Beiträge von Vukodlacri

    Leider wird sie dann doch nochmal die MMR kriegen müssen, weil wit ha die Röteln brauchen....ich könnte kotzen und es die ja nicht mehr einzeln gibt....

    Das ist btw. genau der Grund für die späte (und jetzt leider Zwangs-)Impfung meiner Kinder. Mir war seit Jaaaaahren bekannt, dass es Masern einzeln, Röteln aber leider nur als Kombiimpfung gibt.

    Mein Plan und meine Hoffnung waren eigentlich, dass meine Mädels Röteln bekommen und ich danach dann überlege, Masern impfen lasse. Naja, war nu nix. Jetzt haben sie eben auch Mumps geimpft bekommen.

    Ich hab dieses Zitat grad meinem Freund vorgelesen und er hat mich gefragt, ob ich einen heimlichen Zweitaccount hab hier

    Verdammt, aufgeflogen!

    Ich trage übrigens gerade eine lange Leggings, Kamelhaarstulpen drüber und Plüsch-Puschen. Und den dicken Kapuzenpulli aus Samt. Ebenfalls bei 22°C Wohnungstemperatur, aber das kann nich stimmen.

    Eigentlich hab ich draußen n paar Wege zu erledigen. Haha. Mein Schreibtisch steht vorm Fenster, und wenn ich da rausguck, vergeht mir alles. Ich grübel grad, wie die Sachen, die ich draußen eigentlich alle machen muss, sich von selber ohne meine Anwesenheit lösen, aber mir will nichts einfallen.

    Und ich guck auch nur raus, weil ich ja eigentlich meine Projektarbeit prokrastiniere, was erschwerend hinzukommt. Aber wenn sogar das Wetter jetzt sagt, dass ich den Krempel einfach mal zuende schreiben sollte *seufz*.

    Hmpf. Ne, bei mir steht da nur was von Röteln, HB, Toxoplasmose, LSR und irgendwelchen Antikörpern. Ach, und Parvovirus (was auch immer das ist).

    Schade, wäre ein Problem weniger gewesen. Aber dann wurden Masern offenbar nich getestet. Dafür weiß ich jetzt wieder, wieviel ich zugenommen hab in den Schwangerschaften :D. Eigentlich auch mal ganz nett, ma wieder in den Mutterpässen zu blättern.

    Spinosa

    Guter HInweis, danke! Ich hab den Mutterpass noch, ich schau gleich mal nach.

    Hmmmm...ich blätter grad. Also vorne steht was mit "Serologische Untersuchungen" und dort steht zumindest, dass ich gegen Röteln immun bin. Und Toxoplasmose wurde auch getestet. Und zum HB steht da was. Und von mehreren Antikörper-Suchtests, wo ich aber nich sehe, wonach genau gesucht wurde. Müsste das in dem Zuge dort stehen mit den Masern?

    Und ich habe für heute Abend Konzerkarten für den Stadtpark

    Ach du kacke...also ein Blick in die Wetter-App sagt für meine Stadt zumindest Regen bis morgen durchgängig voraus. Also ICH geh heut nirgendwohin!

    Nimm dir ein Schlauchboot und Ölkleidung mit :D. Und viel Alkohol, das hilft in solchen Situationen. Dann regnets zwar immer noch, aber irgendwann kriegst dus nich mehr mit #nägel.

    Ich bin total unbedarft in dem Thema, hab mich durchs Netz gewühlt und durch Verordnungen und Infoblätter, aber ich krieg keine Antworten auf meine Fragen.

    Also, ich bin beihilfeberechtigt (Ref) und krieg eh schon dauernd die Krise mit der Beihilfestelle und der ganzen Bürokratie. Jetzt akut würde ich gern zu einer Chiropraktorin gehen, weil ich Schmerzen hab. Also das ist eine normale Praxis mit mehreren Chiropraktor:innen, und diese eine wurde mir von jemandem empfohlen, der genau die gleichen Leiden hat wie ich.

    Jetzt weiß ich aber nicht, ob das die Beihilfe zahlt...ich war noch niemals in anderen Praxen als den "normalen" kassenärztlichen, also auch noch nie Osteopathie oder so. Ich fand den ganzen Dschungel, welche Kasse da was übernimmt, immer extrem unübersichtlich, auch schon, als ich noch bei der Securvita war.

    Ich habe vor einiger Zeit von meinem Hausarzt mal Physio verschrieben bekommen, das hat die Beihilfe übernommen. Ja, und wie ist denn das jetzt mit Chiropraktik? Zahlt die Beihilfe das generell? Ich las was von Höchstsätzen, das ist mir in dem Fall erstmal wurscht. Aber, um diese Höchstsätze zu zahlen, müsste ich da erstmal eine Überweisung meines Hausarztes haben? Sind Chiropraktor:innen "normale" Kassenärzt:innen?

    Ich will nich schon wieder auf der Beihilfestelle anrufen, die denken vermutlich irgendwann, ich bin zu blöd für Formulare #angst.

    Danke, Mondschein.

    Weißt du zufällig auch, was das kostet bzw. was die Beihilfe davon übernimmt? Ich gehe davon aus, dass ich immun bin, deswegen möchte ich mich nicht ohne Not ein zweites Mal impfen lassen.

    Hallo,

    ich muss mich hier mal mit ner Frage ranhängen, weil sich ja nicht nur Kinder, sondern auch Beschäftigte im ÖD bzw. Beamt:innen impfen lassen müssen (so wie ich das verstanden hab).

    Ich bin nach 1970 geboren und hab grad mal in meinem uralten SV-Buch geblättert. Da steht, dass ich mit 10 Monaten eine Maserimpfung bekommen hab. Reicht sowas als Nachweis oder muss ich mich nochmal impfen lassen oder sitz ich das jetzt einfach aus?

    Meine Kinder waren bis heute nicht geimpft dagegen, allerdings hat jetzt der Hort von Minimissy Druck gemacht, und so war ich heut mit beiden Kindern zur ersten Impfung. Leider hatte ich aber vergessen, für mich nachzufragen, wie das ist. Aber ihr wisst doch hier immer alles :)

    Ich hätt ja gesagt, ich zeig einfach das SV-Buch und fertig. Oder?

    Funktioniert das mit der Pille? Ich habe gelesen, dass es eine mit dem Wirkstoff

    Norethisteron sein muss.

    Ich hab grad mal geschaut, ob meine Pille damals den Wirkstoff hatte. Ich hab über 10 Jahre die Minisiston genommen, und damit hab ich auch manchmal, wenn die Regel auf nem ungünstigen Termin war, die Blutung ausgesetzt. Also Pille dnan einfach durchgenommen.

    Die Minisiston hat zumindest den Wirkstoff, den du da nennst, nich, die hat den gleichen Wirkstoff, den thumbelina genannt hat.

    Wir saßen gestern bis 1 Uhr nachts draußen mit Freunden zusammen und haben das soooo genossen, dass das Wetter dazu so toll war. Irgendwer schrieb hier von den lauen Sommernächten, und gestern war wieder so eine <3.

    Ich wünsch mir eigentlich jetzt nur noch, dass das bis zu den Herbstferien im Oktober so bleibt und dann darfs auch Herbst werden.

    Boah, jedes Mal aufs Neue...wieso zur Hölle braucht man Rezepte für eine Bienenschwemme? Wer kommt auf die Idee, Bienen essen zu wollen? Sind die besonders proteinreich? Oder gibts aufgrund der Bienenschwemme zuviel Honig? Aber warum braucht man da Rezepte? #confused

    Ich hab mich heute endlich mal ernsthaft mit meiner Projektarbeit auseinandergesetzt und zwei Kapitel geschrieben. Abgabe ist ja auch erst am 1.9. #haare

    Aber ich bin jetzt drin, und darüber bin ich so unendlich froh. Der Rest ist jetzt nur noch Fleißarbeit, das Gerüst steht, und der Inhalt ist eigentlich auch schon in meinem Kopf. Und ich hab bis Schulanfang (nächste Woche) quasi kindfrei, was mich auch nochmal entlastet.