Beiträge von Hannah

    mein Kind ist chronisch krank und verbringt jedes Jahr min 4x5Tage im KH. Der Gatte leidet unter dem Aufenthalt im KH mehr als ich, also gehe ich mit. Weil ich dafür keine Kind-Krank-Tage nehme bzw. nur im Dezember, gucke ich, dass ich entweder Nachtwachenfrei oder Überstundenfrei hab oder Urlaub nehme. Da ich im Januar noch 15 Urlaubstage aus dem Vorjahr hatte und mit 160 Überstuinden ins Jahr gestartet bin (inzwischen sind es 220 und ich bin seit Mitte April im BV) stellt das überhaupt kein Problem da... im Gegenteil, ich werde die Urlaubstage/Überstunden sonst eh nicht los....

    meine Tochter ist am Stichtag geboren und wird somit knapp drei Wochen vor ihrem sechsten Geb. eingeschult. Rückstellung war angedacht, gerade weil sie klein und zierlich ist, sie ist aber einfach schulreif. Und so wenig ich mir das vor einem Jahr vorstellen konnte, so sehr sehe ich es jetzt. Diejenigen, die es begutachteten, hatten da offenbar den richtigen Blick...
    Mit Töchterlin wird auch einer ihrer Kindergartenfreunde eingeschult, der 363 Tage älter ist.,.. vor einem Jahr waren noch Welten zwischen den beiden, heute sind sie ungefähr auf einer Ebene angelangt...


    Ich würde wirklich auch erst mal abwarten, wie sich die beiden Mäuse entwickeln...

    naja, für TapatalkbenutzerInnen müsste man es in jeden Beitrag schreiben, denn über Tapatalk werden weder Signaturen noch die Avatarunterscheiften angezeigt und auch keine vollständigen Profile.

    wir haben einen "Ratgeber Schultüte" bekommen - einen Zettel, auf dem zusammengefasst vorgeschlagen wird, Süßigkeiten durch Obst zu ersetzen und nicht zu viele normale Schulsachen (Stifte etc.) in die Tüte zu stecken.