Beiträge von Sunniva

Registrierungsanfragen bitte an kontakt[at]rabeneltern.org

    Super#herzen

    Noch ein Kindermund von der Mittleren: wir sprechen darüber, dass die Große in der Schule bald Lolli-Tests machen wird, wenn der Wechselunterricht wieder startet.

    Sie guckt ihre große Schwester an und fragt ganz entsetzt: steckt ihr euch dann alle Lollis in die Nase?#freu (sie kennt nur Nasentests)

    #freu#freu#freu

    Ich kann deine Gedanken nachvollziehen Sucres , mein Sohn hat sowas kürzlich auch mal angefragt, allerdings bisher ohne viel Nachdruck, gottseidank:D


    Ich finde dem Vergleich mit dem AG nicht so zielführend, ich würde nämlich glauben, dass mein Verhältnis zu meinem Kind nicht mit meiner Beziehung zu meinem AG vergleichbar ist (nochmal: gottseidank:D).

    Vielleicht könnt ihr aber miteinander ins Gespräch kommen, damit er versteht, dass du nicht einfach nur fies und gemein bist, sondern gute Gründe für dein Zögern hast. Und dann vielleicht überlegen, ob man das eine super Angebot mal nutzen kann, das aber nicht regelmäßig, weil siehe deine guten Gründe. Oder ihr stellt gemeinsam fest, dass die guten Gründe doch nicht so gut sind und er das super im Griff hat, wer weiß?

    Großartig, alle beide:D

    Sehr cool#applaus


    Ich bin grad nur am Handy, muss mal schauen, ob ich am Wochenende noch dazu komme, aus den Schaufeln Hasen-Ohren zu machen#freu

    Falls nicht, ist aber trotzdem auch mal wieder ein Frühlingsavatar dran!

    Huhu,

    das Kind, das Skateboard... man ahnt es#freu

    Für heute Abend ist es zu spät für alles Experimentelle. Wir haben die Wunden gesäubert, Octenisept draufgesprüht und jetzt zum Schlafen locker Pflaster drüber geklebt.

    Und was machen wir morgen damit? Ich hab hier immer mal gute Tipps gelesen, z.B. von die.lumme , aber hab alles vergessen#angst

    Liebe Grüße!

    Auch nett:

    Wie würdest du das bei einem Interview machen? Die Diktierfunktion anschalten und dann die Aufnahme vor dem Mikro laufen lassen?

    Ja, genau. Kann man ja einfach mal testen...

    Ich hab zwar keine Lösung, aber einen Hinweis: die Spracherkennung von Google (wahlweise Apple, bleibt sich letztlich gleich) ist so unzuverlässig bei mir, dass ich mich da nie im Leben drauf verlassen würde. Schaltet sich bei längeren Texten immer wieder ab. Das macht keine ernsten Schwierigkeiten, wenn man sich selbst was diktiert, aber zur Gesprächs Aufzeichnung würde ich sagen: unbrauchbar.

    Was mal ein spannendes Experiment wäre: ein ausgezeichnetes Gespräch quasi von einem anderen Gerät mit Spracherkennung erfassen lassen. Ob das wohl geht?

    Letzteres meinte ich! Beim Aufnehmen lieber keine Experimente!

    ch glaube nicht, dass es als Video geplant ist, aber das könnte tatsächlich ein Workaround sein. 8o Mal schauen. Es geht um Experteninterviews, da kommt es wahrscheinlich nicht so sehr auf Pausen etc. an.

    Oder wirklich mal die Diktierfunktion von Word testen. Auf Englisch scheint das ganz gut zu funktionieren, wie es mit Deutsch ist, weiß ich naturlich nicht...

    Meinen Fall kann ich auch nicht abbilden, weil ich zwischen den verschiedenen Hygiene-Produkten gewechselt habe. Und interessant eigentlich, dass Schwangerschaften nicht abgefragt werden, da spart man ja in der Hinsicht ein bisschen:D