Beiträge von Elfchen

Liebe interessierte Neu-Rabeneltern,

wenn Ihr Euch für das Forum registrieren möchtet, schickt uns bitte eine Mail an kontakt@rabeneltern.org mit eurem Wunschnickname.
Auch bei Fragen erreicht ihr uns unter der obigen Mail-Adresse.

Herzliche Grüße
das Team von Rabeneltern.org

    Jetzt grad ist halt nahezu keine Rötung mehr, es brennt nur noch ein Auge, kein Schleim zu sehen.... Ich glaube, ich warte bis mittags (Arzt hat auch nachmittags auf) und wenns dann immernoch ist, fahre ich hin.

    Lieben Dank für euren Rat!

    Heute ist Mittwoch, da haben sehr viele Ärzte nicht nachmittags offen.


    Zu den Euphrasia-Tropfen wollte ich erwähnen, dass die homöopathisch sind. Das mag ja nicht jede*r.

    Elfchen, ich hoffe, du bist verschont worden!

    Magen-Darm ist auch mein Endgegner und ich bin da leicht hysterisch, wenn das jemand in meiner Nähe hat. Es gibt für mich kaum ein schlimmeres Gefühl, als zu kotzen.

    Beruhigend, dass es auch anderen so geht....

    Mir geht es auch so. Näheres dazu im Spoiler.

    Mistbiene und Abete bis jetzt ja.

    Mein Mann vermutet aber, dass es von seinem Essen kam.

    Weil es ihm wieder gut ging, nachdem der Magen leer war. Er war nur einmalig äh mit <X beschäftigt und hat auch ganz gut geschlafen.

    Was ich von mir nicht behaupten kann, ich war mehr wach, als dass ich geschlafen hab #rolleyes

    Aber nicht weil ich irgendwelche Symptome gehabt hätte. Ne, weil mein blöder Kopf nicht aufhören konnte, sich den Worst Case vorzustellen #hammer #yoga

    Vitamin K2 ist nicht erwiesen, dass man das zuführen sollte, das ist zumindest mein letzter Stand dazu.

    Ich musste welches nehmen, als ich eine wöchentlich sehr hohe Dosis Vitamin D nehmen musste.

    Das war beides ärztlich verordnet (Orthopäde).

    Bei mir war das auch ärztlich mitverordnet (unterer 1stelliger Bereich ng/mol) Allerdings mit diesem 20.000 Dekristol bei Extremmangel. Durchaus möglich, dass das in dem Fall einen Unterschied macht, bei leichtem Mangel nicht so.

    Ich musste kurzzeitig 60.000 Dekristol pro Woche nehmen.

    Der Elferich liegt ein Stockwerk tiefer im Wohnzimmer und hat Magen-Darm.

    Und ich liege im Bett und kann nicht einschlafen, weil ich die ganze Zeit auf jeden Minimuckser in meinem Körper lausche #kreischen

    Magen-Darm ist mein persönlicher Endgegner #angst

    Ich denke, wenn der Mann auch in der Feuerwehr ist und evtl. ranghöher, wird es tatsächlich schwierig. Ich kenne mindestens 2 Frauen, die deshalb ausgestiegen sind.

    Es geht halt einfach nicht, dass beide wegrennen, wenn ein Alarm kommt, so lange kleine Kinder beaufsichtigt werden müssen.

    Wobei mein Mann unsere Kinder auch schon mitgenommen hat und sie dann beim Funker waren, bis ich sie holen konnte.

    Beide Frauen stecken aber ansonsten nicht zurück. Konnten selbstverständlich Karriere, Kind(er) und Hobbies gut unter einen Hut bringen.

    Nur MUSS ein Kommandant halt, der kann nicht sagen, ich pass heut auf die Kinder auf. Gleiches gilt für den stellv. Kommandanten.


    Aber ansonsten, ja Frauen sind definitiv unterpräsentiert, zumindest bei unserer Feuerwehr.

    In der Jugend sind schon einige, aber viele hören dann irgendwann in der aktiven Wehr auf.

    Ganz unabhängig von Nachwuchs.

    Leider ist grad bei den älteren Männern, also Babyboomer und Gen X noch ganz viel Genderkacke am laufen, was sehr viele Frauen abschreckt.

    Mich kotzen diese blöden Sprüche auch sehr an und ich geb schon gerne mal kontra, bin aber gar nicht bei der Feuerwehr.

    Was ich aber nicht bestätigen kann, ist , dass Feuerwehrfrauen die angeblichen Frauenjobs wie kochen, putzen und co. aufs Auge gedrückt bekommen.

    Das hab ich bis jetzt noch nicht erlebt. Da machen alle alles.

    Mein Feuerwehrmann sagt: der Arbeitgeber muss für einen Einsatz freistellen, ganz normal Lohn bezahlen, kann aber den Verdienstausfall bei der Gemeinde geltend machen (also bei der, bei der man in der Feuerwehr ist).

    Es gibt auch Einsatzgeld und Aufwandentschädigung, wenn wer Ausbilder*in ist. Das Einsatzgeld wird aber wohl in die Kameradschaftskasse gespendet.

    In Baden-Württemberg ist Feuerwehr kein Verein. Darum zahlt man auch keinen Mitgliedsbeitrag. Ehrlich gesagt hab ich das hier zum ersten Mal gelesen.


    Ich bekomme für meine ehrenamtliche Arbeit (Kreativ-AG in der Grundschule) auch eine Aufwandsentschädigung (einen Teil gibt´s von der Gemeinde, einen Teil legt die Schule drauf).


    Edit: genauer kann man das alles aber in den jeweiligen Landesfeuerwehrgesetzen nachlesen.

    Besser spät als nie.

    Bei meinem sehr empfindlichen Sohn half nur Ahoi Brause.

    Er hat sich vor AB Einnahme ein halbes Glas Ahoi Brause angerührt, mit Strohhalm im Glas. Dann schnell das AB getrunken und sofort Brause hinterher. Das hat laut ihm ganz gut gegen den widerlichen Geschmack geholfen.

    Lustig, Ultraschallgerät wollte ich dir auch grad noch empfehlen. Für ein Jahr würd sich das sogar fast lohnen. Halt ein kleines.

    ich geh auch mal schauen :D

    Edit: ja, sowas da klick. Das würd sich hier auch lohnen für die Brillen.

    Genau das.

    Ich gehe eigentlich davon aus, dass es was mit Klammern ist?

    Das solltest du vorsichtig mit Zahnbürste und Zahncreme reinigen können.

    Die Tabs sind weder für Spangen noch für Zahnersatz was.


    Edit: wenn du magst, kannst du mir per Pn ein Bild schicken. Dann kann ich es besser einschätzen.