Beiträge von jeya

Registrierungsanfragen bitte an kontakt[at]rabeneltern.org

    Ich bin ja zum Glück, dreimal auf Holz geklopft, auch nichts allergisch. Vielleicht ist’s deswegen auch nicht so arg.


    Wir haben grad viele kleine schwarze Ameisen auf der Terrasse herumlaufen, die haben sich einen Riss im Haus als Nest gesucht. Die schaffen sowas aber nicht, oder? Außerdem hätte das alles nicht eigentlich Instant weh tun müssen, wenn etwas gebissen hätte?


    Ich werde weiter beobachten, vielleicht komme ich noch sicher drauf.

    Hallo zusammen!


    Ich hab seit heute Nachmittag einen sehr seltsamen roten Fleck seitlich auf dem Dekolleté. Es sieht ziemlich wie ein Insektenstich/Biss aus, hat ein fransiges helles Zentrum, eine fransige Rötung drum rum und hatte zu dem Zeitpunkt, als ich’s bemerkt habe, weiße Pünktchen, wie Pickel, die sich auch haben öffnen lassen. Winzig, aber nass. Ob Talg oder eitrig, kann ich nicht unterscheiden. P Davon sind kaum noch welche da, aber wo wie waren ist deutlich sichtbar.

    Ein Borreliosefleck ist es auf jeden Fall nicht.

    Ich habe nicht bewusst mitbekommen, wie mich etwas attackiert haben könnte, hab es erst bemerkt, als ich wegen dem unterschwelligen Juckreiz, der immer noch da ist, kratzen wollte und es sehr empfindlich war.


    Fotos habe ich, aber weiß nicht, wie ich die hier online bekomme.

    Hat vielleicht jemand eine Idee, welche Wesen das war? Oder möchte sich per Messenger-nach-Wahl die Fotos mal ansehen?


    Es macht jetzt nicht wirklich Beschwerden, ist wirklich nur unterschwellig juckend und spannt leicht, auch ist die Rötung ungefähr 2€-groß.

    Es lässt mich aber nicht los, was ich da abbekommen haben könnte.


    Danke schonmal und schönen Abend.

    Ich hab letztens hübsch gekocht. Der Reis kommt zuerst in den Reiskocher, mit Wasser und Salz, um dann den Rest des Gerichtes zuzubereiten.

    Das Essen war fertig, alles stand, nur der Reis fehlt. Kocher war aus. Ich muss ihn also schon wieder ausgeschalten haben, als er soweit war.

    Aber.... das sieht so seltsam aus unter den Glasdeckel. Hebe ihn also hoch... wo kommt denn das ganze Wasser im Reis her?

    Und.... kalt ist es auch noch.... Oh!

    Ich hatte den Kocher nie eingeschalten. Also alles auf den Herd zurück zum Warmhalten, essen wir halt erst später. #heul#stirn#dance

    Toll, meine Katze hat mich zu früh geweckt. Jetzt darf ich ungeduldig abwarten, bis ihr zum Schnuppern am Tatort aufgewacht seid. Was für ein Krimi!

    Oh, stimmt. Das hätte nur so aussehen können, wenn das Tier dreimal nicht durchgebissen hätte. Passiert aber bei Nagern und weichen Material nicht. Das geht sofort durch.

    Aber der Schokohase ist nicht all zu groß.

    Fuchs schließe ich da aus. Katze, evtl, Hund müsste recht klein sein. Marder, Hermelin (je nach Gegend) ?


    Ich hab mir jetzt mal das Gebiss eines Igels angesehen. Das könnt passen.


    Findest du Kot in der Umgebung? Igel machen überall hin.

    Ich würd schon sagen, es waren Nager. Ich seh da deutliche Spuren, auch Kratzspuren kleiner Krallen.

    Schokolade bricht ja auch schnell ab, da mussten gar nicht so viel rumnagen.

    Ich hab die Zeitumstellung nicht richtig überrissen. Sonntags dann klingelte der Wecker, weil ich zum Klettern verabredet war. Obwohl ich eigentlich genug Zeit zum schlafen gehabt hätte, fühlte ich mich sofort gerädert, als ich die Augen aufschlug und hab erstmal nicht verstanden, wieso. Das Handy, das der Wecker ist, stellt sich ja von alleine um.

    Wir haben kein großes Thema drum gemacht, einfach, weil keiner dran gedacht hat. Aber trotzdem, wir sind alle nicht richtig müde abends und morgens brauchen wir länger, um warm zu laufen. Also, auch ohne Bewusstmachung und dem passenden psychischen Effekt reagiert man auf diese Verschiebung.

    Ich könnt nur nicht sagen, welche Zeitform mir jetzt besser „gefällt“

    #lolwenn ich nicht schon liegen würde, läge ich spätestens jetzt vor lachen.

    Er erinnert mich an den Pumuckl.

    casa ich war gerade so frei, mir den Satz deines E. zu notieren, nur für mich zum merken. Das ist ne Schlüsselsache in der Beziehung zu meinen Kindern und ich hab es noch nie so exakt aufgeschrieben gesehen. Danke, E.! Du hast mir von ganz weit weg was beigebracht!

    Da fällt mir auch wieder die Ausdrucksweise meines kleinen ein, der Dinge zwar „aufbewahrt“ oder „befestigt“ und der letzte Nacht sagte: „Ich wünsche euch allen hier einen guten Rutsch ins neue Jahr!“, für den Beton aber lange Zeit Mischaton war. Und der mit seiner Schwester zusammen gern Salange sagt. Da glaube ich mittlerweile aber an Absicht ;)

    Das hatten sowohl ich als auch mein kleiner letztens, ich durchs Bouldern, er ist einfach hingefallen. Dabei hat das Knie jeweils erstmal gar nicht gemeckert, plötzlich schwoll es an und es ging gar nichts mehr.

    Ihn hab ich auch sicherheithalber untersuchen lassen (Röntgen, U-Schall). Es war jeweils eine Prellung, bei der harte Knochenteile weiches Gewebe beim Aufprall gequetscht haben. Bei Ruhe ist dann dort Flüssigkeit eingeströmt, was die Schwellung, Schmerzen und Bewegungseinschränkungen zur Folge hatte. Bei uns beiden hat das ganze noch mindestens eine Woche gedauert, bis wir wieder gut durchstrecken und auftreten konnten. Zu anfangs war Kühlen gut, später Wärme, dazu K*ytta Salbe.


    Wenn du aber nagende Zweifel hast, stell ihn beim Arzt vor. Grad Kinder können manche Verletzungen zu gut kompensieren.


    Gute Besserung!

    Shiplap doch doch, die kennen das schon, dass man sich an allen Schulen in Reichweite bewirbt. Das würde ich auch dringend empfehlen. Leider ist dadurch erstmal eine Wahnsinns Fahrerei angesagt. Mit Corona werden zwar nicht so viele Präsenzabende verlangt, aber sie möchten dich schon auf möglichst allen sehen, hatte ich das Gefühl. Manche sind verbindlich.

    Gilching war krass, so viele Leute überhaupt erst auf dem Infoabend, nur dort bekam man die Formulare. Danach kam ein Elternseminar, zu dem man eine Seminargebühr entrichtete. Ist aber bei fast allen so, soweit ich weiß? Dort waren fast nochmal so viele Eltern.

    Aber diese Schule ist einfach auch wunderschön, fast komplett aus Holz.

    Die in Starnberg auch.