Beiträge von holly

Registrierungsanfragen bitte an kontakt[at]rabeneltern.org

    Es kommt auch einfach sehr darauf an wie deine Tochter mit Stress umgehen kann. Und vielleicht auch ihr Eltern...

    Meine Tochter (jetzt Q12 bayerisches Gymnasium) war in der Mittelstufe oft sehr nah am Durchfallen, weil ihr das mathematisch-naturwissenschaftliche gar nicht liegt. Mein Mann (Realschulabschluss) wollte sie dann auf die Realschule wechseln lassen, damit sie sich nicht so stressen muss. Meine Tochter wollte sich aber durchbeißen und ich hab an meine eigene Schulkarriere gedacht, bei der ich in der Mittelstufe vor allem bei den Sprachen schlecht war (und das auf einen sprachlichen Gymnasium #rolleyes). In der Oberstufe hat sich das dann bei mir und auch jetzt bei meiner Tochter sehr gedreht. Sie wird (wenn sie das Matheabitur überlebt) bei der Abinote eine 1 vor dem Komma haben, aber der Weg war teilweise nicht so einfach... und ich verstehe auch, wenn man das dem Kind nicht antun will.

    Wen man selbst nicht die Erfahrung gemacht hat, dass eine 5 im Zeugnis nicht so schlimm ist, stresst man sich vielleicht zu stark rein.

    Das habe ich jetzt nicht als Aprilscherz aufgefasst. Reine Privatärzte sind nicht in die Impfkampagne eingebunden. Verstehe ich nicht...

    Ich verstehe das Problem nicht. Hier gibt es nur sehr wenige Privatärzte und die allermeisten haben irgendeine*n HausÄrzt*in. Man muss ja nicht in eine Privatpraxis gehen, nur weil man privat versichert ist.

    Meine Eltern (beide privat versichert, da Beamte) hatten jahrelang eine ganz liebe Hausärztin, die später, als sie die Altersgrenze erreicht hatte nur noch Privatpatienten nehmen durfte, die sind zusammen alt geworden ...

    Wenn meine Eltern noch leben würden, würden sie sich nur von ihrer Ärztin impfen lassen und ich glaube solche Fälle gibt es es einige.

    Diese Wörter werden oder wurden in Bayern aber auch verwendet, Trottoir hat meine Mutter noch gesagt, ich verwende das Wort nicht mehr, aber Necessaire für ein Nageletui verwende ich schon.

    casa das ist wirklich super, ich habe jetzt auch so lachen müssen#super


    Wäre interessant wie viele den Liedtext von "Kommisar" gegoogelt haben. Ich verstand den Witz irgendwie nicht. Ohne "dradinetum" hat doch das Lied gar keinen Sinn. Das Forum bildet#zwinker


    jascha der Twitterlink ist echt gut.#top

    Ich habe ja einen Hund und habe da auch schon schöne Sachen erlebt#kreischen

    Ich selbst habe Latein ab der 5. gehabt und wenn ich mir das Tempo anschaue in der meine Tochter das ab der 6. Klasse hatte, würde ich, wenn man unbedingt die Sprache lernen will, Latein in der 5. anfangen.

    Ich habe vor kurzem erst bei einem Online-Shop etwas per E-Mail bestellt und dann eine Rechnung angefordert...

    Das war allerdings beruflich (öffentlicher Dienst) und wir gehen nicht so schnell pleite ( hoffentlich). Wir haben keine Kreditkarte, kein PayPal-Konto usw. Vorkasse wird auch nicht sehr gern gesehen. Daroan was würdest du mit einer solchen Bestellung machen?

    Privat benutze ich PayPal oder Kreditkarte.

    Hier Großraum München. Mein Mann wollte sich gestern einen Termin fürs Impfen geben lassen... Aussage seiner Ärztin: Erst werden alle über 60 und absolute Risikopatienten geimpft. Er soll sich Ende Oktober noch mal melden.

    Ich wurde mit 41 mit meinen Sohn schwanger nach zwei Übungszyklen;). Ich hatte auch nur noch sehr kurze Zyklen, meine Gym meinte, da gibt der Körper nochmal alles:). Eisprung ? Keine Befruchtung? Dann schnell, schnell der nächste Zyklus. Vielleicht klappt es ja doch noch.

    Bei meiner Tochter war ich 39 und hab vorher eine Weile hochdosiert Mönchspfeffer genommen.

    Kann dir jetzt nur für Bayern sagen, dass man nach 4 bzw. 5 Jahren Latein mit einer 4 abschließen muss, damit man das Latinum hat. In Bayern wird nicht mehr zwischen kleinem und großem Latinum unterschieden.

    Habt ihr es im Rollokasten? Bist du dir sicher dass es die "normalen" Wespen sind?

    Wenn ja, dann den Rollo nicht mehr bewegen, das mögen sie gar nicht und fliegen auf Angriff. Ansonsten könnt ihr es mit gutem Fliegengitter probieren, dass sie draußen bleiben.


    Wenn ihr nicht mit den Wespen leben könnt, müsst ihr einen Schädlingsbekämpfer anrufen und der macht das Nest dann weg. Am besten lässt ihr euch mehrere Angebote geben. Kann ziemliche Preisunterschiede geben. Vielleicht macht es bei euch aber noch die Feuerwehr weg,


    Manchmal übernehmen auch Hausratversicherungen die Kosten.


    Bei Hornissen musst du die Naturschutzbehörde einschalten, die dürfen nur Fachfirmen umsiedeln.