Beiträge von bionade 75

    Rollifahrer können meist gut einschätzen was geht und was nicht.Wenn der sagt er sei schon mal da gewesen würde ich mir keine Sorgen machen. Die sind oft organisierter als Läufer weil alles irgendwie komplizierter ist.

    Ich habe auch eine seltene Erkrankung und meine Tabeletten kosten 27000 Euro für 100 Stück.Da komme ich einen Monat mit hin. Das ist kein tolles Medikament das gab es unter anderem Namen schon immer.Es war dazu da Gallensteine aufzulösen. Dann würde heraus gefunden dass es auch gegen diese extrem seltene Krankheit hilft. Es ist nur Gallensäure die mein Körper nicht herstellen kann. Zuerst kostete es 6000 Euro da habe ich es als of Label bekommen. Jetzt ist es für die Krankheit zugelassen und wurde dann teurer.Die haben das mit Forschung begründet.


    Der Witz in Japan gibt es das gleiche für 80 Euro. Darf aber nicht importiert werden weil es in Deutschland das auch gibt..

    Ich wollte meine Krankenkasse schon fragen ob ich nicht einmal im Monat mach Japan fliegen kann. Wäre immer noch billiger als dIe 270000:)

    Ich habe selber keinen picky eater im Gegenteil das Kind hier isst alles. Sogar Rosenkohl#tuppern

    Ich selber war aber einer und kann eure Kinder gut verstehen. Ich habe als Kind nur trockene Kartoffeln mit Apfelmus gegessen und Haferflocken mit Kakao. Brot auch am liebsten ohne was zur Not ging Leberwurst.

    Es wurde dann besser, heute esse ich lang noch nicht alles aber doch vieles.

    Woran sich mein Freund aber nie nie gewöhnen wird, dass ich bestimmte Sachen nur mit bestimmten Sachen esse. Salzkartoffeln zu Fisch ja gerne, zu Frikadellen auch. Zu seinem Leidwesen aber nix mit Soße und Kartoffel das mag ich nicht.Klöße gehen aber.

    Wenn es doch mal ein Essen mit Soße gibt und dazu Kartoffeln weil wir die immer da haben weil selbst angebaut esse ich Kartoffeln mit Apfelmus. Die Komponente an der die Soße ist auch.Aber niemals nicht zusammen auf einem Teller. Auch nicht nacheinander da brauche ich zwei.

    Spricht sie denn mit dir wenn andere dabei sind? Meine Freundin hat einen Sohn der selektiven Mutismus hat, der sprach auch nur mit ihr wenn niemand in der Nähe war. Wir waren 4 Tage zelten, ich habe dieses Kind nicht einmal sprechen gehört. Auch nicht mit der Mutter. Mit der sprach er nur wenn die beiden alleine waren. Selbst im „Notfall“ sagte dieses Kind nichts. Ihm war sein Kuscheltier runter gefallen, er kam nicht dran und wir hatten es nicht gesehen. Kein Ton obwohl die Mama dabei saß.

    Dieses Kind spielte auch nicht es saß einfach nur da obwohl noch andere Kinder da waren.

    Dein Kind klingt schüchtern ja aber noch im Rahmen.

    A&O Hotel hatten wir in HH. Die haben oft Gutscheine im Netz einfach mal suchen. Wir haben damals zu 3 also 2 Erwachsene und 1 Kind 79 Euro für 2 Übernachtungen gezahlt.Frühstück war dabei nur das Kind musste 3,50 zahlen. Es war ein Doppelbett und ein Doppelstockbett im Zimmer da wären auch 2 Kinder gegangen. Hätte nicht mehr gekostet.

    Das Hotel war ok, es war sauber und beim Frühstück war alles da.

    Würde ich in HH wieder buchen, ohne Kind dann das auf der Reeperbahn#cool

    Das mit dem Halteverboten gibt es bei uns. Um die Schule ist Halteverbot zumindest zur Schulzeit( da ist auch eine Turnhalle am Abend darf man da parken). Es gibt aber parallel an einer anderen Straße eine spezielle Parkbucht. Von da aus kann man die Schule durch eine kleine Gasse ungefährdet erreichen. Die Kinder steigen also da aus und müssen nur wenige Meter laufen. Um die Schule sollte also kein Verkehr sein. Klappt wohl gut so.

    Das liest sich doch gut. Bei uns ist im November ein Bewohner verstorben, das war ganz ganz schlimm für die anderen Bewohner( für die Mitarbeiter auch aber eben nicht sooo schlimm) Wir waren damals auch bei der Beerdigung wollen aber trotzdem für seine Kollegen und Freunde noch was machen. Es wird einen Nachmittag geben mit seinem Lieblingsessen, Kinderriegeln ( die hat er gerne gegessen) und vielen „Weißt du noch“ Es steht immer noch ein Foto in der Gruppe, wenn es was besonderes gibt wird es an seinen Platz gestellt.

    Zu Gravitax gibt es doch alles mögliche an Extras die liegt preislich so bei 12 Euro.Mein Neffe hat auch eine Bahn geschenkt bekommen von mir und Oma hat dann noch so ein Zusatzteil gekauft

    Meine Schwägerin hat einen Doppelnamen. Das hat damit zu tun dass sie schon einen Sohn aus 1 Ehe hatte und sie seinen Nachnamen zumindest teilweise noch behalten wollte.Mein Bruder wollte den Namen nicht annehmen, da es ja auch nicht ihr Geburtsname ist.Den wollten sie nicht weil bei denen im Ort gefühlt jeder so heißt.