Beiträge von Barbara

    Ich hatte zwei Kaiserschnitte. Der erste war überraschend, sozusagen. Beim zweiten war es ein (halbwegs) geplanter. Der Arzt war einverstanden, bis zum Termin zu warten. Für zwei Tage nach Termin war die Einleitung angesetzt. Allerdings machte sich das Kind dann etwas früher (2 Tage vor Termin) auf den Weg, war aber alles kein Problem.


    Für deine Planung wünsche ich Dir einen entspannten Doc! #top


    Barbara

    Ich bin seit Mitte 80er Jahre Schwämmchen-Nutzerin. Meiner Freundin und mir wurden sie mal beim Besuch eines Sexladens (das war der Hammer, die gab es damals ganz neu #super ) empfohlen. Ich bin
    restlos überzeugt von dieser Lösung und ich hatte nie-nicht irgendwelche Probleme damit. Gelegentlich koche ich sie aus und bei knubbligen Modellen nähe ich einen Rückholfaden rein.


    Barbara

    Ne, es war eher so ein Couch-Potatoe-MD-bazillum ( hängt gemütlich rum und denkt nicht dran auszuziehen ) das sich eingenistet hat. Bei uns heissen die eben schlicht und einfach Käfer.



    Lg, barbara

    Unser Hundchen hat wieder mal was gehört. Warum bin ich eigentlich die einzige, die davon aufwacht? Na, schon klar, bin auch die Einzige, die heute aufstehen und arbeiten gehen muss.


    Das wird ja super. :S


    barbara

    Bei uns (Kanton ZH) ist zur Zeit Englisch ab der 2. Klasse, Französisch ab der 5. Klasse. Bis die Kinder in Englisch nur schon mal warm werden, dauert es gefühlte Ewigkeiten. Im Französisch läuft genauso wenig. Es sind aber auch pro nur 2 Lektionen. Meine Grosse ist bereits in der (2.) Oberstufe. Ich kann nicht sagen, inwiefern das Mittelstufen-Franz ihr einen Boden gegeben hat. Aber in der Sek ging es jetzt richtig los (1. Sek. 4 Lektionen, jetzt in der 2. unbegreiflicherweise wieder nur 3 Lektionen). Tochter versteht plötzlich recht viel. Sagt aber auch, dass sie eigene Sätze formulieren recht schwierig findet.


    Ich wäre sehr dafür, in der Mittelstufe Deutsch und Englisch zu unterrichten und die 2. Fremdsprache auf die Sek zu schieben. Dafür dann mit einer guten Zahl Wochen-Lektionen, um wirklich etwas "intensiv" einzusteigen.


    LG, Barbara

    Vielen Dank für den Hinweis. Wir konnten gestern einen Blick auf die ISS werfen. Und wir haben die klare Nacht genutzt, um einzelnen Planeten und Sternbildern zu betrachten und auf SkyGuide die Namen herauszusuchen. Hat riesig Spass gemacht!


    Liebe Grüße von Barbara

    Ach nein. Jetzt hat es mich auch erwischt. Ist es zu laut, zu hell, zu....doof. Ich kann auch nichts machen, nicht mal der Hund wird wach! Dann mach ich mich eben an meinen SuB. Tannemarie, hat es bei Dir noch geklappt?


    Barbara

    Ich habe einfach nur einen dicken Kloss im Hals und mag gar nicht denken. Seine Bücher und Geschichten begleiten mich seit Jahrzehnten und mancher Spruch daraus gehört in mein festes Repertoire. So ein.....


    Danke, einfach Danke für die wunderbare Welt, die Du uns gezeigt hast und die wir dank Dir erfahren durften!



    PerditaX (at heart)

    - im Bücherregal NEBEN dem Stapel mit der Post
    - bei den Ausweisen im Fach
    - unter dem Fotoalbum auf dem WoZi-Tisch
    - hinter "Eile mit Weile" oder auch drin
    - eingeklemmt hinter dem Spiegel
    - in der obersten Wäscheschublade
    - beim Geschenkpapier
    - bei den Vergütungen, die ich noch einfordern muss



    Ich drück Dir die Daumen, mir passiert das am laufenden Band. Wenn was Wichtiges kommt, versorg ich es soooooo idiotensicher, das es fast unauffindbar wird #schäm


    B.





    Hallo


    Ich bin auch eine sogenannt späte Mutter - mit 37 resp. 40 sind meine Kinder zur Welt gekommen. Und ich würde es immer wieder tun. Später empfand ich es als zu spät für einen Nachzügler, grad weil der Kleine dann erst zur Schule ging. Dabei hat mir meine Freundin mit 45 vorgemacht, wie das geht #ja.


    Wie du sagst, es geht Euch gut und ihr könnt abschätzen, worauf ihr euch einlasst. Der Weg wird sich finden. Wenn Ihr beide ein Kind möchtet, dann los!




    LG, Barbara