Beiträge von Orpheo

    das kommt ein bischen drauf an, ob du irgendeinen Goldstandart erfüllen willst, oder einfach nur dein Baby tragen möchtest 🙈 ;)

    Der Steg ist verstellbar (Druckknöpfe im Beckengurt), die Trägerbefestigung am Rückenteil ist nicht optimal, aber auch kein Beinbruch. Je nachdem wie klein das Baby ist, kann es Am Anfang mit den gepolsterten Beinausschnitten schwierig werden, weil dadurch doch recht viel Material zwischen den Beinen ist. Es gibt sicherlich Tragen die besser sind (und billiger #blink) aber schlecht ist die nicht.

    Ganz ehrlich? da gibt es definitiv schlimmeres. Ich kannte die Trage noch nicht, aber auf den ersten Blick sieht die jetzt nicht so schlecht aus. Ja, Blick nach vorne ist doof, aber sonst hat sie alles was eine gute Tragehilfe haben muss... und auch beim Blick nach vorne ist mindestens annähernd eine brauchbare Haltung da. Aber ich bin auch der Meinung das der Ergo 360° und Omni durchaus ihre Daseinsberechtigung haben ;)

    (Meine Meinung als Trageberaterin im Ruhestand ;) )

    unser örtliches Babyfachgeschäft verleiht kostenlos Babybjörns #rolleyes und alle anderen Tragen sind totaler Müll, Tragetücher sowieso... den Bondolino habe man auf Druck der Kunden (!!!) ins Programm genommen empfehle ihn aber nicht #yoga Originalaussage des Chefs vor 6 oder 7 Jahren, seitdem war ich nicht mehr da, aber es hat sich wohl nichts geändert...

    Mein Anfang-2010er muss im Wechsel mit dem Bruder die Spülmaschine ausräumen, Glas zum Container bringen und den Tisch decken, allein muss er seine saubere Wäsche einräumen und die dreckige in den Wäschekorb bringen. Damit macht er laut seiner Aussage viiiiiieeeeel mehr als alle seine Freunde.


    Kochen macht er gern, Nudeln mit Tomatensauce, Omelette, Eierkuchen sowas.

    Das kann ich praktischerweise komplett unterschreiben :D nur das es hier die Schwester ist mit der er sich abwechselt.

    hier kreucht auch seit mindestens 10 Tagen ein Virus rum #haare eingeschleppt von einem Tageskind. Mein Sohn ist jetzt seit letztem Mittwoch mit Magenschmerzen und Durchfall zuhause. Bei den anderen war es schneller vorbei und erstaunlicherweise hat es meinen Mann bis jetzt nicht erwischt, der nimmt sonst jeden Magen-Darm-Virus mit...

    Edit: sowas meinte ich: https://www.ebay.de/itm/Kinder…tschutz-PKW-/183440245819

    Aber ob das sicher und sinnvoll ist weiß ich leider nicht. Ist mir nur eingefallen, dass wir sowas eben mal hatten...

    Ich bin mir sehr sicher, dass das in Deutschland nicht zugelassen ist. Sicher ist es auf keinen Fall, weil es den Beckengurt nach oben zieht und der im Ernstfall voll in den Bauchraum drückt. Dann wird das Kind zwar nicht stranguliert aber stirbt an den inneren Verletzungen #hmpf

    Meine Kinder gehen auch alle vier hin, hier fängt die Demo erst um 13.30 an, so dass niemand Schule schwänzen muss. Nur die Waldorfschüler (also meine Kinder) müssen rennen, weil die am längsten Unterricht haben und am weitesten vom Veranstaltungsort weg sind #rolleyes Leonies und Lottes Klassen geht fast vollständig, bei Lotte sogar inkl. Klassenlehrerin (die aber ausdrücklich privat unterwegs ist) Aus Pauls und Johannas Klasse sind auch einige dabei :)

    Ich muss leider hierbleiben, bis die Tageskinder ausgeschlafen haben und ein Teil abgeholt ist. Mit den anderen gehe ich dann zur Demo und treffe mich da mit den Eltern #cool

    Ich habe gerade vor ein paar Tagen zwei Gutscheine für "Wohnung aufräumen" und "Tisch abräumen" gefunden, die mir meine 17jährige Tochter vor ca. 10 Jahren zum Muttertag geschenkt hat. Wir diskutieren noch, wann Gutscheine verjähren und ob Gutscheine ungültig werden, wenn sich die äußeren Bedingungen ändern (die Wohnung damals hatte 70m², die Jetzige hat 120m² und es sind noch zwei Kinder dazugekommen) #cool#freu

    Ich habe auf diversen Berliner Spielplätzen häufiger gehört, wie ne Mutter zu ihrem ("quängelnden") Kind sagte: "wenn es am Ende keiner mitgenommen hat, kannst du's haben"

    Scheint also eine gängige Praxis zu sein.


    Edit: der Oberhammer war einmal, als mein Kind mit einem Bagger spielte, und ich die Mutter, die mit Kleinkind daneben saß frsgte, ob er ihnen gehöre, antwortete: "Nein, aber wir haben ihn zuerst gesehen!" Mir blieb einfach nur der Mund offen stehen! Mein Kind spielte aber immer noch damit, als sie gingen ;)

    das passiert genau so in der Kleinstadt, hier wird sogar Spielzeug geklaut während man noch auf dem Spielplatz ist #hmpf für meine Tageskinder hab ich nur noch abgezähltes Sandspielzeug in Einheitsfarben und scanne jedes Mal wenn jemand geht ob meine neun Teile noch vollzählig sind. Die Eiswaffeln und Löffel nehme ich nicht mehr mit, die sind sowieso immer weg...


    in anderen Ländern gibts auf jedem Spielplatz Kisten mit Gemeinschaftsspielzeug, das würde in Deutschland nie funktionieren :(

    Jeah, ich bin ein Millenial, da fühle ich mich gleich viel jünger#applaus (bin gestern 38 geworden...)

    Wir sind mal 750km von Zuhause weggezogen, nach vier Jahren hatte ich die Schnauze gestrichen voll und wäre auch wieder nach Hause gezogen, wenn mein Mann nicht mitgekommen wäre #schäm

    und "reich werden mit überschaubarem Arbeitsaufwand" hört sich nach einem guten Plan an #freu, dummerweise haben wir dafür die falschen Berufe...