Beiträge von cut flower

Liebe interessierte Neu-Rabeneltern,

wenn Ihr Euch für das Forum registrieren möchtet, schickt uns bitte eine Mail an kontakt@rabeneltern.org mit eurem Wunschnickname.
Auch bei Fragen erreicht ihr uns unter der obigen Mail-Adresse.

Herzliche Grüße
das Team von Rabeneltern.org

    Ich dachte gerade an diesen alten Thread.

    Weil ich mal gucken wollte, wann das alles los ging mit der Diagnostik...


    Ich hab jetzt, nach 6 Jahren endlich eine Diagnose:

    Autosomal Dominante scapulo-pereonale spinale Muskelatrophie (SPSMA) auf Grundlage des TPR4 Gen. Chromosom 12 ist schuld.


    Ich bin sehr froh, dass ich eine Diagnose habe, weil die gröbste Unsicherheit vorbei ist.


    Und es nichts was eine beängstigende Zukunft hat.

    Machen kann man nicht wirklich was. Ich hab weiterhin meine Dauerverordnung für 1std KG-ZNS einmal pro Woche und einen tollen Physiotherapeuten.

    Vorbeugend kann man auch nichts machen, also sollen die Kinder, wenn sie volljährig sind, selbst entscheiden, ob sie das große Los der 50% wahrscheinlichen Vererbung gezogen haben.

    Symptome hab ich natürlich gut im Blick.


    Ich bin mal wieder was ganz besonderes... Die Wahrscheinlichkeit es diagnostiziert zu bekommen liegt bei 8:1000000 #hammer#ja

    naja, immerhin stehen meine Chancen auf GdB 50 sehr gut (bitte Daumendrücken, der Antrag ist seit gestern beim Amt).

    ich auch 😁 über ich bin 43

    Das ist alles nur noch lächerlich. Ehrlich.


    Der Sohn ist 18.18 Jahre alt. Der will verständlicherweise die Welt sehen und raus und sich groß fühlen und selbstständig und seine neue Volljährigkeit genießen und nicht in Deutschland in der Uckermark rumgurken.


    Meine Güte. Ich würde viel dafür geben wenn dieser ganze Irrsinn endlich ein Ende hätte. Der Schaden an der Gesellschaft wird irreparabel sein. Man merkt es an so vielen Stellen.

    das unterschreibe ich!


    Ich fahre in zwei Wochen auch in den Urlaub mit meinen Kindern.

    Ungeimpft, böse ich weiß...

    Die Niederlande sind inzwischen Hochrisikogebiet, deshalb stresst meine 17. Jährige.

    Aber ich fahre. Komme was wolle.

    Ich brauch diesen Urlaub und das Meer so dringend, sonst dreh ich irgendwann komplett durch....


    Ich hab allerdings auch keine Angst vor Corona. Und eher Respekt vor dem was da noch an psychischen Folgen kommt....

    Die Schuhe meines Jüngsten sehen auch aus, als lebten wir unterm Existenzminimum. Ich hab ihm schon neue gekauft, aber er liebt die kaputten. Angeblich passen nur da die sensomotorischen Einlagen rein. (Die wir zum Anprobieren Immer dabei haben #rolleyes.)

    Hosen sind nach dem 3. Tragen am Knie durch und bleiben dann so, bis sie zu kurz werden. Lieblingshosen werden auch mit Hochwasser getragen.

    Ich trag auch oft kaputte Jacken mit ausgerissenen Taschen, weil ich zu faul zum Nähen bin und aus Nachhaltigkeitsgründen keine neue Jacke kaufen möchte. (Und weil Shopping mit meiner Größe keinem Spaß macht.)

    Und ich habe auch schon

    meinem Kind die fehlenden 8 Cent zu einer Lego Zeitschrift, die mit gesammelten Cent-Stücken bezahlt wurde, dazugegeben. Im Grunde hätten das wir sein können an der Kasse. #angst

    Das kann ich eins zu eins unterschreiben #freu

    Mrs. Murphy

    Wir hätten es nicht gedacht, aber es klappte erstaunlich gut.

    Toilette war bei uns machbar, da wir ein Klo abgesperrt haben für die anderen, und ihn dann hingebracht haben, und drauf geachtet haben, dass die anderen dann nicht aufm Flur sind.

    Alternative wäre gewesen, die ganze Gruppe in Quarantäne zu stellen, was für die nicht betroffenen wirklich schlimm gewesen wäre...

    Und wir hätten dauerhaft die Schutzkleidung tragen müssen#angst


    Wir hatten auch einen, der musste nach KH Aufenthalt vorsorglich 48 Stunden in Zimmerquarantäne.

    Das war zunächst schlimm, weil er gehörlos ist, und null begriffen hat, was das jetzt soll.

    Aber er hat sich dann recht schnell damit arrangiert.



    Die ganze Corona Geschichte ist echt eine Scheiße für unser Klientel.

    Taratha , ich lese das jetzt erst #knuddel aber ein halbes Jahr ist machbar, hier müssten wir ein komplettes Schuljahr wiederholen.

    Und bestimmt ist die Wohngruppe für deine Ausbildung perfekt geeignet #ja


    Mrs. Murphy wir hatten einen Verdachtsfall, der dann in Zimmerquarantäne war, bis das Ergebnis da war (hat 4!!!!) Tage gedauert.

    Das war zum Glück ganz gut machbar. Aber die Aussicht auf ein postives Ergebnis war nicht sehr verlockend #hmpf

    Ich drück dir die Daumen für ein negatives Ergebnis #kuss


    Ich bin jetzt übrigens HEPH

    #blume meine schriftliche Prüfung war eine ebenso glückliche Fügung wie die praktische :D

    Es gab Marienhof-Bücher??

    ja, zum fünfhundertdrölfzigsten jubiläum #schäm - also eher so steckbriefe der schauspieler und die schönsten/tragischsten momente und sowas...

    Wie geil 😁

    Hast du die noch? #angst

    Also, wenn ich bei dir am Haus vorbei gegangen wäre

    😇


    Und ja, ich hab auch so Dinge, hab gerade meinen Keller sortiert.

    In Sachen "zu verschenken" und "zu verkaufen"

    Wegschmeißen kann ich nix.

    Taratha

    Wie ist der Stand bei dir?


    Ich habe lediglich onlineunterricht gehabt seit Corona, was für mich mit meinem ADHS echt der Horror ist....

    Mich selbst organisieren und strukturieren #angst.


    Aber im Endeffekt kam uns Corona dann doch zu gute...

    Schriftliche Nachweise fanden in keinem Fach mehr statt.

    Der dritte Einzelbesuch ebenfalls nicht, da wurde die schriftliche Ausarbeitung gewertet.


    Mündliche Prüfung PML habe ich hinter mich gestottert. Aber egal. Bestanden ist bestanden...


    Schriftliche Prüfung PHP ist Mittwoch, aber da gehe ich mit ner 2 rein, ist also egal, was ich da schreibe :D


    Die praktische Prüfung konnte ja nicht in der Einrichtung stattfinden, also sollten wir eine Ausarbeitung machen, und den Bewohner vom 2. Einzelbesuch nehmen.

    Ich hatte mit ihm ohnehin ein Aquarium aus einem großen Pappkarton gebastelt (Fenster ausgeschnitten, angemalt, Luftpolsterfolie als Boden, Fische aus Ton Papier drinnen aufgehängt), das habe ich mitgenommen zur Prüfung :D

    Plakat gemalt,

    Zielpyramide fiel mir erst nachts um 2 vor der Prüfung spontan ein.


    Dann war die Prüfung, zunächst hätte ich meinen Beurteilungsbogen vergessen #tuppern dann keine zweite Ausarbeitung für die Beisitzerin dabei gehabt #eek

    Dass ich mein Script für den Vortrag auch vergessen hatte, fiel mir auf, als ich ihr den dann geben wollte #haare


    Dass ich also nix zum Nachlesen hatte, fiel mir erst danach wirklich auf #eek

    Naja, ich hatte keine Wahl, ich hab also einfach losgelabert,.

    Zum Glück kenne ich den Bewohner, seine Diagnosen und Eigenheiten sehr gut.

    Im Endeffekt kam mir das unbeabsichtigtigte freie Reden sehr zu gute.

    Dann fielen mir während des Redens noch lauter schlaue Dinge ein ( dass das Aquarium ja sogar thematisch eine Fortführung zum zweiten EB war, da haben wir Badebomben gemacht und der Bewohner liebt baden), und wir haben im Nachhinein immer wieder fortgesetzt (Muscheln als Deko treib geklebt, Lichterkette,..)


    Dann haben sie mich noch gefragt, wie man das denn noch erweiterten könnte, und wie ich seine Motorik, und Integration in die Gruppe noch weiter fördern könnte...


    Nunja Ergebnis trotz Chaos 2+..

    Und wenn ich so weiter mache, komme ich auf jeden Fall auf ne 1 #super


    Jahr ist quasi rum, bin versetzt, Prüfung bestanden #banane

    Sorry, dass ich mich nicht eher gemeldet habe.

    Ich hab's geschafft. Es war OK.. bestanden werde ich haben...

    Das Thema war auch ok, und meine Lehrerin heute sehr viel lockerer als sonst.

    Aber rethorisch war ich echt ne Niete.


    Ich mochte mündliche Prüfungen noch nie. Aber so ne Prüfungsangst mit zittern und so kenne ich nicht...

    Ich war hinterher völlig erledigt

    Danke euch allen #herzen

    Ich bin total nervös gerade...

    Ich werde nochmal ne Runde in den Garten gehen,...


    Bevorzugte Themen wären "Umgang mit der Zeit/Übergänge" und "kleine Gewalt"...

    Vielleicht könnt ihr ein bisschen Energie in die Richtung schicken #herzen

    Darin bin ich fit

    Hallo ihr Lieben #herzen

    Nachdem es beim letzten Mal so gut funktioniert hat:

    Ich bräuchte bitte nochmal Rabendaumenglitzer

    Ich hab von 13.40-13.55 mündliche Prüfung

    Ich hasse mündliche Prüfungen.

    Ich hab Angst, die Frage falsch zu verstehen... Und ein dickes Thema zu ziehen..


    Also bitte bitte Daumen für das richtige Thema, und ganz viele kreative Ideen in meinem Hirn #danke

    Das wollte ich auch gerade vorschlagen :)


    Bei uns ist das so geregelt:

    Mit mindestens Realschulabschluss kann man nach zwei Jahren Berufserfahrung in sozialen Bereich (da verdient man da ja auch schonmal was) sich direkt für die dreijährige Ausbildung anmelden. (HEP)

    Mit Hauptschulabschluss kann man zunächst nur die einjährige (HEPH), nach der Prüfung dann aber weiter machen.

    Mathe gibt es nicht. Deutsch ist extrem niedriges Niveau. Wir haben vier sehr schlecht Deutsch sprechende in der Klasse, und die haben wirklich gute Noten trotz der sprachlichen Probleme... Bei der einjährigen Englisch zusätzlich.


    Wir haben zwei Tage Schule pro Woche, der Rest ist Arbeit (man verdient also auch hier weiter, Schule kostet nix).

    Der größere Wert liegt definitiv auf der Praxis, und zumindest in unserer Schule wird schon sehr genau darauf geguckt, wie interessiert/fähig die Schülerinnen sind, und auch auf Handicaps Rücksicht genommen.,