Beiträge von Mistbiene

    Mein Sohn (7 Jahre) wollte heute einen geräucherten Schweinehals probieren. Beißt rein und sagt: „Ih, das schmeckt ja wie meine Zunge.“ 😂

    Staubflocke, ich bin auch mal mit Auffälligkeiten (des Herzrhythmus) ins Krankenhaus gekommen. Gleich mal mit Notarzt und ab auf die Intensivstation. Letztendlich konnte man dann aber bei den weiteren Untersuchungen nichts (mehr) gravierendes feststellen.


    Bei meiner Schwägerin wurden auch irgendwelche Auffälligkeiten bei einem EKG diagnostiziert, weshalb sie gleich ins Krankenhaus überwiesen wurde. Auch hier ist alles in Ordnung.


    Staubflocke Darf ich fragen, wie du zu so einem großen Check in gekommen bist? Ich würde das auch gerne mal machen lassen. Ich habe einige Vorbelastungen und hier machen die Ärzte beim Ü35 Checkup ein großes Blutbild, Blutdruckmessung und das war’s.

    Erstmal möchte ich versuchen dich zu beruhigen. Es ist ja faktisch so, dass nur sehr wenige ernsthaft erkranken. Und die Symptome sind jetzt ja auch nicht nur Coronaspezifisch, es könnte auch einfach ein simpler Infekt sein.

    Ich kenne es von mir selbst, wenn man erstmal im Gedankenkarussell drinsteckt, ist es schwer wieder auszusteigen. Und natürlich erkennt man dann auch alle Symptome an sich selbst.

    Ich würde, wenn du sehr beunruhigt bist und es möglich ist Bettruhe empfehlen und dich ein wenig von deiner Familie abschotten. Aber nur, wenn du dir große Sorgen machst, dass sich jemand anstecken könnte. Mit Fieber ist das ja nie verkehrt, sich ins Bett zu verkrümeln. Ganz wichtig! Lenk dich ab! Schau einen Film, etc. sonst kommst du ins Grübeln und das beschleunigt das Karussell, zumindest bei mir ganz gehörig.

    Morgen gehst du ja eh zum Arzt.


    Gute und schnelle Besserung!

    Ich war auch extrem unruhig. Meine Kleine hat mich nicht schlafen lassen. Ich habe heute eine Darmspiegelung. Und alleine das Abführen hat bis kurz vor 24 Uhr gedauert. Mit Bauchgrummeln habe ich mich dann hingelegt um um 5 Uhr wieder aufzustehen um den letzten Liter Abführmittel zu trinken. #flop

    Die Große hatte heute Kommunion.


    In der Früh musste noch das frisch gewaschene Hemd für unseren Sechsjährigen gebügelt werden. Während ich noch einen Kuchen für die Gäste gebacken habe, nahm sich mein Mann dem Hemd an.

    Der Sechsjährige total erstaunt: „Papa, du kannst ja bügeln!“


    Wir Erwachsenen haben uns zur Feier des Tages heute natürlich auch etwas feierlicher gekleidet. Mein Mann mit Anzug und Krawatte. Schick sah er aus. Als er so die Kleinen im Auto anschnallte, bemerkte die Große: „Papa, du siehst voll gut aus, mit deinen weiß-braunen Haaren.“ Ja, ja, der Zahn der Zeit ...

    Ja, das ist natürlich selbstverständlich. Aber ich wurde gar nicht gefragt, welche Marke. Aber das wird wohl alles ähnliche Zusammensetzungen haben. In unserem Fall war es eben ein nicht ganz aufgelöstes Tab im Geschirrspüler. Und da hat die uns gesagt, dass da zum größten Teil schon alles rausgewaschen sei. Hm ... wenn man die Pampe mal aus dem Fach gekratzt hat und sich danach die Hände gewaschen hat, weiß, dass das immer noch ganz schön „schmierig/seifig“ ist.

    Okay, danke für den Hinweis! Bei uns war es auch nur sehr wenig. Irgendwie habe ich aber generell die Erfahrung, dass die da öfter sagen: „Dürfte nicht schlimm sein ... nehmen Sie aber Aktivkohle.“ Dass ich nach den expliziten Inhaltsstoffen gefragt wurde, ist noch nie vorgekommen. (Shampoo, nicht aufgelöster Geschirrspültab - zumindest bei solchen Produkten sind die Inhaltsstoffe ja klar deklariert.)

    Ich bin in einer Spinnenbestimmungsgruppe bei fb.


    Dort schrieb eine, dass sie neu in eine Stadt gezogen sei und noch keinen kannte. Bei Sichtung einer Spinne in ihrer Wohnung habe sie dann beim Pizzadienst angerufen, eine Pizza bestellt und den Pizzaboten erst gehen lassen, als der die Spinne mitgenommen hat. 🤪

    Wir wohnen jetzt seit fast genau einem Jahr in diesem Haus.

    Gestern habe ich endlich mal mit meinem Sohn zusammen die ersten Fotoleinwände aufgehängt. 💪🏻 Hört sich jetzt wahrscheinlich nach einem Fünfminuten-Ding an, aber wir haben die Bilder die Wand entlang die Treppe hoch aufgehängt und wir mussten erst mal die Länge und die Winkel berechnen um das ordentlich aufgehängt zu bekommen.

    Wir waren dort. Man fährt kurz durch. Wenn man etwas für den Zirkus tun möchte, kann man das Geld investieren. Super sauber wird das Auto nicht. Ist halt eher für die Gaudi. Es war nett, aber nichts weltbewegendes. Rechts hat man einmal kurz ein Pferd gesehen, sonst nur die Mitarbeiter. Am Ende sind mehrere Akrobaten und eine Feuerschluckerin, links, rechts, vorne. Dort ist es echt blöd, weil man nicht weiß wo man hinschauen soll und auch keine Zeit zum „kurz“ schauen hat, weil man da sofort rausfahren soll.

    Meine Schwägerin arbeitet im Kindergarten. Neulich erzählte sie, dass ein Kind die Praktikantin, welche recht wenig Oberweite habe, fragte: „Hast du auch Busen?“

    Die Praktikantin: „Ja, natürlich.“

    Das Kind: „Bringst du die auch mal mit?“

    Jaelle Schreib mir doch mal eine PN. Mein Mann hat eine Druckerei. Aber generell sind die Dinger nicht sonderlich günstig. Vielleicht findet ihr eine günstigere Alternative, wenn du mir den genauen Einsatzzweck verrätst, kann er Dir sicher helfen.