Beiträge von Mistbiene

    Oh, wie herrlich du das geschrieben hast.


    Ich hätte hier glaube ich noch ein drei vier DJ BoBo Ordner. 😂 Feinsäuberlich sortiert.


    Bobo hatte mich damals sogar bei einem Konzert auf die Bühne geholt. Die Klamotten die ich damals anhatte waren ganz neu (ich musste ja für das Konzert ganz toll aussehen. Es war ein weißes Levi’s Shirt und eine graue Jeans. Also zum Glück zeitlos. Inzwischen hat es mein Sohn und jetzt meine Tochter getragen. 😂

    Meine Mutter hat mal einen eingelagerten Rucksack „wiederbelebt“. Als sie in eine Seitentasche griff war feinster Humus drin, ein Apfelaufkleber und noch feste Bestandteile des ehemaligen Apfels. Getreu dem Motto meines Sohnes, der den Inhalt seiner Brotzeitdose gerne bis zur Unkenntlichkeit vergammeln lässt : „Man sollte einfach abwarten, bis der Zeitpunkt -nicht mehr eklig- gekommen ist.“

    Kenn ich so ähnlich. Ein Glasrand mit Zuckersirup kann auch mächtig scharfkantig werden, wenn der Zucker, der am Glasrand klebt schon angefangen hat dort schon ganz fein zu kristallisieren.

    Ich dachte mir damals. „Ach, den Tropfen wische ich mit dem Finger weg, dann kann ich den Deckel sauber draufschrauben.“ Der Rand war danach zwar weitestgehend klebefrei, aber ein tiefer blutender Schnitt dafür auf meinem Finger.

    Ach, ich dachte es läge am Wort „treten“. Aber das nennt man ja tatsächlich so. Sorry, mein Gehirn arbeitet zur Zeit leider nur im Standbymodus.#hmpf

    Falls sich dieses „nur“ auf meinen Kommentar bezog, möchte ich nur sagen, dass mir natürlich klar ist, dass Covid-19 eine sehr gefährliche Erkrankung sein kann. (In weiterer Verwandtschaft hatten wir sogar einen Todesfall zu beklagen.) Allerdings betrifft uns alle die Gefahr und nicht nur Menschen mit Vorerkrankungen erkranken schwer (die natürlich prozentual sehr viel mehr). Aoides Kommentar laß sich für mich so, als sei sie aktuell in einer hoch kritischen Situation. Zum Beispiel vor einer schwierigen OP oder so.

    Um schwanger zu werden braucht es nichtmal eine aufgebaute Gebärmutterschleimhaut. ;) Sobald ein Ei springt kann sich das auch in einer Gebärmutter einnisten, die sich nicht auf ein befruchtetes „eingestellt“ hatte.

    Meine Gynäkologin berichtete mir, dass sie mal eine Patientin zur Nachsorge nach der Entbindung da hatte und ihr gratulieren durfte, dass diese bereits wieder schwanger sei. Aus diesem Grund habe ich mich ein wenig mit ihr unterhalten bezüglich Blutung, Gebärmutterschleimhaut und Empfängnis...

    Wenn euch jemals eine Dose Fisch runterfallen sollte und sie zwar sehr stark deformiert, aber ansonsten heil geblieben ist, solltet ihr trotzdem beim Öffnen äußerste Vorsicht walten lassen. Dar Inhalt ist mir beim Öffnen so um die Ohren geflogen und. Ich und die ganze Küche war mit Sonnenblumenöl besprenkelt. Keine Ahnung, was mit der Dose oder dem Inhalt passiert ist, dass da so ein Druck drauf war, der Fisch war äußerst schmackhaft, dem hat nichts gefehlt.

    Ich habe vorgestern einen Tanga getragen.

    Meine Neunjährige sagte dann: „Ich will auch einen Tanga.“

    Der Sechsjährige: „Und ich will einen Tanker.“


    Auf den Tanga muss Töchterlein noch eine Weile warten. #rolleyes

    Mein Sechsjähriger sucht sich auf meine Anweisung Socken raus. Er hält ein paar Sneakersocken, die wir sonst nie tragen, in der Hand und fragt mich genervt, ob die passen. Ich bejahe und sage, dass die von Gr. 27-31 passend sind. Er zweifelt stark und sagt: „Nein, die sind viel zu klein, die passen nur bis 31, ich hab 103!“

    Ich weiß nicht, ob ich’s schon mal erwähnt hatte.



    Man sollte seine Klamotten immer kontrollieren, wenn man das Kind aus der Trage nimmt, nicht nur, weil man von oben bis unten vollgekotzt sein könnte, sondern wie bei mir mit meinem ältesten Sohn geschehen, einfach vergessen haben könnte, dass man kurz vorher noch diskret von Trage und Kind verdeckt, gestillt hatte. Und dann barbusig eine viel frequentierte Straße runterläuft und sich erstmal wundert, warum man so dumm angegrinst wird.

    Ich habe über die Toxizität des Ölkäfers geforscht. Auf einer Fachseite stieß ich auf folgendes:


    „Vergiftungen bei Senioren und Hochbegabten“


    - es waren dann natürlich die Hochbetagten


    weiter unten habe ich dann noch „Geburtsfehler im Altenheim“ gelesen


    - ach nein, es ging um „Gabefehler“

    Puh, ich habe gerade ein Telefonat geführt. Ich dachte, es geht um eine abgetretene Versicherung (Wohngebäude) und die Zahlung hierzu. Die Versicherung bekommt es nicht hin, den Vorbesitzer keine Rechnungen mehr zu schicken und uns statt denen in den Vertrag aufzunehmen. Diesbezüglich haben wir schon öfter mit dem Vorbesitzer und der Versicherung telefoniert. Die Vorbesitzer sind wirklich ganz nette Leute. Sowas ist mir dann äußerst unangenehm. Gestern hat das Telefon schon geklingelt mit der Nummer vom Vorbesitzer und ich bin einfach nicht rangegangen. Heute Vormittag dann wieder. Da bin ich wieder nicht rangegangen. Jetzt habe ich meinen Mut zusammen genommen und zurückgerufen. War gar nicht so schlimm und ging diesmal gar nicht um die Versicherung ;)