Beiträge von Sunniva

    Bei mir kommt da auch eine Liste, aber links neben den Einzelthreads je ein Kästchen, in das ich ein Häckchen machen kann. Bin aber mit dem Tablet unterwegs. (Die Darstellung ist wie bei den PNs aufgebaut).

    Ah spannend. Am Handy hab ich solche Kästchen nicht, auch nicht bei den PNs, glaub ich, aber am PC schon. Danke!

    Wenn du das Handy drehst, dann siehst du die Kästchen auch am Handy. Das funktioniert dann übrigens auch, um das Avatar und die Signatur komplett zu sehen.

    Nee, das geht bei mir nicht... Zumindest nicht mit dem Firefox... Ist aber auch nicht so schlimm, so oft braucht man das ja nicht.

    Bei mir kommt da auch eine Liste, aber links neben den Einzelthreads je ein Kästchen, in das ich ein Häckchen machen kann. Bin aber mit dem Tablet unterwegs. (Die Darstellung ist wie bei den PNs aufgebaut).

    Ah spannend. Am Handy hab ich solche Kästchen nicht, auch nicht bei den PNs, glaub ich, aber am PC schon. Danke!

    Katakomben

    Der Eingang zu den Katakomben ist übrigens keine 5min von dem erwähnten Solar Hotel entfernt. Ich glaube, dass es da oft sinnvoll ist, vorab zu buchen, aber ich meine, dass das fast doppelt so teuer ist wie die regulären Tickets#gruebel Deswegen waren wir nicht drin...


    Bei allen anderen Sachen mussten wir nicht soooo lange anstehen. Am Eiffelturm waren wir abends, ich würde sagen, bis wir durch die Sicherheit und die Kassenschlange durch waren (wir sind die Treppen gelaufen, die Tickets kann man nicht online kaufen), hat es max. 30min gedauert. Und wir haben das so perfekt getimet, dass wir genau zum Sonnenuntergang auf der Spitze waren#love

    Das ist schon ausgebucht. Ich hatte das sogar vor längerer Zeit mal angesehen, da war es auch schon ausgebucht, zumindest die Doppelzimmer, das scheint jedenfalls eine beliebte Unterkunft zu sein. :)


    Sunniva Ist es oft so, dass die Betten so schmal sind? 8o Ich würde eh versuchen, zwei Einzelbetten zu bekommen, aber wenn es die nicht gibt ...

    Der Franzose an sich ist ja eher klein...#tuppern


    Nein, ich weiß es nicht, das war mein erster Aufenthalt in Frankreich...

    Danke. :) Bei dem Solar Hotel funktioniert die Online-Buchung anscheinend nicht, ich werde wohl mal Französisch-Kenntnisse (und das Wörterbuch) für eine Mail vorkramen. Ich glaub, mit 100 Euro pro Nacht werd ich nicht weit kommen, teuer teuer.

    Die sprechen auch Englisch und haben mir auf meine Anfrage recht schnell geantwortet, allerdings entweder über das Kontaktformular oder E-Mail gab's keine Rückmeldung, ich weiß nicht mehr, welches ging...


    Ach so: meine Anfrage damals bezog sich auf die Größe der Doppelbetten. Ich meine, die sind nur 1,20x1,90, das war mir dann doch ein bisschen kuschelig;) Wir haben dann ein Dreibettzimmer gebucht, das war super!

    Und ich überlege auch gerade ob nicht ein Großteil des Problems eher ist das manche Leute sich halt näher fühlen als sie eigentlich sind. Manche scheinen das Forum als große Ansammlung guter Freunde zu empfinden, aber für mich sind die meisten Leute komplette Fremde mit ein paar Bekannten dazwischen. Aber wenn mich jetzt jemand für einen Freund hält, den ich für einen Fremden halte, dann ist das egal ob wir im Internet oder im RL sind, da wird mindestens eine Seite denken die andere ist unhöflich, einfach weil die Beziehungsebene völlig verschoben ist. Und im Internet ist halt schwerer einzuschätzen, wie Nah die Beziehung zu jemand anderem ist, den man eben nicht persönlich kennt. Ich schätze so viele persönliche Themen erwecken eher die Illusion von Nähe als wirkliche Nähe.

    Ich glaube, damit liegst du nicht ganz falsch, zumindest ist es der Eindruck, den ich in letzter Zeit immer stärker habe#hmpf

    Ich mag die Idee und würde mich auch am englischsprachigen Thread beteiligen, würde mir aber wünschen, dass über Fehler, auch auf der Meta-Ebene, nur dann gesprochen wird, wenn ganz explizit ein Feedback gewünscht ist. Schon allein das:

    im prinzip eine nette Idee, nur denke ich, dass sich hier viele klassisch deutsche Fehler festsetzen werden.

    ist wahrscheinlich für viele hemmend. Ich glaube, beim Üben einer Fremdsprache geht es ja vor allem darum, sich zu TRAUEN, was zu sagen/schreiben, auch wenn es nicht perfekt ist. So geht es mir zumindest - nicht im Englischen, das kann ich:D, aber ich war letztens das erste Mal in Frankreich - huiuiui, was kann ich mal nur mittelgut Französisch#freu Wenn ich dann noch auf korrekte Grammatik und nicht-deutsche Aussprache geachtet hätte oder darauf aufmerksam gemacht worden wäre, wäre ich sofort verstummt.


    Ich fände es schön, wenn der Fokus auf Konversation läge und nicht auf Grammatik oder so. (Und ich bin ein echter Grammatik-Nerd;))

    Ach fibula wir beide sind ja in dem Bezug sehr unterschiedlich..... Ich lebe seit meiner Geburt in dieser Stadt! Und ich bin auch sehr wenig gereist, in den letzen vierzig Jahren.

    Im Prinzip ging es mir so wie dir. Bis ich vor drei Jahren quasi dazu aufgefordert wurde, dienstlich in die USA zu reisen (ich hätte das natürlich auch ablehnen können...). Ich hatte SOLCHE Angst! Vor allem! Ich war zuvor genau 1x geflogen, das war aber schon lange her. Und dann hab ich gedacht, egal jetzt, ich zieh das durch! Und es war so toll! Ich habe gemerkt, dass ich das kann und dass es Spaß macht, dieses Reisen:D

    Ich fand es sehr horizonterweiternd. Mach das mal#ja#kuss