Beiträge von Jufena

    Einen Karton Bastelmatrial hinstellen und Kartonpapier. Dann viele liebe Weihnachtskarten und Neujahreskarten basteln und im Alten und Pflegeheim in der Gemeinde abgeben. Da sitzen alte Leute die vermutlich richtig einsam sind durch die vielen Monate eingesperrt und sich darüber bestimmt freuen.

    Vielleicht nähen, stricken etc. lernen?

    Eine große Leinwand kaufen in der Mitte einen großen Baum als Gerüst zeichnen und dann bekommt jeder eine Ecke und bemalt seinen Teil des Baum. Alle zusammen, ist das sehr lustig.

    Vogelfutter selber machen und die Sträucher und Bäume der Umgebung behängen.

    Wolfsdoku anschauen und bei euch im nächsten Wald nach Wolfsspuren und Losung suchen ( Wölfe gehen gerne auf Wegen) . Dabei allerlei andere Spuren finden und bestimmen.

    Eine Nachtwanderung!

    Einige Wanderungen des 66Seen Wanderweges ( gibt es Wanderbücher mit den Routen).

    Einmal in Etappen rund um Berlin oder den Mauerweg bewandert, beradeln.

    Ohje, rufe mal deine Krankenkasse an ob du einen Fahrdienst bekommen kannst. Das muss auf alle Fälle vorher genehmigt werden. Aber da du auf Krücken gehen kannst, vermute ich das du öffentliche fahren musst#crying. Gute Besserung für dein Knie und ja es ist total mistig wenn man keinen hat der einen fahren kann. Ich frage mich ja eh immer wie die alten Menschen das machen.

    Und ich kann dir nicht beim stillen helfen, aber bei der Leber. Meine Leber ist durch viele Medis ziemlich angeschlagen gewesen. Ich habe eine Mistelkur gemacht und ernähre mich jetzt nach den Rezepten der Ernährungsdocs gegen Fettleber und meine Leberwerte sind wieder völlig okay. Da ich annehme, dass deine Leberwerte noch okay sind, kannst du den Ernährungsteil sicher weglassen. Gute Besserung wünsche ich dir!

    Ich mag bei Kajak unterschreiben.

    Wir brauchen nicht weit schauen. Ich denke, wenn jeder in seinem Umkreis wohlwollend anderen Menschen gegenüber treten würde, auch wenn wir sie oder ihre Taten nicht verstehen, dann kann das richtig große Kreise ziehen.

    Was mir noch einfällt, ein wirklich schöner Radweg ist am Teltowkanal lang ,noch weiter als oben vorgeschlagen. Ab Teltow bis zur Machnower Schleuse und dann bis zum Griebnitzsee wo ja wieder die S- Bahn ist. Kann man auch laufen wenn man gut zu Fuss ist.

    Googel doch Mal " Wandern rund um Berlin der 66 Seen Wanderweg". Bei jeder Wanderung ist Anfang und Ziel eine Haltestelle der Öffis. Da sind sehr schöne Wanderungen dabei. Ich habe schon einige mit Hund gemacht. Was ich immer mache, ich schaue mir über Googel von oben grüne Flecken aus und da wo es mir nett erscheint wandere ich einfach los. Oder setze mich einfach in die S- Bahn und fahre zu einer Endhaltestelle oder steige in die Regio mit ABC kommt man ja erfreulich weit rein nach Brandenburg und wandere in den nächsten Wald. Von Berlin Mitte bist zu mit dem Regio in 20min in Treppin zum Beispiel, da sind Wälder wo man nie einen Menschen trifft . Aber immer Navi im Handy mitnehmen, man kann sich übel verlaufen#cool. Eigentlich kann man rund um Berlin jeden Tag einen andern Weg wandern. Es gibt ein Buch das irgendwie heißt mit dem Hund in und um Berlin wandern. Das hat auch tolle wander Vorschläge und ich finde nicht das es da von Hunden wimmelt,die sind am Sonntag alle am Grunewald See#freu. Da würde ich wirklich von abraten, alles um das Jagdschloss Grundewald kann man nur betreten wenn man Hundefest ist. Nirgendwo sieht man so geballt Hunde jeder Größe und jedes Erziehungsstandes#nägel. Ich gehe da nur morgens um sieben hin:D. Viel Spaß beim Wandern!

    Was für ein toller Tipp, danke! Weißt Du ob die Routen auch fahrradtauglich sind?

    Das kann ich dir leider gar nicht sagen, da achte ich nicht so drauf. Ich glaube mich zu erinnern das die 66 Seen Wege mit Kinderwagen befahrbar sind, dann dürfte Radfahren ja auch gehen. Aber einfach so in die Wälder dürfte schwierig werden, ich stapfen da öfters mal durch die Märkische Sandkiste#freu.

    Googel doch Mal " Wandern rund um Berlin der 66 Seen Wanderweg". Bei jeder Wanderung ist Anfang und Ziel eine Haltestelle der Öffis. Da sind sehr schöne Wanderungen dabei. Ich habe schon einige mit Hund gemacht. Was ich immer mache, ich schaue mir über Googel von oben grüne Flecken aus und da wo es mir nett erscheint wandere ich einfach los. Oder setze mich einfach in die S- Bahn und fahre zu einer Endhaltestelle oder steige in die Regio mit ABC kommt man ja erfreulich weit rein nach Brandenburg und wandere in den nächsten Wald. Von Berlin Mitte bist zu mit dem Regio in 20min in Treppin zum Beispiel, da sind Wälder wo man nie einen Menschen trifft . Aber immer Navi im Handy mitnehmen, man kann sich übel verlaufen#cool. Eigentlich kann man rund um Berlin jeden Tag einen andern Weg wandern. Es gibt ein Buch das irgendwie heißt mit dem Hund in und um Berlin wandern. Das hat auch tolle wander Vorschläge und ich finde nicht das es da von Hunden wimmelt,die sind am Sonntag alle am Grunewald See#freu. Da würde ich wirklich von abraten, alles um das Jagdschloss Grundewald kann man nur betreten wenn man Hundefest ist. Nirgendwo sieht man so geballt Hunde jeder Größe und jedes Erziehungsstandes#nägel. Ich gehe da nur morgens um sieben hin:D. Viel Spaß beim Wandern!

    Habe meinen Großen und ein anderes Kita Kind jetzt mit zu uns genommen. Jetzt hoffe ich, dass mein Mann und die andere Mama erstmal irgendwie zu uns kommen können. Zur Not können sie bei uns bleiben, ob sie nach Hause können ist gerade unklar.

    Daumen sind auch für euch gedrückt....

    Meine Tochter schreibt gerade der Bahnhif ist gesperrt. Sie versucht noch Mal zu Uni zu kommen.. .sie kennt sich in Halle noch gar nicht aus, sie ist erst seit zwei Tagen an der Uni. Wir sitzen hier vor Fernsehen und Handy#crying.