Beiträge von Sarsaparille

    So, ich musste heute mal in der Schule noch ein paar Kinder bei Laune halten ...


    Ich finde, dass zwischen 6 und 12 auch ein RIESEN Sprung ist! MIR persönlich ist der zu groß.


    Ansonsten haben wir heute in der Schule die Chroniken von Narnia geguckt. Ehrlich, da bleibt mir die Spucke weg, wie der mit FSK 6 deklariert sein kann! Was in der einen Schlacht abgemetzelt wird - näääääää.


    Aber gut, wahrscheinlich gucken wir den Batman-Film jetzt doch nicht im Kino, sondern bestellen gleich mal die Bluray vor.


    Vor Äonen von Jahren guckte ich mal "Nightmare on Elmstreet" - heute würde ich mich übergeben.


    Ich bin der Meinung, dass dieser Wortwitz und die kleinen Anspielungen in den Kinderfilmen nur deswegen drin sind, damit die Eltern auch was zu lachen haben und mitgehen. Das wär doch sonst ne Qual ;)

    Ich habe ihm 2x Ledum C200 (erstes Mittel nach Zeckenbiss) gegeben, danach 3x Lachesis C 200 wg. der bläulichen Verfärbung der Stelle. Danach konnten wir zuschauen, wie die Röte super schnell zurückging.



    Naja, aber sowas passiert auch ohne Behandlung hin und wieder!
    Bei unserer Tochter kam und ging diese Verfärbung. Weshalb wir erst gar nicht draufkamen. Es war nämlich nur ein breiterer "Strich" an der Backe, der auch gut vom Aufstützen auf die Hand hätte kommen können.
    Und diesem Strich konnte man auch zusehen, wie er verschwand. Das ging 3 Tage so ...


    Es gab dann auch 3 Wochen lang ein AB ...

    Hoffentlich zieht die Familie um, nach Bayern oder so...


    Werte Frau Kollegin, das ist aber nicht net. #contra



    Egal, ob ich jetzt ne Stelle nächstes Jahr haben werde oder nicht. Aber ich hab sooooo liebe Kollegen, nein, das geht gar nicht! #flehan


    Aber ich hab auch Eltern, die wünschen, dass ich bei jeder auch nur teilweise nicht erledigten Hausaufgabe zuhause anrufe ... ähm, meine Kinder wollten mich eigentlich zwischendrin auch mal gerne sehen ...


    oh doch, nach 3 jahren renault kangoo ist es mir jeden cent wert :wacko: :D



    Hm, ok, ich bin da nicht so verwöhnt beim Auto - außer jetzt mit dem C4 :D
    Aber Unterschied Berlingo-Touran ... round about 50% plus, also schlappe 8000 EUR (bei weniger Ausstattung beim Touran). Grand C4 zu Touran auch rund 20% plus.


    Neeee, ich hatte über 10 Jahre nen Berlingo, bin mit ihm 120.000 km gefahren. Und ich hätte das neue Modell auch genommen. Letzten Endes war es der Verbrauch.


    Unsere Nachbarn haben den Schrott-Turan gegen einen Grand C4 getauscht und sagten, dass sie dieses Auto nie wieder kaufen würden. Was der an laufenden Kosten hatte, das tat richtig weh. Und bei der Kostenrechnung nach 10 Jahren bei uns und 9 Jahren bei ihnen wird mir immernoch schlecht. Abzüglich Restwert waren es schlappe 25.000 EUR bei uns 9000 EUR weniger.

    Eigentlich wünsche ich mir ab dem 3. Kind einen Bus. Ich finde es so praktisch den Kiwa, wie er ist hinten reinzustellen *träum*


    Dazu braucht man nicht mal nen Bus ;)


    Genau so haben wir es mit dem Kinderwagen, voll bepackt, am Ende des Tages gemacht - geht wunderbar mit dem Berlingo von Citroen #super



    Also, wir hatten jetzt über 10 Jahre einen Berlingo mit zwei Schiebetüren. Ehrlich, das Preis-Leistungs-Verhältnis war unschlagbar. Günstig in der Anschaffung, billiger was die laufenden Kosten angeht (hatten die Nachbarn mit einem ein Jahr jüngeren Touren als Vergleich) und mit VIEL Platz.


    Vor kurzem Stand die Wahl zwischen neuem Berlingo und dem Grand C4 Picasso und letzten Endes war es der Luxusfaktor und der etwas niedrigere Verbrauch bei Autobahnfahrten, der die Entscheidung weg vom Berlingo brachte.


    In den Grand C4 geht kein Kinderwagen aufgeklappt rein, weil die Form des Kofferaums nicht mehr quaderförmig ist.
    Bald wird nun auch die 7-Sitz-Funktion mal getestet und ich bin gespannt.


    Touran ist zwar ein schönes Auto, aber den Preisunterschied mag ich dann doch nicht zahlen!


    Hier waren wir zwar noch nicht, aber habe gutes davon gehört: http://www.ulrichshof.com/de/index.php
    Auch im Bayerischen Wald aber weiter oben.



    Den wollte ich gerade vorschlagen!


    Wir waren dort vor - ach du Schreck! - 9 Jahren. Es war echt klasse! Die Kinderbetreuung haben wir für den Kleinen gar nicht in Anspruch genommen, die Mädels waren bei ein oder zwei Aktionen mit dabei. Das Essen ist einfach sehr lecker und die Erholung echt spitzenmäßig.

    Neee, die D-Mark wird sicherlich nicht mehr kommen.


    Wenn ich einmal versuche umzurechnen, dann rechne ich einfach das Gehalt meines Mannes auch in D-Mark um und freu mich, was das wäre :D

    Ist euch eigentlich aufgefallen, dass aber das Anmeldedatum des alten Forums übernommen wurden?


    Da steht war "neu" - aber das glaubt doch keiner, wenn da steht "Dabei seit 1. August 2007! :D

    At sarsaparille: mein Obstsucht hatte ich erwähnt, um auszudrücken, daß ich weiß, wo es herkommt.
    Das futter ich abbends vor dem Fernseher! #schäm
    Ich weiß, daß ich Übergewicht habe. Trotzdem bin ich nicht unmündig. Ich fühlte mich dermaßen gedemütigt. Besonders, weil ich vorher keine Diagnose in der Richtung hatte. Selbst in den Krankenhausbefunden stand eine gesunde Leber, durch MRT und Sono bestätigt. Meine Cholesterinwerte sind normal.



    Werde jetzt mal einen Brief schreiben. Das Post zu formulieren half schon mal. Werd auch den Op Bericht anforden. Den haben sie noch nicht rausgerückt.



    Ah, jetzt hab ich es verstanden. Deswegen ja die Nachfrage.
    Wie gesagt, ich finde das auch absolut danaben, so geht man nicht mit Patienten um!

    Willkommen im Club.


    Bei uns kam ja bei JEDEM Kind der spruch, dass es das doch (jetzt) nicht (schon/noch) gebraucht hätte.


    JA, es musste so sein und Schluss!




    Beim 3. haben wir es erstmal nur meinen Eltern gesagt. Weihnachten dann engen Freunden. Eigentlich wollten wir es in der großen Runde verkünden, es passte aber von der Stimmung nicht, also ließen wir es. Seiner Mutter hat es mein Mann gar nicht gesagt, noch in der Schwangerschaft wurde der Kontakt abgebrochen.


    Wir ließen die Bombe dann am Geburtstag meiner Cousine platzen. War dann Ende März als schon Ende 5. Monat und man sah es einfach 8) Vorher mal beim Einkaufen sah man nix unter der dicken Winterjacke.


    War ein guter Zeitpunkt, weil keiner den Geburtstag sprengen wollte. Gefreut haben sich entfernte Bekannte am meisten und fanden es toll, dass wir uns das in der heutigen Zeit trauen.


    Wir haben es so gemacht, wie Kokosnuss es dir rät: gib keine Angriffsfläche. Man kann es sagen und hoffen, dass die Frage nach geplant und ungeplant nicht beantwortet werden muss. Muss man ja nicht rausposaunen. Geht niemand was an.




    Ehrlich, man muss mit 3 Kindern ein dickes Fell haben. Gewöhn' dich schon mal dran :D


    Ach so ... Im Umgang damit, dass sich niemand mit uns freut, darin haben wir ja Übung ... Dass wir heiraten war auch schon eher Drama als Freude. Für meine Schwiegereltern war es ja schon schrecklich, dass ihr Sohn heiratet, die Kinder waren ja dann nur noch eine verschlimmerung dieses Zustands - shit happens.




    Alles Gute wünsche ich euch und gute Nerven!

    .[/quote]

    Leider gehör ich zu den Menschen, die bei mehr mehr als zwei Mahlzeiten pro Tag zunehmen. Ich esse auch sehr viel Obst. 2Kilo am Tag, keine Seltenheit.


    Hm, hab ich da was ganz falsch verstanden?


    Bei 2 kg Obst am Tag wundert es mich nicht, wenn du bei mehr als 2 Mahlzeiten zusätzlich zunimmst. Würde mir nicht anders gehen.
    Das Obst alleine, je nach Sorte, hat ja einen Energiegehalt von 750 kcal (Erdbeeren) oder 1050 kcal (Äpfel) bis zu 1700 kcal (Bananen) aus! Das ist ja mehr als eine große Portion.


    Das alles hat aber nichts mit der Tatsache zu tun, dass der Arzt sowas nicht mal hoppladihopp rausposaunen darf. Solche Gespräche führt man in einem Zimmer unter 4 Augen.
    Formulieren kann ich da aber auch nicht.


    Bei mir in der 3. Schwangerschaft war der Chefarzt des Perinatalzentrums ziemlich unsensibel und hat mich angepampt vom feinsten ... hier haben die Beschwerde die anderen beiden anwesenden Ärzte (Oberarzt und Assistenzarzt), die die Voruntersuchung gemacht hatten, übernommen.


    Es gibt ein Verhalten, das man gegenüber einem Patienten einfach nicht an den Tag legt. Dies sollte denjenigen auch mitgeteilt werden.

    Hier!


    Bei uns hat das letzte Kind seine letzten 3 Wochen an der hiesigen Grundschule.
    War zwar nicht alles so toll wie bei euch, dennoch ging jetzt 8 Jahre lang mindestens ein Kind dorthin.
    Ab Herbst besuchen sie zusammen die gleiche Realschule.

    Och Leonora, dieser Schritt steht mir noch bevor.


    Tröstet es dich, wenn ich dir sage, dass ich mich sowas von schnell am letzten Schultag verabschiedet hab, weil mir die Tränen schon in den Augen standen? Jetzt ist es auch ganz nett, aber irgendwie nicht so ganz ...


    Ich finde es so schön, dass sich deine Schüler so mühe gegeben haben. Dan der Realschule wird man sowas selten finden. Die sind den ständigen Ref-Wechsel gewohnt.


    Einen ganz tollen Start wünsche ich dir an deiner neuen Schule!

    Ich bin neidisch auf die Ferien!
    Wir haben noch 3 Wochen. Für mich 14 Schultage und ich bin wirklich jetzt schon reif für die Insel!
    Auf der anderen Seite treibt es mich zu Heulattacken, wenn ich daran denke, dass es auf längere sich die letzten 14 Tage mit Unterricht überhaupt sein könnten, weil der Freistaat halt leider weniger einstellt als gedacht.


    Schön, dass sich bei euch schulisch alles zum Guten gewendet hat, ihr habt hart dafür gekämpft. Genießt die freie Zeit!


    Hier läuft im übrigen auch ein Spargeltarzan mit einem Sixpack rum.
    Die Mittlere mustert ihren kleinen Bruder und meint "wenn du mal älter bist, bist du bestimmt der totale Mädchenschwarm" ... ok ...

    Fahr zur Hochzeit und der Papa soll sich um die Kinder kümmern.


    Das heißt halt einfach, dass die kranke Person sich eben zurückziehen muss, um die Kinder nicht anzustecken. Mit dieser Latte an Krankheiten gehört sie eh ins Bett - oder?


    Nö, man selber bringt doch die Kinder auch nicht woanders unter nur weil man krank ist. Da stimme ich Fibula zu.


    Ansonsten find' ich es aber dennoch gut, dass er dich informiert. Bei einem Magen-Darm-Infekt z.B. würd ich mir lieber ne andere Betreuung suchen.


    Viel Spaß auf der Hochzeit!