Beiträge von Bunter Engel

Registrierungsanfragen bitte an kontakt[at]rabeneltern.org

    Cortisonnasenspray und Acelastinaugentropfen.

    Aus meiner Zeit mit Low-Carb bis hin zu Keto-Ernährung muss ich allerdings sagen, dass nach kurzer Zeit alle allergischen Beschwerden so gut wie weg waren. Leider kann ich nicht mehr dauerhaft so essen.

    Meine Homöopathin verschafft mir in der Hoch-Zeit des Pollenflugs immer so Linderung, dass ich keine Tabletten wie Cetirizin nehmen muss.

    Warum nur war mein erster Gedanke beim Lesen des Posts, dass Ersteller/in männlich sein dürfte....


    Angesabbertes Zeugs habe ich nie aufgegessen. Alles ohne Sabber ja.

    Wir haben, auf Ausflügen oder so, auch erst aus einer Flasche getrunken, nachdem sie gelernt hatten nicht mehr "rückwärts" zu trinken.

    Ich finde die Idee gut. Die Tage sollen ja an Karneval nachgeholt werden.

    Also Weihnachtsfilme an Karneval? #nägel


    In einer Zeit mit unsicheren Präsenzunterrichtszeiten und nach längerer Zeit ohne eben diesen während des 1. Lockdown wo alle nach Bildung durch Frontalunterricht schreien sollten Weihnachtsfilme eher zuhause in unterrichtsfreier Zeit als in der Schule geschaut werden . So zumindest meine Meinung ;).

    Bzgl Wasserstoffperoxid - es sind einfach meine Erfahrungswerte nach 40 Jahren mit Katzen (drinnen wie draußen) und einem Kinderarzt als Chef, welcher das auch so handhabt bei der Erstversorgung - nie was heftigeres draus geworten.

    Wenn Patienten bereits mit Entzündungszeichen kommen gibt es natürlich auch AB.

    Man sollte 3% Wasserstoffperoxid-Lsg. im Haus haben (Apotheke) wenn man Katzen (Tiere allgemein) hat. Direkt nach Biss oder Kratzer draufgeben, das verhindert ganz oft schlimmere Infektionen. Aber damit ich hier nicht zupflückt werde - ja, Arzt draufsehen lassen wenn es sich rötet oder stark anschwillt und natürlich erst recht wenn es den obligatorischen roten Strich gibt, welche noch oben wandert #yoga

    Shapeware hilft.


    Du kannst dir aber auch von einer Physiotherapeutin zeigen lassen wie man Physio- Tape anwendet und dir ne Rolle Tape kaufen, um es zuhause selber zu machen.


    Auch zum Diastase- Training würde ich mir ne Heilmittelverordnung (für 6xKrankengymnastik) verschreiben lassen.

    (Machen idR Gyn und Hausarzt) Und mir die Übungen richtig zeigen lassen - mit dem falschen Training kann Frau die RD zusätzlich verschlimmern.


    Wichtig ist es, vor allen anderen Muskeln den Korsettmuskel (schau mal auf YT) zu trainieren. Niemals einfach die graden und schrägen Bauchmuskeln so trainieren, da das ggf die RD verschlimmert !

    Mir hat man meine 4 Weisheitszähne damals aus Angst vor einer OP gelassen im Kiefer gelassen.

    Bis jetzt ist einer rausgewachsen und hat ordentlich verschoben #hmpf.

    Wenn alles weiter ruhig bleibt ists okay, wenn noch einer rauskommt muss ich los und einen ziehen lassen.

    Ich hatte bereits 9 Hörstürze. Immer mit durchblutungsfördernden Maßnahmen behandelt + Cortison.

    Beim 8. hat dann nix mehr geholfen. Ohr ging nicht mehr auf, Tinnitus.


    Geholfen hat eine Behandlung bei einer kinesiologisch arbeitenden Homöopathin, welche im 10.000er Bereich und höher arbeitet. Danach war ich jahrelang beschwerdefrei.

    durch das HPV

    Soweit ich weiß gibt es nicht "das HPV" sondern da gibt es verschiedene HPV Viren wie bei der Grippe zum Beispiel.

    Die Impfung ist dann dementsprechend auch nicht gegen alle HPV Viren.


    So ist es, wie auch zb bei Meningokokken. Wir impfen in der Praxis aktuell den 9er Impfstoff Gardasil.


    Es ist wohl in Bezug auf Erkrankung bei Infektion bei den Mädchen extrem entscheidend wie die Intimpflege und Monatshygiene über die Jahre gehandhabt wird.

    Wird ewig die Flora geschädigt durch Seifen- und Tamponnutzung und wird generell mit zb pestizid(ect)belasteten Materialien in diesem Bereicht gearbeitet ist es wohl wahrscheinlicher, dass das Virus die Möglichkeit hat den Bereich erkranken zu lassen.


    Selbiges gilt für alle anderen Bereiche, in denen das Virus aktiv sein kann wie Mundhöhle und Anus. Wird hier die Schleimhaut schlecht behandelt hat das Virus die Chance den Bereich erkranken zu lassen.


    Das habe ich bei meiner Recherche einmal gelesen und es ist für mich schlüssig.

    Zum Säure-puffern ist Heilerde auch sehr gut. Gibts auch als Kapseln, ist nicht so ekkig wie das Pulver.

    Die wirkt rein mechanisch, sammelt also einfach die Säure weg anstatt im Körper was zu blocken. Find ich für sowas besser. Zusätzlich natürlich Ernährung umstellen, klar.


    Das unterschreibe ich.


    Magensäureblocker helfen nur kurzfristig (sind aber während der Therapiezeit der akuten Phase ggf durchaus wichtig), verursachen oft ironischerweise Magen- und Verdauungsbeschwerden (und das sind nur zwei der vielen möglichen Nebenwirkungen) und können abhängig machen (in Studien hatten Gesunde, denen man das Mittel gegeben hat, nach Absetzen Sodbrennen).

    Sie sind halt eine schnelle Lösung, die gerne auch noch vor Magenspiegelung einfach mal verschrieben werden.


    Antwort auf alle Fragen bis auf Lexika: JA!

    Ihr Lieben,


    Ich hoffe, das hier liest jemand, der mir weiterhelfen bzw mir vielleicht weiterführende Ideen geben kann.


    Ich habe ein Schmerzsyndrom. Eine sogenannte Fibromyalgie....

    Bei der Therapie gehe ich einen alternativen Weg. Im Moment befasse ich mich mit der Recherche zur grundsätzlichen Entstehung.


    Gibt es hier jemanden, der/die meint unter Spätfolgen einer Hypobehandlung gegen Allergien zu leiden?

    Oder kann mir diesbezüglich weiterführende Links geben?


    Ganz lieben Dank #blume

    Erstmal aufs Sofa und bewußt runterfahren?

    Dann vielleicht n großes Glas Wasser und ne Runde spazieren gehen?

    Resque- Tropfen sind bei sowas auch immer gut. Vielleicht für die Zukunft?