Beiträge von krebbel

Registrierunganfragen bitte kontakt(@)rabeneltern.org senden. Die automatische Registrierung ist aufgrund vermehrten Anmeldungen von merkwürdigen UserInnen bis auf weiteres abgeschaltet.

Danke und guten Austausch im Rabendorf!

Rabeneltern.org-Team

    Ich hätte nach kompletter Grundimmunisierung überhaupt keine Angst, auch wenn die Frist 1-2 Jahre überschritten wäre. Aber natürlich sind Ärzte immer drauf bedacht, möglichst vorsichtig zu sein und die Leute eher früher als später zum Impfen einzubestellen. Kann man von deren Seite aus prinzipiell verstehen. ich hätte nur gar keine Lust auf einen schmerzenden Arm.

    Leider hat sich gerade Sachsen das selbst eingebrockt. Seit Jahren wandern vondort gut ausgebildete Lehramtsanwärter in Bundeländer ab, wo sie noch Aussicht auf Verbeamtung haben... Wenn man am falschen Ende spart...

    Genauso mit den Fächern Sport, Kunst und Musik. Ist ja nicht so, dass Studien gezeigt hätten, dass mehr Kunst/Musik/Sport dabei hilft, dass auch in den anderen Fächern mehr hängenbleibt. Neiiiin, sowas ignorieren wir fein, auf dem Ohr sind wir taub...:cursing:

    Trin, da du sicher auch auf mich anspielst: Ich habe nicht bestritten, dass es Eulen und Lerchen gibt. Beides kann echt Probleme machen. Und ich mag gar nicht dran denken, wie es wäre, wenn ich auch noch wechselnde Zeiten (Schichtarbeit) hätte. Ich darf aber doch auch meine Erfahrung mitteilen, dass ich das Gefühl habe, dass es oft so ein Smalltalk-Dauerthema ist und sich viele Kollegen und Nachbarn schön dran aufhängen. Ich sitze da mit Frühjahrsmüdigkeit und Augenringen und die schwätzen noch vor der 1. Stunde ultrafit und top drauf darüber, wie schlimm die Umstellung für sie ist. Da musst Du Dich doch nicht angesprochen fühlen (allerdings habe ich das Gefühl, dass Du bei meinem Nicknamen schon ganz anders liest als bei anderen...).

    Was mich am Wegfall der Sommerzeit nerven würde, wäre, dass es dann um 3 Uhr schon hell wird. Ja, es gibt Rolladen, ich weiß. Daher auch nur ein kleines Meckern von mir.

    Manchmal denke ich aber auch, dass das viele Reden über die schlimme Umstellung es auch nicht gerade besser macht. Man ist da so fokussiert drauf... Aber letztlich ist es mir egal. Macht wieder Normalzeit, wenn es so viele Menschen glücklich macht. Dann ist das Thema wenigstens mal gegessen.

    Ich hätte die Kanne nicht befüllt, wenn sich vorher niemand gemeldet hat und ich nicht weiß, wie lange derjenige den Tee gern ziehen lässt.

    Würde mir den Schuh nicht anziehen aber vielleicht vorschlagen, dass man einen zweiten Wasserkocher anschaffen könnte.

    Eine Tasse kaltes Wasser verlängert jetzt die Zeit ja nicht ewig, bis es wieder kocht. Aber es gibt ja Leute, die regen sich halt auch gern auf. #rolleyes

    Wir haben ja im Gleimviertel unser Zimmer gehabt und sind zur Schmelinghalle gelaufen. Gestern sind wir dann gerade von Gesundbrunnen noch ein bisschen ins Zentrum gefahren, es gibt ja genug zu sehen. Weiter raus mussten wir nicht. Auf der Rückfahrt hab ich aber kurz geschluckt, da ich nicht wusste, ob bei Mainz+City auch die S-Bahn Richtung Frankfurt mit drin ist. War aber kein Problem.

    Ich fahre ja mit Tochter (12) nächste Woche für zwei Nächte nach Berlin. Wir kommen recht spät (21 Uhr) am Bahnhof Gesundbrunnen an und müssten dann von dort zum Hotel (Schall und Rauch, Gleimstraße). Kann man da mit einer Bahn noch zur Schönhauser Allee fahren? Das ist näher, den Rest könnten wir vielleicht laufen. Ansonsten würde ich ein Taxi von Gesundbrunnen aus nehmen...

    Also, von meinen Schülern (Oberstufe) kannten es 3 von 16. Immerhin. Und 2 von meinen 8ern kennen es auch.


    Ich fürchte, in meinem Abi-Jahrgang kannten es auch nicht alle. Die "Popper" eher nicht. Aber bestimmt ein Durchsatz von ca.50%. Damals mochte ich zwar schon Queen, kannte den Song aber nur sehr oberflächlich.


    ich kann gar nicht verstehen, dass man Queen nicht mögen kann.:D

    Danke. Ich hab jetzt mal im Schall und Rauch reserviert. Das ist sehr nahe dran. Das andere schau ich mir auch mal an.


    War das Generator einigermaßen ruhig ? Also, so ruhig, wie es in der Stadt halt sein kann...

    Im Verein meiner Tochter wird teilweise gemischt trainiert. Auch ich spiele ja in einer gemischten Mannschaft und ich muss sagen, ich schätze die Mischung sehr. Ich konnte es in der Schule schon nicht leiden, dass unser Sportunterricht ab Klasse 9 in Mä/Ju getrennt wurde.

    Aber das betrifft alles nicht den Leistungsbereich. In der Wettkampfsituation sollte man schon irgendwann trennen.

    2 Fragen

    1) Ich möchte mir gern eine neue Kamera gönnen, um mal wieder mehr und besser zu fotografieren. Ich hatte bis jetzt eine Bridge-Kamera von Fuji, ganz nett, hätte aber gern mehr Tele, mehr Schärfe und bessere Qualität in den Innenräumen. Soll ich mir eine Spiegelreflex zulegen (günstige Canon EOS 1300D, die fallen ja gerade alle ziemlich im Preis) oder eine Systemkamera, gibt es z.B. auch von Canon (EOS M3 z.B. hatte ich im Auge), sind leistungsmäßig auch ziemlich stark. Ich bin kein Profi, möchte nicht mehr als 400 Euro ausgeben, aber ambitioniert, bessere Bilder zu machen und dazu zu lernen.


    2) Töchterlein wünscht sich eine eigene Kamera. Sie möchte sich aber auch bald ein neues Handy zulegen und ich weiß nicht, ob sich das beides lohnt, da die Handykameras ja inzwischen schon echt gut sind. Hättet ihr trotzdem ein paar Empfehlungen für eine ordentliche Kamera im bereich bis max. 150 Euro?


    Danke schon mal.