Beiträge von Angie

Registrierungsanfragen bitte an kontakt[at]rabeneltern.org

    ok, so richtig kann ich da nicht mitreden, weil Kleinchen ja erst in der ersten Klasse ist
    sie macht die Hausaufgaben teilweise im Hort, die schau ich mir auch nicht an
    aber wenn sie zu Hause macht, schau ich mir die an und sag dann nur, rechne noch mal diese Aufgabe nach, oder hier hast du was vergessen....
    wir sollen auch gegenzeichnen und evtl. dazuschreiben wo unterbrochen wurde oder wenn noch mal Erklärungebedarf besteht
    und ich habe keine Ahnung ob das in der Schule überhaupt kontrolliert wird, muß ich mal nachfragen


    Liebe Grüße,
    Angie

    Mädels, ich schupps nochmal
    bitte, ihr macht mir das Leben echt leichter, wenn Ihr euer Profil nicht auf Privat stehen habt, wenn ihr euch bei den Kreativraben anmeldet, #flehan

    @LemonySnicket
    Du bist doch schon drin :D
    soll ich Deine Freundschaftsanfrage trotzdem annehmen?? #freu


    Quitte und Stef hab ich grad freigeschaltet

    Mädels, sorry, wenn ich einige von euch entäuschen muß, aber die Zugensgsvorrsusetzungen sind mind. 4 Monate bei den Raben und mind. 100 Beiträge
    #weissnicht


    un dich gestehe, das ich den Überblick verloren hab, wem ich geantwortet hab
    ich glaub zwei sind mir durchgerutscht, sorry
    wer also keine Antwort von mir bekommen hat und nicht freigeschaltet wurde, bitte melden

    Dankeschön
    Und auch ein Dankeschön ans Fräulein für die feine Werbung für meine Taschen #super
    Das Posting hatte ich irgendwie gar nicht mitbekommen,
    Ich hab mich nur gewundert, wieso heute schon soviele neue Anmeldungen waren :D


    Mein Kram wandert jetzt erstmal auf meine Märkte, nach dem 10. Dezember pack ich meinen Kram dann für euch nochmal aus :D
    So, jetzt aber genug mit der Eigenwerbung #angst


    Liebe Grüße,
    Angie

    ach hier kommt ihr alle her :D
    Also, dann oute ich mich mal als die mit dem Schlüssel zum Kreativraben Forum.
    Wenns also Probleme mit Passwörtern gibt, einfach eine vertrauensvolle PN an mich :D
    Aber ich hab auch eine Bitte:
    bei einigen ist das Profil als privat eingestellt
    Da kann ich dann nicht kontrollieren ob ihr die Zugangsvoraussetzungen erfüllt.
    Also, entweder ihr macht das dann solange öffentlich, oder ihr fügt mich dann mal kurzfristig zu euren Freunden hinzu.
    Dann kann ich schauen
    Ihr könnt das dann hinterher ja gerne wieder rückgängig machen, da bin ich auch nicht böse drüber. :)


    Dankeschön


    Liebe Grüße,
    Angie

    Das ist hier zum Glück zumindest aktuell kein Thema
    Ich kenns allerdings auseigener Erfahrung aus meiner Schulzeit so ab der sechsten Klasse ganz extrem.
    Wir hatten halt nicht soviel Geld und haben in einer Ecke gewohnt, wo der Durchschnittsverdienst deutlich höher war als der meiner Eltern.
    Damals mußte es unbedingt Benetton sein. Gibts die eigentlich noch? #gruebel
    Das war damals echt hart für mich. Ich bin neu in die Klasse gekommen und war dann als die Neue zusätzlich noch mit der Klamottenaußenseiterolle konfrontiert.
    Heute wär mir das sicher gleichgültiger, aber damals war mein Selbstbewußtsein nicht wirklich gut.
    Wow, das klingt als wäre ich jetzt super Selbstbewußt #schäm Ne, aber ich denke das Thema geh ich mittlerweile einfach gelassener an. ;)


    Für Kleinchen ist das wie gesagt kein Thema. Sie unterscheidet da nicht was Marke ist oder was nicht.
    Sie nimmt aus dem Schrank was ihr gefällt. Das kann dann auhc dazu führen, das sie lieber mit der billigen Jacke als mit der teuren Finkid Jacke losgeht.
    Ich kauf zu 80% Second Hand, 5% näh ich selbst und der Rest ist halt neu.
    Das Problem hab dann eher ich, weil ich dann doof finde, wenn es Soft Shell Jacken im Discouter gab und fünf Mädchen in ihrer Klasse dann die gleiche haben. #angst
    In diesem konkreten Fall hab ich es dann so gelöst, das ich die Jacke hinten bestickt habe 8)


    Liebe Grüße,
    Angie

    wir hatten den totalen Glücksgriff mit unserem Kindergarten
    die sind ab der Mittlegruppe einmal in der Woche ins Schwimmbad gegangen.
    und mit fünf hatte sie das Seepferdchen. Dafür mußten wir dann Mitglied in so einem Schwimmverein sein, das ging vom Preise her dann noch
    allerdings haben die den Kids da irgendwie eine blöde Tehnik beigebracht #pfeif
    jetzt ist sie in der ersten Klasse und dort gibt es keinen regulären Schwimmunterricht (der ist glaube ich erst ab der dritten Klasse)


    da sie aber eine kleine Wasserratte ist, wollte sie weitermachenun geht jetzt zweimal pro Woche in (einen anderen) Schwimmverein
    die bringen jetzt auch die richtige Technik bei :)
    der ist zwar leistungsorierentiert, was ich persönlich eher doof finde, aber sie findet es toll und will hin.
    Mal abwarten wie sich das so entwickelt


    Bei uns wäre das ganze ohne das Angebot im Kindergarten auch ganz anders abgelaufen. Denn ich wäre da auch eher der falsche Lehrer gewesen (genauso wie Buntgrün schon geschrieben hat)
    so bin ich echt froh das es so gelaufen ist, weil ich das auch echt wichtig finde


    Im letzten Urlaub haben wir das auch sehr genossen, das Kleinchen einfach so durch den Pool getobt ist, ohne das ständig einer ganz nah am Kind sein mußte.


    Liebe Grüße,
    Angie