Beiträge von annalin

    MeinMann bei der Endokrinologin, es wurde eh Blut abgenommen wegen der Schilddrüse.


    Ich bin dann zur Hausärztin (die meinem Mann im März keinen PCR test gegeben hat) und habe angegeben, dass mein Mann positiv ist.

    Müssen wir aber alles selbst zahlen. kostet ca. 20,- je Wert.

    Ach so, ja, das kann natürlich sein.

    Wobei man bei dem neuen Virus wahrscheinlich auch nicht viel weiß.


    Würdet Ihr Euch darauf verlassen, bei positivem Antikörpertest, dass Ihr immun seid?

    Ich finde das echt schwierig.

    das ist aber ja das Problem. Die Antikörper, die man nachweisen kann, sind nicht die Antikörper, die das Virus eliminieren im Ernstfall. Das ist immer nur ein indirekter Hinweis. Da kann man nicht so einfach von den nachgewiesenen Antikörpern auf eine tatsächliche Immunität schließen. Das ist wohl auch bei verschiedenen Viren unterschiedlich.

    Das ist aber auch extrem kurz.

    Man kann die ja nicht einfach nehmen und ne Dosis Viren in die Nase sprühen, um zu sehen, ob sie erkranken.


    Das geht nur über statistische Beobachtung in Langzeit, das ist schon aufwendig.

    Und da man ja noch nicht einmal Daten hat, wie viele Menschen sich wo und wie infizieren.

    ja richtig.

    der PCR test weist aktuelle DNA des Virus im Rachenabstrich nach.

    Das ist meist nur möglich ein Tag vor Krankheitsbeginn und dann so ca. eine Woche lang.

    Schon in der zweiten Krankheitswoche sind fast alle Abstrichproben im PCR-Test negativ.


    Antikörpertest weist eben Antikörper im Blut nach. die bilden sich aber erst und sind im akuten Krankheitsfall noch nicht zu finden.

    Das ist erst ein paar Wochen besser zu testen.

    Wie lange ist wohl unklar. Und ob man immun ist, wird vermutet, auch wie lange man immun ist.

    Also bei mir war es ja kein Schnelltest, sondern ein PCR, meines Wissens nach müsste der zuverlässig sein.

    Aber die Symptome waren so passend, selbst bei einer Gruppe ging es mir noch nie so.

    PCR? wann wurdest du denn getestet?

    Das wäre doch dann ein Virus-Nachweis in der akuten Phase, der sehr bald nicht mehr anspricht.

    mein Mann hat Antikörper testen lassen- positiv.


    Er hatte Mitte März keinen Test bekommen (krank, später stellte sich Schilddrüsenentzündung raus, ist immer noch schlapp!).

    Aber Wochen später wurde bekannt, dass die ganze Familie eines Kollegen zu der Zeit Covid19 hatte.

    Durch Homeoffice war da die Kommunikation nicht da.


    ich habe heute mir und den Kindern (14 und 16) Blut abnehmen lassen.

    kostet ca. 20,-. Bin gespannt.

    Ich war eine Woche nach meinem Mann krank (Gliederschmerzen und Geschmacksverlust)

    IKEA fand ich alle total unbequem, v.a. zum Sitzen viel zu weich. Da versinke ich und komme nicht wieder hoch (ich wiege aber nur 55kg)


    Wir haben unseres second hand gekauft- ein Junggeselle ist umgezogen ins Ausland- daher statt 5000,- für ca. 1200,-

    L-Form mit Bettfunktion, schlicht, abnehmbare Kopfstützen.

    War wohl ursprünglich aus einem lokalen Möbelhaus.



    das statische Aufladen liegt evtl. an dem Kunstfaser-Bezug?


    mein Traum wäre ja eines von grueneerde.com, aber das lag nicht im Budget....

    ja, das müsste dort sein.

    Sehr viel Ufer ist geschützt, das ist sehr idyllisch.

    Wie die Platzführungs ist, weiß ich nicht, ist schon Jahre her.


    Das kleine Hotel daneben ist seeeehr einfach und sehr klein. Aber auch sehr günstig gewesen. it eigenem Badestrand

    Turnersee in Kärnten.

    sehr warmer See, tolle Bergkulisse dahinter, ruhig.

    Ich war auf Freizeiten in den Hotel nebenan. Einmal waren wir auch mit dem WoWa auf dem Campingplatz, weil die <Zimmer im Hotel schon voll waren.

    wir sind mit Ziege gut durchgekommen.

    Hat sich auch mit ca. 7 Jahren verwachsen.

    Milch mag er bis heute nicht, bei Käse war er noch lange eher an Ziege gewöhnt.


    Bei Ziegenkäse unbedingt auf Bio achten.

    Der billige Ziegenkäse aus dem konventionellen Markt schmeckt nach meiner Erfahrung scheußlich nach Ziegenbock.

    (bin ein paar Mal im Urlaub drauf reingefallen- gab keine andere Einkaufsmöglickeit usw)


    Bio Ziegenbrie ist dagegen lecker und mild auch für Kinder.

    meine Tochter wird morgen 14.


    Muss noch was für eine Torte besorgen.

    Wird wohl eher ein Spaziergang mit Hund im Wald werden.

    Film schauen am Abend mit Popcorn und Chips.


    Wir dürfen noch nicht einmal mehr in die Berge einen Ausflug machen (da war es die letzten tage brechend voll. Die Bergwacht ist von Ansteckung gefährdet und bittet um Zurückhaltung. Und jetzt eh Ausgangsbeschränkung in BY)