Beiträge von Sarsaparille

    Mützen sind bei mir ok, Cappies allerdings nicht. Einen Rest des Gesichtes möchte ich bitte schon noch sehen.

    Zudem sind da die Ohren frei und werden kalt ;-)


    Benutzung einer Decke wird häufiger.

    In einer Klasse hat einer eine Decke mit Ärmeln und Kapuze. Da läuft jetzt ne Sammelbestellung #freu

    igel Ja, das ist sooooo nervig


    Preschoolmum Das hab ich ihm auch gesagt. Aber wir hätten ja eine Lüftungsanlage mit CO2-Messung.

    Allerdings widerspricht er sich. Die ist super modern mit Wärmerückgewinnung, aber die Funktionsweise ist mir schleierhaft.
    Einerseits soll in jedem Zimmer ein Sensor sein, der die Lüftung dann einschaltet. Auf der anderen Seite behauptet er, dass nur ein einzelnes Fenster im GANZEN Neubau dafür sorgen soll, dass die Anlage nicht läuft.

    In diesem Schuljahr hab ich es noch kein einziges mal erlebt, dass die Lüftung anging.


    Die Fensterbretter haben um die 17 °C


    Aber hey, ich war jetzt 2 Wochen hintereinander einmal einen, einmal zwei Tage krank zuhause. Vielleicht tut sich noch was, wenn ich noch häufiger krank bin.

    Im übrigen hat heute unser Hausmeister angekündigt, dass er die Heizung abstellen wird, wenn wir weiter die Fenster die ganze Pause offen lassen. Da würde ja alles auskühlen und uns scheint es ja warm genug zu sein.


    Das ist so eine unglaubliche Unverschämtheit.


    Die aktuelle Temperatur des Heizkörpers beträgt 21,5 °C. Die Fachräume haben als Maximaltemperatur 18 °C.


    Ich bin so durchgefroren von der Schule, dass ich auch zuhause durchgehend nur friere.

    Ich hatte in beiden Gruppen etwa 1-2 Stunden versetzten Unterricht. Je nach Stundenanzahl in der Woche.

    Hefteinträge mussten IMMER zuhause abgeschrieben werden. Die eine Gruppe hatte zuerst die Erklärung und dann den Hefteintrag plus weitere Übungen, die anderen hatten den Hefteintrag und dann wurde in der Schule erklärt und geübt, zuhause dann weiter vertieft und es gab einen neuen Hefteintrag. Je nach "flow" eben. Und am Ende fehlte einer Hälfte logischerweise eine Übungsstunde.


    Es lief nicht ideal, aber es lief irgendwie. Eine ganze Woche Zeitversatz war mir damals mit nur noch effektiven 3 Schulwochen je Kind einfach zuviel.


    Bei dem System sind die Kinder gezwungen selber Lösungen zu vergleichen und dann in der Präsenzphase aktiv nachzufragen.


    Leider hab ich immer noch Sechstklässler, die jedwede abweichende Lösung bei sich wegkillern (*ARGH*) und die Musterlösung abpinseln. Mal schauen, wie lange es noch dauert bis sie mal auf Fehlersuche mit mir gehen.

    Haselmaus 100?


    Ich hatte als Spitzenwert das Schuljahr 2017/18 mit +160 Unterrichtsstunden. Bei einem Vertrag von 16 Wochenstunden Unterricht.


    Ich weiß langsam nicht mehr, wie ich mich anziehen soll. Warm eingepackt mit den Experimenten... Geht nicht.


    Jetzt bestelle ich mir noch nen Küchenwecker. Ich will nicht ständig durchs gucken auf die Uhr vom Unterricht abgelenkt sein.

    Mehr Unterrichtsstunden hatten sie dadurch ja nicht

    Naja, sie müssen noch die Homeschooling-Aufgaben erstellen, hochladen und die Ergebnisse durchsehen. Eine Mehrbelastung ist es schon.

    Zudem kamen die Abschlussklassen nicht im Wechsel!

    Präsenzstunden hatte ich die gleichen. Allerdings war meine 8. Klasse noch gar nicht wieder an der Schule.

    Also normaler Unterricht plus das ganze aufbereitet für daheim gebliebenen.


    Aber das KM war deiner Meinung Mondschein.

    Waren nicht mehr Stunden und deswegen wurde auch nicht mehr gearbeitet.

    Ach so, Vetretungen on top. Ohne Bezahlung

    Ich find das schon gut, dass bei der geringen Substitution der Wert bei dir hoch ging!

    Trotz Substitution (pro Woche 20.000) und dem Versuch viel rauszugehen ist mein Wert von 52 (März) auf 38 (Anfang August) abgesackt.

    Mein Hausarzt findet das nen super Wert, der Internist und Kardiologe fand 52 am unteren Normalbereich.



    Ich werde jetzt erstmal auffüllen. Berechnet hatte ich einen Mangel von 180.000 iE. Über den Winter werde ich dann weiter 20.000 bis 40.000 iE pro Woche dazu nehmen.