Beiträge von Gnomeline

Liebe interessierte Neu-Rabeneltern,

wenn Ihr Euch für das Forum registrieren möchtet, schickt uns bitte eine Mail an kontakt@rabeneltern.org mit eurem Wunschnickname.
Auch bei Fragen erreicht ihr uns unter der obigen Mail-Adresse.

Herzliche Grüße
das Team von Rabeneltern.org

    Ich habe seit 45 Jahren an diesem Tag Geburtstag und ich muss euch leider enttäuschen, Hochsommer war da selten. Eher Altweibersommer. Deshalb mag ich die Jahreszeit auch so.

    Lustig, das ist bei mir in etwa anders rum. Ich hab in ein paar Tagen Geburtstag und bei mir ist es aus Kinder- und Jugendzeit so abgespeichert, dass es um die Zeit rum warm und trocken ist - und deshalb fühlt es sich immer besonders fies an, wenn es dann kühl und verregnet ist, WEIL SICH DAS NICHT GEHÖRT! :D Allerdings kann ich das eh nicht vergleichen, weil es hier in Hamburg ohnehin nie die Art von Sommer gibt, die ich von daheim gewohnt bin. Ich könnte mich damit also einfach abfinden. Könnte. Ich schaff's nur nicht!


    Auf jeden Fall, von wegen Geburtstag: #luftballon

    Ich hab gestern auch die Heizung angemacht abends, weil ich nur mehr gefroren hab, trotz dickem Pulli. Überlege grad, ob ich sie wieder einschalte, weil mir beim Arbeiten (reine PC-Arbeit) durch die fehlende Bewegung noch kälter ist...ne, das ist kein Sommer so, echt nicht. -.-

    Da hoff ich für euch mit! Würde ja Sonne versuchen schonmal auf den Weg zu schicken, aber hier zeigt sich keine...trüb, grau, Regen, bäh.


    Von wegen streiten beim Spielen: was ist mit kooperativen Spielen, klappt sowas vielleicht besser? Aber sehr verständlich, wenn du so weniger Lust hast, und klar - der Plan von Urlaub ist nicht, dann drin zu sitzen. :-/

    Wir gehen dann wirklich nur ins Wasser und wieder heim.

    Ich beneide euch aufrichtig, dass ihr das könnt! Ich bin so gern im Wasser, aber ich brauch es dringend warm draußen dafür, weil mir sonst so tiefgehend kalt ist, dass ich gefühlt bis zum nächsten Tag durchfriere... Brrrr. (Gut, ginge sowieso nicht hier, weil weit und breit nur Schwimmbäder die mir zu teuer wären um nur kurz mal reinzuspringen.)


    Ebura Bah, das ist aber auch fies. #knuddelEInen Hauen neue spannende Gesellschaftsspiele einpacken?

    Trockene Sommerwärme fehlt mir in Hamburg komplett, dabei brauch ich die dringend. :( Ich hätte früher nie gedacht, dass verschiedene Grade an Luftfeuchtigkeit SO einen Unterschied für mein Wohlbefinden machen würden. Oder dass ich mich auch nach 15 Jahren noch immer nicht dran gewöhnt habe.


    21° und grau momentan...das ist doch kein Augustwetter! *jammer*

    Ich find grün ja auch wunderbar und im Grund hübscher als rot, aber...ne. Grad regnet es wieder draußen, das wird lustig Pakete wegzubringen.

    Und Herbst will ich auch nicht, zumindest nicht die Art von Herbst, die hier meistens herrscht.

    Will Sommer. Richtigen, echten, warmen Sommer. Willwillwill! #motz

    Hach ja...

    Ich hab mich dieses Jahr erstmals an Tomaten versucht, die erstmal auch super gewachsen sind...zuerst. Jetzt hab ich grüne Tomätchen, die keine Farbe bekommen, während die Pflanzen bei meiner Mutter auf der Fensterbank übergehen...aber die wohnt halt auch nicht in einem grauen Kälteloch wie ich. :( Wär ich nicht 2 Wochen lang daheim gewesen, ich wäre inzwischen sehr verzweifelt über diesen Sommer, so konnt ich wenigstens kurz auftanken und mich dran erinnern wie es ist, wenn mir über eine Woche lang *wirklich* warm ist. Durchgehend! Das kenn ich hier oben kaum noch. Seufz.


    Ach ja, ganz vergessen: unseren Pool haben wir heuer nichtmal aufgestellt. War nie lang genug warm dafür (also mir, den Kindern hätte es evtl gereicht, aber auch nur für sehr wenige Tage).

    Mag mir jemand ein Tragebaby borgen?

    Das hab ich auch schon überlegt. :D Ich bin super froh, dass meine Kinder größer sind, aber so ein Tragewicht... ich hoffe einfach auf Enkelkinder, die ich mir später schnappen darf.#ja Für die hab ich meine liebsten Tragehilfen auch noch aufgehoben und höchstens hergeborgt (hoffentlich bekomm ich die noch zurück 8o), weiß nicht ob das völlig gaga ist, aber...die kuscheligsten musste ich einfach aufheben.


    Noch etwas zum Thema: Die Träger von Ergo und Manduca waren mir ein bissl zu wuchtig, ich bin ja so kurz. Da fand ich die Träger vom Huckepack und vom Yamo durchaus angenehmer mit meiner Winzigkeit zu vereinbaren (an einer 10 cm größeren Freundin sah das komplett anders aus), weiß aber nicht, ob die inzwischen anders aussehen, ist ja doch ein paar Jahre her.

    Meine Kinder hatten deutlich unterschiedliche Vorlieben bzw. war es für mich sehr unterschiedlich, welches Kind ich in welcher Trage hatte, und dann noch ob ich oder mein Mann getragen haben mit unterschiedlichen Bedürfnissen... Im Endeffekt hatten wir eine vermutlich viel zu große Sammlung an Tragehilfen daheim, aber wenigstens bin ich einen Teil davon auch schon wieder los geworden und ich konnte je nach Bedarf auswählen. Das ist jetzt natürlich überhaupt nicht hilfreich. :D Aber solltest du irgendwie die Möglichkeit haben, mit dem Baby bei Freund:innen oder einer Trageberatung verschiedene durchzuprobieren, würd ich sehr dafür stimmen!


    Das einzige, was ich sehr empfehlen würde: eine Trage, bei der der Steg UND das Rückenteil in der Weite/Länge verstellbar sind. Alle anderen sind ja immer nur für eine begrenzte Zeit optimal. Und für die Statistik: ich war da mit einem MySol und einem Huckepack Fullbuckle super glücklich. :)

    Meine Tochter ist vor allem traurig, dass Dänemark kein Tor mehr geschossen hat, weil sie auf Unentschieden getippt hatte. :D Das war schon echt knapp, eieiei...und ich dachte, das wir ein ganz eindeutiger Sieg für Belgien. Die sind irgendwie immer mein persönlicher Favorit, aus mir unbekannten Gründen - aber als Österreicherin hätt ich ja auch bei Großereignissen meist wenig zu tun wenn ich einfach nur patriotisch für die wäre, also muss jemand anderes zum Anfeuern her. :D


    Den Anfang hab ich leider auch nicht gesehen, schade, das klingt echt schön. :)

    Wenn wenigstens die Vorhersage Grund zur Hoffnung geben würde, aber nein, die nächsten Tage soll es höchstens gleichbleiben bis absinken - als ob Höchsttemperaturen von 15° nicht eh schon wenig genug wären! Und meine Eltern werden in den nächsten Tagen, wenn es bei ihnen sonnig bei >20° ist, wieder fröhliche Fotos von ihren Ausflügen schicken, und ich freu mich ja echt für sie, aber...aber....ich will auuuuuch, und es fühlt sich immer so ein klein bisschen wie reinreiben an. (Dabei wollen sie doch eher die Sonne mit uns teilen und meinen das ganz lieb!)


    Dazu ist das Wohnzimmer, in dem ich arbeite, das kälteste der Wohnung, kühlt am schnellsten aus und ist sobald die Heizung nicht mehr angeht, weil es draußen eine Spur wärmer ist, eine Eishöhle. Uääääääh. Aber noch geht die Heizung ja. Find ich auch nicht okay, die im Mai noch so regelmäßig zu brauchen.


    Und vor allem:

    ICH HASSE DIESE KÄLTE!

    Ich will es warm, ich will schwitzen, ich will nachts die Decke wegschieben und ab 5 Uhr morgens knapp über meinen Füssen ertragen. Eis essen ohne zu frieren. Tee trinken, weil er lecker ist, nicht, weil ich die Wärme brauche.

    Yes. #crying

    Lalalala, das Wort "Eisheilige" hab ich jetzt nicht gelesen. 8o


    Die Sonne scheint, und trotzdem ist es kalt. So kalt. Ich könnte heute alle 15 min in diesem Thread schreiben und mich aufregen, weil ich hier in der Wohnung die einzige bin, die friert, und mich so allein fühl damit!

    Schnee o.O Na den haben wir wenigstens nicht, aber mir ist so, so, so kalt, die ganze Zeit. Das ist grad diese fiese feuchte Kälte, die durch jede Ritze zieht und bei der ich gefühlt nie wirklich warm werde. Da sind mir trockene -10° in einem echten Winter so viel lieber! Aber jetzt ist Frühling! Früüüühling, hast du das gehört, Wetter? Vielleicht bist du ja noch im Winterschlaf oder so, aber es reicht langsam!


    Den angesagten >20° für Sonntag trau ich erst über den Weg, wenn ich es erlebt. Vorher bleib ich misstrauisch.

    Na, dann haben wir ja die Lösung: du musst das ganz schnell wieder verscherbeln! #ja

    Zehn Euro?

    Da findet sich doch bestimmt eine Person, weit weit weg von hier, der grad furchtbar warm ist und die dringend Abkühlung braucht. Zwei Fliegen mit einer Klappe und so!


    Ich sitze daheim den halben Tag im kuscheligen Bademantel, weil ich Depp die wärmsten Winterpullis schon in den Keller gepackt hatte...wurde ja schon wärmer, ich dachte, das bleibt so, ich Naivling.


    Und: am Freitag wird bei uns die Terrassentür getauscht. Haben extra den Termin auf Mai gelegt, damit es dann nicht so auskühlt, wenn die da rumarbeiten. Für Freitag sind 9° und Regen angesagt, das wird sicher kuschelig für alle Beteiligten.

    Ich setz mich dazu. 10°, Regen, Sturm. Bin schwer begeistert. #sauer


    Am Wochenende soll es kurz wärmer werden, aber wirklich nachschauen oder hoffen trau ich mich nicht, dazu sollte es schon viel zu oft warm und schön werden was nie passiert ist...oder überall anders, nur hier nicht. #heul