Beiträge von quiltsnoopy

Liebe interessierte Neu-Rabeneltern,

wenn Ihr Euch für das Forum registrieren möchtet, schickt uns bitte eine Mail an kontakt@rabeneltern.org mit eurem Wunschnickname.
Auch bei Fragen erreicht ihr uns unter der obigen Mail-Adresse.

Herzliche Grüße
das Team von Rabeneltern.org

    Ich habe nicht das Interview gelesen sondern nur die hier genannten Zitate. Und zumindest den zweiten finde ich aber richtig. Natürlich nicht bei einem 8 Wochen alten Baby, aber bei unserer Mittleren und auch bei unserem Kleinen hat die Methode, wir sitzen mit im Zimmer machen aber nix, sehr geholfen. Das Kind ist nicht allein, wird aber auch nicht immer mit Reizen geflutet. Unsere Kinder hatten solche Phasen immer mal wieder und manchmal habe ich mich einfach einige Abende vor das Bett auf den Fußboden gesetzt und nichts gemacht. Selbst wenn sie wütend ins Bett gegangen sind oder aus Übermüdung geweint haben, hatte ich sie ja schon liebevoll ins Bett gebracht. Für mich war das auch eine gute "Zwischenlösung". Ich wollte sie nicht allein lassen, wollte aber bestimmte Handlungskreise auch unterbrechen. Was also ist an dieser Vorgehensweise so falsch? (Außer das sie von der falschen Frau kommt?)


    LG Claudia

    Oh danke für Eure Antworten.
    Ich werde im Freundeskreis mal nach einem Zelt fragen. Schlafsäcke haben wir, Picknickgeschirr auch, Isomatten können wir vielleicht auch leihen. Einen Kocher aus alten Zeiten finde ich evtl auch noch, da muss dann nur eine neue Kartusche her. Die Idee mit dem Ikeawok finde ich gut, bei 5 Personen braucht es ja doch ein wenig mehr.
    Wie macht man das eigentlich mit den Lebensmitteln, wenn man länger unterwegs ist? Also für die Sachen die eine Kühlung brauchen?

    Als absolut Camping Unerfahrener auch mal eine Frage (oder gleich viele #augen )


    Ich war früher mit Freunden oder später mit meinem Mann aber ohne Kinder zelten. Wir hatten damals ein kleines Aldi Igluzelt.
    Nun wollen wir mit unseren Kindern (3, 5 und 8. gern mal Camping ausprobieren. Bis jetzt hielten uns nur die "klassischen" Campingplätze davon ab.
    Der Naturcamping Platz im Erzgebirge ist von uns nicht weit und wird würden es ein WE gern mal ausprobieren. Schlafsäcke haben wir, aber kann man irgendwo ein Zelt leihen? Wir wollen jetzt nicht vollständiges Equipment kaufen um festzustellen, das das nicht unser Ding ist.
    Wir würden Camping halt gern als Zusatzurlaub für kürzere Zeiten mit in Betracht ziehen, kompletter Jahresurlaub wird es wohl nicht werden, das ist meinem Mann dann doch zu ursprünglich. grins
    Gleichzeitig würden wir gern "richtig" campen also eben nur mit Minimalgepäck und nicht der Riesen Ausstattung. (herrje ist das schwer zu erklären)
    Kann man sowas gut testen ohne gleich alles kaufen zu müssen? Wie sahen Eure "ersten Male" aus?


    Mir schwirrt der Kopf, ich kann noch nicht einmal die Fragen richtig formulieren, aber Ihr versteht mich, oder?


    LG Claudia

    Das klingt alles seehhr lecker!!! Bei uns gab es heute ein Notfallessen (da aus dem Urlaub gekommen und komplett leerer Kühlschrank): Gurken und Tomaten aus dem Garten mit leichtem Kräuter Dressing und in einer anderen Schale Nudeln mit wenig Pesto, auch ein wenig Dressing und noch ein Rest gekochter Schinken. Am Tisch konnte sich jeder mischen wie er wollte. Es war nicht ganz kalt und nicht ganz warm. Danke für Euren Input. #applaus

    Pellkartoffeln mit Quark oder Gurkensalat gab es bei uns die Tage schon häufiger, aber mal Nudelsalat ist auch eine Idee. (und ja da hätte ich ja auch mal drauf kommen können - merkt man das ich nicht so der Wärmetyp bin - seufz)


    Danke Euch.

    Eine Variante habe ich in Afrika noch kennengelernt: einen Bettbezug oder besser noch ein normales Bettlaken nass machen, in der Waschmaschine schleudern, das es eben nicht mehr tropft und sich damit zudecken. Ich weiß, das das eine extreme Variante ist aber bei 31° im Schlafzimmer vielleicht eine Lösung?


    LG Claudia

    Hallo,


    was esst Ihr bei dieser Wärme? Ganz auf essen verzichten, machen die Kinder nicht mit, aber richtig kochen ist mir zu warm, immer Salat zu langweilig. Hat jemand eine Idee, die mein aufgeheizter Kopf nicht findet?


    Danke und LG
    Claudia #baden

    Hallo,


    meine Tochter hat die erste Klasse beendet und geht an eine normale staatl. Grundschule. Nun hat sie den Stoff zwar verstanden, sollte aber an der Sicherheit/Geschwindigkeit noch ein wenig zulegen. Das soll natürlich mit Spaß geschehen. Ich habe mir mal die Unterrichtsmaterialien der Montessori Grundschule angesehen und fand die Setzleisten mit den zugehörigen Karten recht schön, zumal sich das Kind inkl. Lösung auch eigenständig damit beschäftigen kann. Mir geht es nur darum mal zwei, drei Karten zu lösen, so als zwischendurch Denksport.
    Kennt jemand das System oder hat in der Schule damit gearbeitet und kann mir einen Tipp oder eine Einschätzung dazu geben?


    Hier kommt der Link: http://www.montessori-material.de/


    Danke und LG Claudia

    Übernachtungsparty hatten wir hier letztes WE. Das war super. Drei Gäste, die Mädels hatten alle ein Verkleidungskleid mit und haben eine Modenschau zu lauter Musik gemacht. Dann wurde selbst Pizza belegt (Teig hatte ich vorbereitet). Nach dem essen doll gekichert, friedlich gespielt. Kurz nach 8 einen Film über Beamer gemacht, dazu gab es stilecht Popcorn. Gegen 10 ins Bett und dann wurde halt noch getuschelt...
    Ich hatte selten einen derart entspannten Geburtstag und die Mädels waren glücklich. Alle bekamen noch ein kleines Freundschaftsarmband von Bijou Brigitte.
    Schöner Geburtstag!

    hihi quiltsnoopy, immer wenn ich deinen Nick lese, lese ich nicht Quilt, sondern Guilt... und wunder mich, warum du Schuld bist :D

    Auf den Zusammenhang wäre ich ja nun nie gekommen. #freu

    Ich finde quiltsnoopy lustig. Bitte behalt den.

    Dankeschön. Ich habe mich mittlerweile auch so daran gewöhnt, das er wohl bleiben darf.


    #baden Diese eingeblendeten smileys machen mich wahnsinnig. Ständig überlege ich wofür man sie so einsetzen könnte. #pfeif

    Ich stelle mich hiermit auch selbst auf. Mir wurde der nick mal vorgeschlagen als ich einen Benutzernamen braucht sollte ich Interessen angeben und das war halt quilten und ich mochte snoopy #stirn . Aber eigentlich ist diese Mischung doof. Ich habe mich aber schon so dran gewöhnt das es halt jetzt so ist.
    LG