Beiträge von auda007

    Hallo,


    oh - das ist toll. Wir waren auch schon einige Male in Australien und dann auch 13 Wochen mit unserem Sohn ( der war damals allerdings erst +9 Monate).
    So ich habe in unseren Reisetagebüchern gestöbert:


    Sydney: Aquarium ist ganz toll ; Fischmarkt, Chinesische Garden of Friendship ( ist ganz toll angelegter Park); Nationalmuseeum in Sydney; Sydney Opera - ganz klar


    Wollongong: dort befindet sich der größte buddistische Tempel der Südhalbkugel - sehr imposant und toll


    Wilson Promontory NT: Wanderung zum Sceacy Beach; Wanderung auf den Mt. Oberon - hat man eine ganz tole Aussicht über den NT


    Tasmanien: Ausgangspunkt war bei uns Davenport - weil wir mit der Fähre von Melbourne gekommen sind: ( geht im Gingerbread House essen!!! Gefällt den Kindern garantiert auch) #huepf
    Gunn Plains cave_ Glühwürmchen und prächtige Tropfsteinhöhle
    The Nut ( bei Stanley) kuriose Felsformation
    Allendale Gardens- privater Garten mit Regenwald


    Hobart: unbedingt den "Salamanca Markt" mitnehmen ( Samstag):
    Tahune Air Forest Walk


    Freycinet NT und Wanderung zur Wineglas Bay - traumhaft, schöne Gegend plant mindestetens 3 Tage ein #dance #dance


    Cradle Mountain NP: Parkplatz am Ronny Creek - Wanderung ca. 4 h in das Hochtal um den oberen See - ganz toll auch für Kinder



    Melbourne: Queen Victoria Market;


    Blue Mountains: Campingplatz in Blackheat; Wanderung zum Pulpit Rock; Felsformationmen in Leura ( Three Sisters) ; " Canolan Caves"- rießige Tropfsteinhöhlen und wurden erst 1807 entdeckt



    Kommt noch mehr - muss erstmal Schluß machen - Kind ist munter!!!


    lg auda

    Hallo,


    bei uns wünscht sich Herr Koala immer ne Schatzsuche! Ich gestalte meist auf Wunsch vom Kind Themenpartys - letztes Jahr war Ritter Trenk und Drachen dran. Als Einleitung habe ich immer einen Brief, der halt gefunden wird wo die erste Aufgabe steht! Letztes Jahr in mittelalterlicher Sprache sollten sich die Kinder an der Regenrinne einfinden. Dort findet sich dann der neue Hinweis und immer so weiter. Bei jeder Station mussten sie halt Aufgaben, Rätsel oder andere Aktionen durchführen um den nächsten Hinweis zu bekommen.
    Sie mussten also z.B. 9 verschiedene Drachen finden; der nächste Hinweis war ein Rätsel - mit der Lösung Fisch - sie sollten dann dorthin gehen wo der Fisch zu finden ist ( Gartenteich).
    Am Gartenteich wurde geangelt - weil Ritter ja Fische essen - die Fische waren aber alles kleine Plasteflaschen - in einer war ein neuer Hinweis!!!
    Dann gab es Drachenkegeln ( 9 alte 1,5 l Flaschen mit Wasser und grüner Farbe gefüllt - laminierter Drachenkopf drauf); aufgeblasene Luftballons mussten mit Lanzen zerstochen werden; in einem Ballon war der nächste Hinweis! Dann mussten die Ritter Drachen abschießen ( sprich auf eine Pappe hatte ich einen Drachen gemalt und 2 runde Kreise ausgeschnitten - da mussten Bälle durchgeschossen werden)!
    Die Ritterprüfung war zu Ende und als Zeichen gab es ein Rittertatoo! In der Zeit hat mein Mann bunte Punkte ausgelegt die zum Schatz vom Drachen führten!!! #dance
    Das waren Goldtaler und Porzellantassen! Da war aber die goldene Farbe schon abgegangen #kreischen - weil der Schatz soooooo lange vergraben war - deswegen durfte jeder Ritter dann sich seine eigene Rittertasse bekleben mit Porzellanaufklebern!!!
    So - dieses Jahr hat sich Herr Koala eine Dinoparty gewünscht - es wird aber eine Dinoforscher - Abenteuerralley!


    lg uada

    Hallo,

    @auda: schön das du auch da bist. Unseren Kleinen haben wir aus dem ersten Urlaub in Frankreich mit eigenem Wohnmobil mitgebracht. :stupid: so kanns gehen......Als der Kleine 3 Wochen alt war, sind wir das erste mal mit dem Womo nach Fehmarn (Wulfener Hals, Stellplatz mit Campingplatz)

    ;) - und Herr Koalabär ist aus dem Schottlandurlaub mit nach Hause gekommen!!!! #freu


    lg auda

    Hallo,


    Wahine : Ja - angucken ist schön - drin sitzen ist noch viel schöner!!!!! :D


    Ok - also irgendwie hat sich ein Fehler beim ersten Post eingeschlichen - natürlich haben wir einen T2!!! #angst
    Wir lieben diese Art Urlaub zu machen und waren schon ziemlich weit in der Welt!
    Unsere erste gemeinsame Tour waren 8 Wochen in Island, dann mehrere Male Australien inklusive auch die erste Elternzeit ( 13 Wochen) mit Herrn Koalabär!!!
    Dazwischen Schottland, Skandinavien, Italien, Österreich und immer wieder mal Ostsee; Harz, Elbsandsteingebirge und auch Schwarzwald!
    Diese Jahr war ich das erste Mal auf Korsika und das ist echt traumhaft schön! Da fahren wir auf alle Fälle wieder hin!
    Nordesee waren wir dieses Jahr auch das erste Mal unterwegs mit 2 Kindern ( Madame war 6 Monate).


    Frankreich sind wir noch nie sonderlich gewesen- steht aber auf unserer Liste!
    Mein Mann hat letztes Jahr ne "Männertour" im Februar gemacht ans Nordkap!!! #schnarch



    So freue mich auf regen Austausch!!!


    Wahine : Fahrt ihr auch auf Bullitreffen???? #huepf


    lg auda

    Hallo,


    @mikado hat mich eingeladen mal hierein zu schauen! Ich war die hier:


    Ich habe den Thread gefunden und lese heute abend mal alles genau!
    Nur soviel - wir haben kein Wohnmobil sondern eine "Suzi" einen VW Campingbus T3 und den seit 12 Jahren!!!! 8o


    Das sind wir im Korsikaurlaub vor 1 Woche!!!


    Später mehr!!!!


    auda

    Hallo,


    wir wickeln auch seit unserem ersten Kind mit Stoffwindeln und haben die Mother ease Frottee von Popolini und einen großen Haufen von Demanowindeln in allen Größen!
    Wollhosen oder Fleecehosen von Hu-da drüber - und das geht super!
    Beim 2 jetzt habe ich noch eine Menge AIO dazugekauft ( Totbots, Bumgunius, Pop-in, Grovia, Itti bitti, Blueberry...) weil sie perspektivisch auch im Kita mit Stoffis gewickelt werden soll - und die AIO sind halt einfacher zu händeln.
    Unsere Favoriten nach 3 monatigen Tests waren klar die Totsbots und Bumgunius).
    Windelvlies machen ich auch immer ein und der kommt halt ins Klo!
    Zur Windeltonne - wir haben einen mit Klappdeckel - also keine richtige Windeltonne - und normale Wäschenetze aus dem DM und das geht super!
    Unten rein beim Waschen und wechseln des Netzes mache ich immer Teebaumöl rein - das neutralisiert die Gerüche ganz gut - habe ich schon beim Großen gemacht!
    Spätestens alle 3 Tage muss eh gewaschen werden!
    Praktisch für unterwegs hat sich jetzt tatsächlich so eine PU-beschichtete Windeltasche bewährt - beim Großen bin ich noch mit Plastetüten umhergetigert - aber die lohnen sich echt - kann man auch gleich ne Große nehmen - den da past auch eine rein!!! ;)



    lg auda

    Hallo,


    das mache ich jede Woche. Mein Sohn ist allerdings schon 6 Jahre und die Madame ist fast 5 Monate!
    Ich gehe immer in die Sammelumkleidekabine bei uns - da ist ein Wickeltisch. Der Große zieht sich alleine aus und die kleine habe ich auf dem Wickeltisch! Erst macht der Große Schwimmkurs - da bleibe ich mit Madame im Sling draußen am Beckenrand!
    Nach Ende der Schwimmstunde gehen wir auch ins Wasser! Der Große hat prinzipiell Schwimmflügel dran und ich habe Madame auf dem Arm. Das funktioniert ganz gut!


    lg auda

    Hallo,


    Lilablassblau : ich verlinke einfach mal die Amazonseite! Einige Bücher habe ich von Brucker und kann sie nur empfehlen - er beschäfigte sich intensiv mit Nahrungsmittel und ihre Wirkung! Und auch für den Laien sind seine Bücher sehr gut verständlich und einleuchtend. Aber zu dem Thema muss sich jeder selbst eine Meinung bilden!


    http://www.amazon.de/s/ref=sr_nr_scat_538544_ln?rh=n%3A538544%2Ck%3AO+Brucker&keywords=O+Brucker&ie=UTF8&qid=1361262848&scn=538544&h=e7db2e928d916b394b9725bfc4ed6a8c89c89b0a


    lg auda

    Hallo,


    wir spielen auch seit Herr Koala 4 ist das normale Basisspiel. Anfangs immer mit einem Erwachsenen zusammen. Teilweise haben wir, als er allein gespielt hat - ohne Ritter gespielt. Aber nun ist er 5 1/2 Jahre und spielt wie ein kleiner Profi alleine, mit Ritter und auch die Seefahrer - Entdeckervariante!
    Städte und Ritter haben wir noch nicht gespielt, das liegt aber auch daran, das wir Eltern dieses Variante nicht so toll finden!! #freu


    auda

    Hallo,


    also ich glaube das mit dem durch schlafen ist ein Märchen. Ich habe meinen Sohn auch bis ca. 3 Jahre gestillt und er hat erst nach dem 5 Geburtstag angefangen durchzuschlafen. Und selbst jetzt noch gibt es Nächte wo er zu uns ins Bett kommt mitten in der Nacht. Das ist doch abhängig vom Kind - weil jedes andere Bedürfnisse hat die für es primär sind. Und wenn du und dein Sohn das Stillen als ein Teil anseht, den ihr weiter fortsetzten wollt, würde ich mich persönlich nicht unter Druck setzten lassen. Versuche in einem ruhigen Gespräch die Bedeutung für dein Kind und dich deinem Freund noch mal nahe zu bringen. Und Kinder können sehr wohl unterscheiden, von Person zu Person wie zum Bsp. die Zubettgehzeremonie abläuft und auch Unterschiede akzeptieren. Wahrscheinlich wie du schon schreibst noch eher wenn du nicht da bist - dann geht das auch ohne stillen. Aber wenn du da bist, ist es eben auch eine ganz besondere Art von Beziehung - die ja auch in einem begrenzten Zeitrahmen stattfindet. Denn was sind den schon 2 - 3 Jahre gemessen an der Lebensspanne???? Da es für dich und deinen Sohn noch so ein Bedürfnis ist, würde ich auf dein Gefühl vertrauen!


    auda

    Hallo,


    Norwegen ist schön, aber mit kleineren Kindern würde ich das auch nicht wieder machen. Obwohl bei so viel Zeit geht das dann schon wieder. Wir waren vor 2 Jahren im Urlaub dort und schon mehrmals bevor Kinder da waren, aber durch die zerklüftete Gegend muss man halt viel fahren und kommt wenig voran.!!!



    Auda

    Hallo,


    unsere erste Elternzeit haben wir in Australien verbracht. Unser Sohn war da 9 Monate und wir sind bis kurz vor den ersten Geburtstag unterwegs gewesen. Wir hatten einen Camping Jeep und es war eine der schönsten, intensivsten und für die Familie herrlichsten Zeiten.


    Auch im nächsten Jahr wollen wir unsere zweite Elternzeit wieder angehen. Herr Koala ist dann 6 Jahre und Madame ca 7. Monate. Wir planen diesmal von Ende April bis Ende Juni! Nicht ganz so viel Zeit - aber Herr Koala kommt ja nächstes Jahr in die Schule. Deswegen haben wir uns auf eine Europareise geeinigt. Sprich Italien, Spanien oder Frankreich!!!
    Wir haben einen eigenen Campingbus und finden das total unkompliziert und schön.
    Schweden waren wir dieses Jahr - ist ein tolles und kinderfreundliches Land - aber eben nicht im April. Da ist es mir mit Kleinkind doch noch wahrscheinlich zu kalt!



    auda

    Hallo,


    hier auch Toxoplasmose negativ. Mein Arzt hat aber ganz klar gesagt, das das in der 22. und 32 Woche nochmals überprüft werden muss, und er das als Vorsorge sieht, da ja eben keine Antikörper vorhanden sind. Und zum Schutze des Kindes, weil ja gut behandelbar - muss ich das auch nicht bezahlen, sondern rechnet er als Kassenleistung ab.


    CMV hier auch negativ und als Erziehrin im U3 Bereich bin ich seit bekannt werden der SSW im Beschäftigungsverbot - ohne wenn und Aber!!! Das ist wohl rechtlich auch so geregelt!!!!



    Auda