Beiträge von Elfchen

    Wow, die ist ja Luxus.


    Hier gibts gelbe Tonne, Altpapiertonne, Biotonne, Restmülltonnr, Metallcontainer, Elektroschrotttonne und Glascontainer

    Definitiv leb ich hier im Müll-Luxusgebiet. Mit der höchste Recyclingquote in D.

    Theoretisch wird hier aller Müll vor der Haustür abgeholt, Grüne Tonne plus, Restmüll und BioEnergieTonne alle 14 Tage,Glasbox alle 4 Wochen, Sperrmüll,Elektroschrott und Grünschnitt nach vorheriger Anmeldung.

    hast Du vielleicht noch mehr Tipps?

    Zu Unterkünften?

    Bis jetzt nicht, ich kann aber meine Freundin fragen.

    Die Jahre vorher war ich immer alleine dort und bin bei meiner Freundin untergekommen.

    Die Casa La Suerte hab ich nur mal kurz von innen gesehen und mich sofort verliebt.

    Da möchte ich unseren nächsten Urlaub verbringen.


    El Cotillo ist ein kleineres Fischerdorf an der Westküste. Der Atlantik ist kein Swimmingpool, man muss da schon etwas acht geben.

    Das Schöne an Cotillo ist, dass man mehrere von der Art her völlig verschiedene Strände in erreichbarer Nähe hat.

    Es gibt den Cotillo Beach, quasi purer Atlantik, zum Schwimmen und Surfen super, auch super für Bodyboards. Mein Sohn war mit dem Ding nicht mehr aus dem Wasser zu bekommen.

    Dann Los Lagos mit seinen vielen kleinen Buchten und sehr feinem Sand. Super für Familien mit kleineren Kindern.

    Und La Concha mit vorgelagertem Riff, quasi ein Swimmingpool mit Ebbe und Flut.


    Dieses Jahr waren meine Kinder zum ersten Mal dabei und im/am Meer.

    Sie waren sehr begeistert und nicht mehr aus dem Wasser zu bekommen. Die beiden sind 14 und 11.

    Ich war letztes Jahr Anfang Juli auf Fuerteventura und da hatten wir schon so um die 30 Grad aber immer Wind.

    Die Insel heißt nicht umsonst so. Da geht immer Wind, mal kräftig, mal kräftiger :D

    Für Wassersport ideal (surfen, kiten, ich hab auch Standup Paddler gesehen).

    Ich bin immer im Nordwesten (Cotillo, eher etwas ruhiger, nicht ganz so touristisch), weil meine Freundin dort wohnt.

    Dieses Jahr waren wir als Familie in den Herbstferien mit traumhaftem Wetter.

    Falls Fuerte für euch in Frage kommt, hätte ich Unterkunfttipps. Einmal direkt am Strand in einem wunderschönen Haus Casa La Suerte ( 3 Appartements in einem Haus, deutscher Vermieter) und dann sehr einfach aber zweckmäßig, auch recht Strandnah (5min laufen) Ocean Sunset (der Name ist tatsächlich Programm, alle Appartements haben Meerblick mit wunderschönen Sonnenuntergängen).

    Alternativ gäbe es die Möglichkeit einer losen Spange, die den Platz frei hält.


    Das wäre meine erste Wahl, wobei da das Kind mitarbeiten muss.

    Eine lose Spange bringt nur was, wenn sie getragen wird :D (hier spricht die frustrierte Zahntechnikerin, die gerne mal Spangen anpassen darf, die nicht getragen wurden #rolleyes ).


    mein mann hat bedenken, dass dieser abstandhalter nur wieder ein zusätzlicher aufenthaltsraum für kariesbakterien wird bzw das einzementieren nicht gut für den zahn ist.

    Damit hat er nicht unrecht. Da muss schon richtig gut geputzt werden.

    Mit Ei überbackene Maultaschen und Gurkensalat dazu (Maultaschen in Streifen schneiden, in einer Pfanne anbrutzeln, verquirlte Eier drüber, durchbraten, fertig)

    Nudeln mit Pesto

    Fertige Asianudeln, die man nur noch mit heißem Wasser aufgießen muss

    Ratet mal, was passiert, wenn man dem Kleinkind sagt, es solle den Mund leer machen, bevor es das nächste Essen rein schiebt.
















    Ja genau, es öffnet den Mund und lässt den Inhalt auf Tisch/Boden/wasauchimmer fallen #kreischen

    Das haben wir 2-3 mal gespielt, dann hatte die Mama gelernt zu sagen "erst kauen und schlucken, dann das nächste" #freu


    Mittlerweile ist dieses Kind fast 15 und macht so Scherze nicht mehr. Dafür andere fantastische Sachen #stumm#hammer:D

    Ich bin angeblich auch nicht gegen Frühblüher allergisch (Prick- und Bluttest negativ), sondern nur gegen Hausstaubmilben, Pferdehaare und Beifuß. Aber sobald die Haseln loslegen, jucken und tränen meine Augen und die Nase geht zu und ich muss niesen.

    Leider muss das also nix heißen.

    Das bringt mich auch zu dem Gedanken, dass man beim Barfußlaufen ja nicht mit dem Fersengang, sondern über den Ballen bzw. mittig und dann erst nach hinten abrollen sollte. Ich glaube, dass dies fürs Barfußlaufen, gerade wenn man es nicht gewohnt ist, ganz wichtig, weil man ja eben keine künstliche Federung hat. Die Expertinnen korrigieren mich bitte falls ich Unsinn erzähle!

    Ich bin bei weitem keine Expertin für Barfußlaufen, bin aber durch den Wildling Blog mal auf diesem Link klick mich gelandet und fand das alles sehr schlüssig.

    Seit 2017 trage ich fast ausschließlich Wildlinge, normale Schuhe gehen quasi nicht mehr (zu eng, zu fest, zu überhaupt) und ich gehe damit ganz normal. Meine Zehenstellung hat sich verbessert, die Füße haben sich gestreckt und die Muskulatur hat sich normalisiert. Ich habe/hatte auch Knick Spreiz Senkfüße. Mit den Einlagen taten mir meine Füße früher immer weh. Mittlerweile hab ich keine Schmerzen mehr.

    Elfchen : was hat denn dieses Sitzmöbel mit meinem Knick-Spreizfuss zu tun? wolltet Du evtl was anderes verlinken? Oder versteh ich den Zusammenhang nicht?

    Jetzt versteh ich nur Bahnhof. Bei mir erscheint da ein Link zum Youtube Channel von Strong & Flex. Die zeigen auch verschiedene Übungen zum Stärken der Fußmuskulatur.