Beiträge von Nikita

Liebe interessierte Neu-Rabeneltern,

wenn Ihr Euch für das Forum registrieren möchtet, schickt uns bitte eine Mail an kontakt@rabeneltern.org mit eurem Wunschnickname.
Auch bei Fragen erreicht ihr uns unter der obigen Mail-Adresse.

Herzliche Grüße
das Team von Rabeneltern.org

    Ich muss es aufschreiben, mich regt es immer noch auf.
    Diese dummen Leute ,die doofe Kommentare abgeben...
    Ich bin jedesmal so geschockt, dass wildfremde oder auch Bekannte, einen beleidigen,doofe Bemerkungen abgeben etc...
    Ihr kennt das ja alle denke ich mal...
    Meist, Grad wenn es ältere Leute sind, bin ich erst geschockt und dann zu gut erzogen was zurück zu sagen, denn im affekt fällt mir nichts nettes ein...ich würde auch liebend gerne beleidigen...aber da ist so eine Schranke. Versteht ihr was ich meine...?
    Wie kann ich das trainieren?
    Ich würde mich durchaus besser fühlen, den Leuten auch was an Kopf zu knallen.
    Denn nichts sagen und ignorieren sehe ich nicht ein...


    Nun zu gestern.
    Wir haben gestern unsere erste Radtour gemacht.
    Mein sohn mit seinem neuen Fahrrad und das baby im Anhanger mit hängematte. Ich habe mich so gefreut. Mein Opa und seine Freundin waren mit und der Papa.
    Wir haben kurz an einer kleinen Brücke angehalten, da opas Freundin meinem Sohn fische zeigen wollte. Ich stand weiter vorne mit der schlafenden Maus im Anhanger...da kamen zwei bekannte der Freundin meines Opas angeradelt.
    Haben alle nett gegrüsst. Die haben sich dann mit der Freundin unterhalten.
    Ich habe die Zeit genutzt um ein Foto meines Babys im Anhanger auf ihrer ersten Fahrt zu machen.
    Da sagt die blöde Gans, nur Augen für das Handy, wenn die Kinder fünf sind dann verblöden die (guckt auf meinen Sohn) die armen Kinder wenn die Eltern nur auf das Handy gucken. (Mein Mann stand da ohne Handy).
    Also meinte sie mich.
    Ich habe echt gekocht und musste mich zurück halten, weil ich dachte, wenn du der jetzt das sagst was du denkst dann kann sich die Freundin was anhören (was ja quatsch ist, muss die mich nicht beleidigen).
    Ich war sehr stolz auf mich,das ich lachend gesagt habe, dass ich sie dann anrufe.


    Warum zum Henker meinen wildfremde Leute, einen Sowas an Kopf zu knallen?
    Ist jetzt egal ob es um Handys,tragehilfen oder sonst was geht.
    Das hat mir echt den Ausflug versaut.
    Und ja ich hätte mich besser gefühlt wenn ich was fieses gesagt hätte.


    Meinen mann ist hinterher ein guter Spruch eingefallen.


    "Oh, wo hatten ihre Eltern damals ein Smartphone her?"

    Ok, jetzt weiss ich warum wir als oldschool gefeiert werden.


    Hier gibt es nur Kassette. Ganz viele. Vom Flohmarkt und noch von mir. Bibi blocksberg, ???, Disney...
    Alle noch Top. Mein sohn hört Stundenlang Kassette. Hat sogar meinen alten recorder.
    Er sieht sich dabei auch so gerne das booklet an.
    MP3 Player verstaubt im Schrank...
    Hätten wir für die Autofahrt geholt.

    Schliesse mich an. Baby ist vier Monate. Mache seit der Schwangerschaft ( da mit Ausnahmen) seit der Geburt richtig Low carb. Es tut mir sehr gut, da ich eh keine mehle vertragen habe. Und habe mein vorschwangerschaftsgewixht wieder. Will aber noch die Kilos von meinem Sohn loswerden.
    Gehe viel spazieren und reiten. Gestern Fussball und Spielplatztoben. Kondition habe Ixh, aber keine Muskeln mehr. Wenn ich laufe dann wie auf eiern irgendwie... Will jetzt zu Hause erstmal die Muskeln trainieren und dann wenn alles wieder da ist mit laufen anfangen. Rückbildungskurs habe ich schon hinter mir. Will aber für zu Hause diese cantienca DVD...
    Beckenboden nach dem.zweiten ist doch Trainingsintensiver.

    Wir waren die ganze Westküste schon rauf und runter. Da könnte man überall mit Euro zahlen. War alles kein Problem.
    Kann mir halt richitg im Inneren des Landes vorstellen, dass es da nicht so üblich ist. Aber am meer,hat jeder Läden unseren Euro genommen

    Ich habe gelesen das in allen höheren lichtschutzfaktoren, die partikel sind (Alu oder was auch immer).
    Weiss nicht ob bei niedrigen Faktoren auch. Wäre uv Kleidung nicht was?
    Habe auch von kokosöl gelesen, das man dieses auch als sonnenschutz nehmen kann.
    Werden wir dieses Jahr tun.
    Denn durch diese cremes mit höheren lsf, kann nicht genügend oder gar kein Vitamin d produziert werden.

    Wir haben es auch. Ich habe meine nun mit Low carb High fat wegbekommen. Hatte es sehr schlimm an den Händen.
    Man muss halt nicht nur cremen sondern auch schauen was Essenstechnisch so los ist.
    Bei uns ist es Weizen und Milch und Zucker.


    Zusammen mit kokosöl haben wir es jetzt auch im Griff.


    Bei uns ist wichtig das Die haut nicht trocken wird.

    Wenn, dann würde ich sensomotorische Einlagen nach Nancy Hilton empfehlen.
    Grundsätzlich gegen Einlagen bin ich nicht (mehr), da durch die Fehlstellung der Füße die Knie eben auch einen Fehlstellung haben (und sich das nach oben weiter fortsetzt). Und die Fehlbelastung wird bei jedem Tritt, bei jedem Sprung auf die Knochen weitergegeben und diese verformen sich.
    Einfach nur Einlagen machen allerdings gerade bei Kindern auch wenig Sinn. Wenn, dann wie gesagt die Obigen.


    Da schließe ich mich an. Ich laufe nach innen,seit ich denken kann. Leider gab es damals solche Einlagen nicht. Meine Beine sind echt verdreht. Nun dad geht auf Wirbelsäuleibd Becken. Damals hatte ich tokkehl?Absätze und Beckerschiebe. Hat null gebracht. Als ich jetzt nach meiner ersten Schwangerschaft was tun wollte, empfahl mir mein Arzt (ist extra so ein Knochen gelenksarzt,peinlich stilldemenz) seinen orthopäden zuzuziehen. Habe auch knicksenkspreizfuss und leicht hallux. Mein fussgewölbe ist abgesackt. Die Einlagen wurden angepasst,sollte erstmallangsam anfangen die einzutragen.
    Seit dem ersten Tag laufe ich nun nicht mehr nach innen. Es ist echt ein Wunder und unglaublich das die Einlagen bestimmte Muskeln wieder anregen mitzumachen.
    Ich bin so dankbar kein watscheln mehr


    Mein Arzt meinte das kg bei mir nichts bringt und wenn müsste man es mega Intensiv machen und ständig. Da wenn wir ehrlichsind,da keiner Zeit hat finde ich einlagen sinnvoll. Mein fussgewölbe hat sich schon Super aufgerichtet,sodass wir neue angepasst haben.
    Zusätzlich bin ich noch selbst zum osteo gegangen.
    Ich würde mit Einlagen und gymnstik und osteo arbeiten. Vor allem wenn deine Tochter nur schmerzen hat. Man kann es doch versuchen,bin auch nicht so der Ärztefan,aber manches muss sein.

    Von meiner Oma kam, das ich Orangen- und Mandarinenstückchen immer gut zerbeissen müsse, weil sich die Hüllen im Bauch sonst mit Luft füllen und man dann ins Krankenhaus muss.... #angst
    Und als ich davon hörte das die Erde sich dreht dachte ich lange, "Na klar, man braucht ja bloß in den Himmel gucken, dann sieht man es ja!" wenn die Wolken so vorbei"drehten".... #pfeif


    Und beim Sesamstrassenlied habe ich immer laut mitgesungen: Lauter tolle Sachen, die gibt es überall zu sehn, eins zwei drei Verpoorten, um sie zu verstehn! #schäm


    Hihi,das mit dem in Himmel schauen dachte ich auch.


    Das die dicken schornsteine keine wolken machen, habe ich dann bei captain Planet gesehen und da sag noch mal einer Fernsehen bildet nicht.


    Und lange lange habe ich meinem stiefvater geglaubt das am Ende des Regenbogens ein Topf voller Gold steht.
    Habe ihm immer gesagt er soll da schnell hinfahren, dann könnte ich mir endlich mein Pony kaufen. #pfeif

    Wie da ein Gewehr unterzubringen waere hat mich gedanklich auch lange beschaeftigt.


    Und das entlaufene Pferd war auch lange Zeit mein Lieblingsweihnachtslied. Schliesslich war ich begeistertes Pferdemaedchen.


    Ja, das kann ich alles unterschreiben.
    Ausserdem dachte ich bis vor kurzem auch das mr.ban die Sonnenbrillen macht...erst als ich es damals hier irgendwo las war es mir bewusst...


    Das Baustellenschild war für mich auch immer eine schaufel.


    Beim bernsteinzimmer dachte ich bis eben auch an Zimmer mit Wänden etc...aber halt zusammen baubar.


    Kann immer noch kein Leitungswassrr in Massen trinken, weil man laut Oma davon Läuse im bauch kriegt.
    Softeis esse ich immer noch mit schlechtem Gewissen, da meine Oma immer gesagt hat das da Salmonellen drin sind, wusste zwar damals nicht was dss ist...aber wollte dann auch nie ein softeis.


    Und die Krönung, ich dachte bis ich 18 war, dass ein bidet zum Füsse waschen ist. Denn das hat meine Oma da immer mit mir gemacht. Erst mein Mann hat mich aufgeklärt, dachte er will mich veräppeln und habe unglaublich meine Familie gefragt und die haben seine Aussage bestätigt und mich ausgelacht... #top #schäm seitdem der bruller wenn es um Bäder geht.


    Bei meinem Mann habe ich das erste mal mikrowellenpopcorn gesehen und war hin und weg.


    Ausserdem dachte ich bis vor ein paar Jahren das der Airbag rauskommt, wenn man Drauf haut... :stupid:

    Ahh. Grosskind kam um eins rüber und seitdem ist Feierabend mit schlafen...würde ja Fernsehen schauen aber das weckt ihn sicher. Baby pennt auch noch.
    Schon irgendwie lustig oder auch nicht, dass es immer noch mein Sohn ist der mich nachts wach hält. Amlliebsten würde Ixh die Schlafzimmertur abschließen.
    Er schläft so unruhig. Das ich dabei kaum pennen kann und morgens um sechs ist er extra laut...

    Meine kleine Macht nun kein Geräusch mehr, wenn sie muss.
    Wir bieten ihr immer beim wickeln an zu machen, also sie abzuhalten. Klappt auch immer. Wir halten ja nur Dur das Grosse Geschäft ab. Nun seit ein paar Tagen geht manchmal was in die windel. Weil sie im Moment so interessiert an ihrer Umwelt ist, das sie einfach kein erkennbares Zeichen gibt. Denn rumzappeln und unruhig ist sie dann ja. Und von nur zweimal kacki am Tag bis zu sieben mal, ist alles dabei. Gestern hatte ich sie abgehalten, sie hat gemacht und zehn Minuten später geht noch was in die Windel. Ist ja nicht schlimm, nur ich kann sie ja nicht zwanzig Minuten abhalten... Zumal sie manchmal auch ungeduldig wird und nicht will.
    Dann fängt sie an zu weinen.

    Ich habe mich mal verletzt und der arzt hat mir eine tetanus spritze gegeben, um eine Infektion vorzubeugen. Was quatsch ist, weil der Schutz nicht so schnell greifen kann..
    Durch die Infektion und die Impfung war ich echt so platt, ich hatte über 40 Fieber was mit nichts runtergung und war dabei aber wie auf Seite, voll aufgeputscht.
    Dachte ich gehe kaputt



    Ist halt immer so.eine Sache wie man.drauf reagiert

    Baby pennt und ich bin wach...Glaube es kommt davon das ich mit mir ihr schon um acht hinlege und meist um neun penne....
    Und die Maus stillt einmal um halb vier und dann bis morgens so alle zwei Stunden. Ein Traum. Und ich kann nicht pennen...

    Niemals wurde ich das machen.
    Mein Opa war nie krank,trotz das er mit uns im Haus gewohnt hat und wir Kinder immer die ganze Familie angesteckt haben. Ausser ihn. Dann hat ihm sei. Arzt vor zwei Jahren geraten such gegen Grippe impfen zu lassen. Meinem Opa ging es so schlecht, der war zehn rage total ausgeschaltet....
    Also ich würd's definitiv nicht machen,weder jetzt noch schwanger.

    Nein.


    Meine Kinder bekommen fiebersenkende Mittel nur im Zusammenhang mit Schmerzen - bei Ohrenschmerzen z.B. fackel ich nicht lange rum.
    Dass das Fieber dadurch gesenkt wird, nehme ich eher unfreiwillig in Kauf.



    Hier bei uns auch so. Wenn ich mal wegen schmerzen was fiebersenkendes geben muss, dann dauert es länger mit dem gesund werden. Wenn ich ihn fiebern lasse ist er meist am nächsten Tag schon fit. Kenne aber hohes fieber von mir.selber. verfalle da also nicht in Panik.