzen

    Schreib einfach kurz vorher eine PN.


    on topic:

    Okay, ich werde berichten. Das Wasser ist jetzt schon etwas kühler, aber noch angenehm.

    J. hat die ganzen Ferien seine Haare nicht gekämmt, also seit knapp 5 Wochen nicht. Stellenweise waren da schon fast Dreadlocks entstanden. Ich durfte das Gestrüpp vorhin dann mal auskämmen... hat fast eine halbe Stunde gedauert.

    Nach dem Mittagessen fragte Herr Tikaani, wer ihm beim Geschirr spülen helfe.

    J.: "Ich nicht. ich habe heute schon genug erlitten."

    E. kam letzte Nacht ins Elternbett, hat mir einen bösen Traum erzählt, ein paar Lieder gesungen und ist dann eingepennt.

    Jetzt, am frühen Nachmittag, hängt er ein bißchen in den Seilen.

    Ich: "Na, bist müde, weil blöd geträumt, schlecht geschlafen usw."

    E., nachdenklich: "Hm, ja, schon. Aber ich habe ja doppelt geschlafen, einmal in meinem Bett und dann noch in eurem. Das müßte doch dann für zwei Tage reichen?"

    off topic:

    Meine Kleine letztens ganz begeistert "Mama, ich hatte einen tollen Traum! Ich hab einen Lolly gegessen und unter der ersten Sorte war eine ganz andere! Und darunter noch eine andere Sorte! Und immer noch eine Sorte! Das war toll...." #love

    Manche Träume werden wahr....

    Sowas gibts wirklich, beim Rewe, da heißen sie Monsterballs;


    Externer Inhalt youtu.be
    Inhalte von externen Seiten werden ohne Ihre Zustimmung nicht automatisch geladen und angezeigt.
    Durch die Aktivierung der externen Inhalte erklären Sie sich damit einverstanden, dass personenbezogene Daten an Drittplattformen übermittelt werden. Mehr Informationen dazu haben wir in unserer Datenschutzerklärung zur Verfügung gestellt.

    Du hattest ja mal erwähnt, in welcher Gegend du wohnst. Gar nicht weit davon, haben meine Großeltern gelebt - bei denen ich auch teilweise gelebt habe...

    Dann kennst Du ja vielleicht den See? Ich schreib Dir mal ne PN.

    Warum hast du denn bisher immer mit dem Schwimmen aufgehört?

    Bis vorletztes Jahr war der einzige Zugang zum See ein Naturfreibad, das ab Ende September geschlossen hatte. Dann hat der Gemeinderat beschlossen, den See ganzjährig frei zugänglich zu machen. Letztes Jahr bin ich aber irgendwie nicht auf die Idee gekommen, das dann auch im Winter zu mehr als einem Spaziergang zu nutzen.

    Kennt ihr Wim Hof? Den Iceman ;)

    Das ist mir zu krass. #angst

    Ich habe das (völlig unqualifizierte) Gefühl, dass man es machen sollte, wenn man Lust darauf hat und Gewinn daraus zieht. Wenn man das Gefühl hat, man bräuchte dazu einen Trainingsplan und viel Überwindung, würde ich es eher lassen #weissnicht

    Was ist denn deine Motivation Tikaani ?

    Trainingsplan brauche ich nicht, Überwindung ein bißchen, und vor allem möchte ich halt nicht erfrieren oder einen Herzkasper kriegen. Deshalb schaue und höre ich mich vorher ein bißchen um.


    Meine Motivation ist, dass wir hier 300 Meter neben einem wunderschönen kleinen Badesee wohnen, von Mai bis September fast täglich darin schwimmen und ich durch meine Nachbarin jetzt inspiriert bin, die Badesaison dieses Jahr einfach auch mal zu verlängern.


    Außerdem bin ich eine furchtbare Frostbeule und dieses Jahr werden wir, da auch die Holzpreise stark gestiegen sind, noch gezielter und weniger heizen als bisher (hatten sonst immer so ca. 18 Grad, mehr nicht). Da kann es nicht schaden, meinen Körper ein bißchen an Kälte zu gewöhnen, denke ich.