Beiträge von RosaRosi

    Wir hier in Bayern haben ja später Ferien, im August gehts los... Wochen lang. Ich zerbrech mir schon seit Wochen den Kopf, wie ich meine Kinder wenigstens tageweise unterhalten kann. Und das ist gar nicht so einfach. Denn die Kriterien sind:
    - Aktivität sollte für mehrere Kinder geeignet sein, also unterschiedliches Alter
    - es sollte keine Begleitperson erforderlich sein, da ich meistens alleine bin
    - es sollte vor allem auch günstig sein, am besten gratis
    - und es sollte für eine Hochschwangere wie mich auszuhalten sein (also kein HOchseilgarten etc)


    Ferienprogramm geht bei uns erst Ende August los, und da wollen sie schon nicht mehr hin, da sie das meiste schon in den letzten Jahren gemacht haben. Ein Zeltlager wär cool, aber ich weiß keins. Urlaub fahren fällt flach. Baden ist auch eher schwierig, da ich alleine nicht 2 Nichtschwimmer beaufsichtigen kann oder besser gesagt mich das nicht traue. Ich weiß, das ist extrem schwierig. Aber vielleicht gibt es hier im Forum jemanden dem es auch ähnlich geht.


    Ich brauche Eure Ideen: Her damit!!!!

    Bei einer Untersuchung wurde mir mitgeteilt, daß mein Muttermund Farbveränderung hätte. Das wäre aber nichts besorgniserregendes, sondern das hätten viele Frauen, die schon mehrere Geburten hätten, das käme davon daß der Muttermund auf- und zu machen müßte. Solange die Krebsvorsorge regelmäßig gemacht wird, wär alles o.k. Der Arzt nannte auch einen Namen, aber ich habe ihn natürlich wieder vergessen, irgendwas mit E....????
    Trotzdem habe ich ein komisches Gefühl bei der Sache.


    Habt Ihr schon mal von so was gehört???