Beiträge von kiddo

Liebe interessierte Neu-Rabeneltern,

wenn Ihr Euch für das Forum registrieren möchtet, schickt uns bitte eine Mail an kontakt@rabeneltern.org mit eurem Wunschnickname.
Auch bei Fragen erreicht ihr uns unter der obigen Mail-Adresse.

Herzliche Grüße
das Team von Rabeneltern.org

    Ich würde so einen Micro Maxi-Roller nehmen. Die haben vorne 2 Räder. Deshalb kann sich das Kind drauf stellen und das Elternteil im Rücken schieben. Kind muss nur lenken.

    Ich messe mit meiner Hand und gucke mir den Allgemeinzustand an.

    Wurde ich einmal für beim KA angemeckert (am Empfang wohlgemerkt, nicht vom Arzt selber). Wenn ich es genau wissen möchte: oral oder rektal, je nach Wunsch des Kindes, allerdings weiß ich nicht mehr, ab welchem Alter. Als sie Babies waren, habe ich nie das Thermometer benutzt.

    Bei mir selber rektal, macht mir nix aus.

    Meine picky Tochter kommt jetzt voll in die Pubertät inkl. Wachstumsschub (der Rest ist schon lange „dran“, danke pubertal praecox-verfrühte Pubertät). Und sie ist sooooo dünn! Ich habe mich vor ein paar Tagen richtig erschrocken, sie war schon immer schmal aber jetzt hat es sich noch mal verändert.

    Trotz der verfrühten Pubertät hat sie auch noch keine Periode (sie ist auch noch jung, erst 11), aber die Endokrinologin war richtig überrascht. Ich denke das liegt am sehr geringen Gewicht.


    Ich merke, dass sie mehr isst (Müsli, Müsli, Müsli) aber es ist aktuell nicht genug. Deshalb sind wir noch mehr als früher bei den ständigen wenigen akzeptierten Gerichten, damit sie wenigsten das mit gutem Appetit isst… finde es schwierig für sie so eingeschränkt zu sein. Sie tut mir damit auch sehr leid.

    Die kleine Schwester ist übrigens das genaue Gegenteil- ständig Hunger, seit der Pandemie ganz schön fluffig geworden. Auch nicht leicht…. besonders die Kombination hier zu Hause, die eine braucht Ermutigung mehr zu futtern, die andere eher Stopzeichen.

    Erster Müller den ich entdecke: klingeln! Käme gar nicht auf den Gedanken, dass dort noch mehr Müllers wohnen, weil ich dann nicht weiterlese.

    Leserichtung: sprunghaft :)

    Ich hole das hier mal hoch. Wir wollen mit den Kinder (9 und 11) in den Osterferien für eine paar Tage nach Berlin.

    Weltstadt-Luft schnuppern, den Kindern deutsche Geschichte näher bringen, lecker essen gehen usw. ein paar Sachen haben wir ausgeguckt (Mauerstrecke zeigen, Brandenburger Tor, Zoo, Spionage Museum), ich würde mich aber auch gerne treiben lassen.

    Ich habe nun zwei Hotels rausgesucht und wollte mal Eure Meinung hören, welches besser gelegen ist.

    Wir werden (wahrscheinlich) zu Fuß und mit ÖPNV unterwegs sein, ein Kind ist eher Lauffaul.

    Danke für Eure Einschätzung und gerne noch weitere Tipps :)

    Die beiden Adressen:

    - Fischerinsel 12, Mitte

    - Anhalter Straße 2

    Wir waren für 3 ÜN im Herbst in Trier (Jugendherberge).

    Ist wirklich nett da :) Die Stadt bietet viel Römergeschichte, einen tollen Dom, sehr hübschen Marktplatz.

    Die Teufelsschlucht war suuuuper und der Dinopark daneben ebenfalls.

    Rundum hast Du die Weinberge, sehr hübsch!

    Wie lange wollt ihr denn bleiben?

    Ich würd sies ja eiskalt selber finden lassen, vielleicht besserer Lerneffekt. Ich würde ihr nur sagen, dass ich heute zufällig mal das Bücherregal angeschaut hab und nicht begeistert davon bin, was neuerdings alles als Lesezeichen verwendet wird und sie soll das bitte unverzüglich ändern. Auf Nachfragen oder Maulen mit nem vielsagenden Grinsen drauf hinweisen, dass es durchaus gut sein könnte das zu machen.

    So verschieden sind Menschen - ich finde diese Tour ja eher gemein.

    So geht es mir auch. Ich habe mich so blöd gefühlt bei solchen Spielchen.

    Genau, ich fand es auch genial :)

    Mein Mann konnte sich gar nicht in diese kindlich Logik hineinversetzen und meinte, ob es Buchweizensalat war #freu

    Meine Tochter setzt Prioritäten!

    Sie hat schon länger kein Buch mehr gelesen. Daher entspann sich folgender Dialog: „B., willst Du nicht mal wieder ein Buch lesen?“ B.: „Nein! Ich habe heute schon Salat gegessen!“

    Mein 8jährige wünscht sich einen Entsafter. allerdings kam der Wunsch echt spät.

    Der Entsafter wird denn wohl das 9. Geburtstagsgeschenk 🙂

    Ich finde (theoretisch, meine Kinder hatten sie nicht), die sumblox richtig toll. Es gibt auch eine günstigere Variante.

    Das sind Zahlenbausteine: die Form einer Zahl und entsprechende Größe. Also, wenn Kind eine 2 auf eine 1 legt, ist das genauso groß wie eine 3. damit können alle Grundrechenarten durchgespielt und angefasst werden.