Beiträge von watweisich

    wir haben auch das Braun- Ohrtermometer. Das zeigt tatsächlich im 2. Ohr immer mehr an, weil schon angewärmt.


    Sohnemann und ich sind Niedrigtemperaturer. Bei 37, 4 sind wir krank.


    Stirn-fühltest hab ich damals mal gemacht...

    Zwilling Nr. 1komm mal her, du bist so heiß.....

    Zwilling Nr. 2 lass mal zum Vergleich fühlen...ich glaub ich hab zu kalte Finger...

    Fühlten sich gleich an, alles ok mit Kind Nr.1...


    Beide waren krank und hatten Fieber #stirn

    dann sammelste Bonuspunkte und begleichst damit einen Teil.


    Ich war früher Beihilfeberechtigt und über die freie Heilfürsorge abgesichert.

    Jetzt bin ich über die GKV über meinen Mann versichert, weil ich im Urlaub ohne Dienstbezüge bin.

    Das ist eindeutig besser...

    Nala, ja leider kann das sein. Auch wenn die Ärzte das abwinken. Die Kopfschmerzen stehen nicht in deren Lehrbuch.


    Die schicken einen lieber monatelang zur Krankengymnastik, EEG, HNO ect..pp, obwohl ich bei Kind Nr. 2 expliziet um die Fruktosetestung gebeten habe.


    Die Gase, die im Darm entstehen durch das unausgeglichene Millieu steigen nach oben und machen Kopfweh. Unsere Große hatte das jahrelang unentdeckt und war mit 11 wachstumsretardiert und unter 24 kg. Nach DarmsNierung und Karenz und jetzt lebenslangem Runterfahren von Fruktose hatte sie damals in 18 Monaten 12 kg zugenommen....


    Bei uns ist die geringe Verträglichkeit von Fruktose wohl vom Göttergatten vererbt. Er hat sich nach den Kids-befunden testen lassen...


    Daumendrück für euren Weg

    Hi,

    ich würde zuerst einen Test auf Fruktoseunverträglichkeit machen. Das war hier bei zwei Kindern der Hauptauslöser für Kopfschmerzen. Dann Laktoseunverträglichkeit.

    Dann die Augen chequen, dann Osteopathie angehen. Nicht anders rum, damit haben wir 1,5 Jahre bei meinem Sohn verschwendet....


    LG

    mmhh, vielleicht könnt ihr sie mit einem Video überreden. Da wird auf Englisch erklärt, wie man am besten auf dem WC sitzt. Das alles wird vorgespielt durch ein Einhorn, welches dann Softeis in Hörnchen drückt. Ich wriss, das klingt schräg. Ist aber voll niedlich gemacht.

    Wenn du möchtest, geh ich das Video mal suchen.


    LG

    Wir Eltern machen das Abendessen fertig. Der 10-jährige wurde in der Zeit von der 14 jährigen in einen BH und ein Kleid gesteckt, spielen verkleiden.

    Zum Essen, wirft er alles auf den Boden und isst im Schlafanzug. Nach dem Abendessen unterhalten wir uns, da kriecht die Große auf dem Boden rum, sammelt alle Klamotten auf, guckt zu mir hoch und meint:


    Wie bei einem one-night-stand...


    Ich: #blink Was?


    Sie: Ja, da muss man nachher auch immer die Klamotten vom Boden aufheben...


    Ich: #haare8o What?


    Sie: So war das immer in den Paper- Romanen.


    Ich: schwitz #lol

    ich möchte eines noch klarstellen, wir haben hier alles daran gesetzt, dass unsere Kids ins Gymnasium kommen.


    Und zwar nicht, damit die "Asis" aussen vor bleiben. Sondern, weil das Gymnasium hier auf dem platten Land das einzige ist, was noch nicht gebundenen Ganztag hat. Wir hätten sonst samtliche Hobbys, Sport ect. kündigen können.

    So sind unsere kleinen Twins mindestens noch 2 Jahre um 14 Uhr zu Hause.

    Die anderen Kids eher so gg. 17 Uhr.


    Die einzige Schule, die noch nicht gebundenen Ganztag hat, ist eine reine Mädchenschule, was für das Zwillingspärchen nunmal nicht ging.

    kann ich so unterschreiben.


    Haben wir letztes Jahr auch durch. Alle Schüler wurden bei den ersten Arbeiten im 4 Schuljahr völlig demotiviert. 6en wurden wie Bonbons verteilt. Nachdem der Großteil der Eltern in der Schule sichtbar die Mankos aufgezählt haben, haben die jungen Lehrerinnen ihre Aufgabenstellungen und Materialien mal ans Normalmaß angepasst.

    Danach wurde es etwas besser.Ich bin mir sehr sehr sicher, dass unterschwellig mehr Schüler für die hiesige Sekundarschule herangezogen werden sollten. Sämtliches Auftreten der Rektorin zielte darauf ab. Die hat tatsächlich geglaubt, dass wir das nicht mitkriegen. Selbst die Notenverteilung war strenger, als am Gymnasium der Große.


    Wir haben uns bei einem Kind nicht an die Empfehlung gehalten und können jetzt schon merken, dass es goldrichtig war, sie ebenfalls zum Gym. zu schicken.


    Ich wünsche dir einen langen guten Atem, dich und dein Kind da aufzufangen. Dieses Demotivieren scheint Programm zu haben.

    Ich feiere heute noch, dass wir diese be..... Grundschule hinter uns haben.


    LG

    Soorma,


    eines meiner Kids verträgt kein Läusemittel auf dem Kopf. Wir haben einen elektrischen und einen Absaugkamm. Wenn man das akribisch über 14 Tage auskämmt, dann geht es auch ohne Zeugs. Sie hat allerdings nicht so dicke Haare. Bei mir nehm ich dann doch lieber Nyda.... da kommt schon eine normale Bürste kaum durch.




    LG

    so Mädels, jetzt zu den Herbstferien versuchen wir es noch einmal.

    Am Samstag geht's es los und am Sonntag feiern wir meinen Geburtstag auf der Ehrenburg. Dienstag geht's dann zurück.


    Ihr dürft mich mal kräftig auslachen. Ich habe nach euren Posts nach weiteren Urlaubsangeboten für 2020 gesucht.

    Niheito schrieb was von Erlebnisbauernhof, ich habe dann den Höhenhof gefunden und den Simmernhof über google. In die Karte geguckt. Simmern ist ja ganz in der Nähe von Sargenroth. Mensch, der Hof sieht toll aus. Die angeschrieben und unseren Jahresurlaub 2020 für nächstes Jahr dort angefragt. Wow, die haben eine tolle Internetseite und die haben Platz für uns ...freufreufreu...


    Reservierungsbestätigung bekommen und mich dann doch über die komische Postleitzahl gewundert.


    Mädels, ich hab nen Urlaub auf dem Simmernhof reserviert. Der liegt 400 km von Sargenroth weg #stirn#lol


    Da uns der Hof aber so gut gefällt, bleiben wir dabei. Von uns aus werden dass dann so 600 km.#hammer

    Aber die Kids freuen sich jetzt schon. Endlich machen wir mal einen Urlaub, wo es Ponys gibt.

    bei der Großen haben wir allerdings schon ab 6 Jahren die Versicherung abgeschlossen und erst mit 12 in Anspruch genommen. Ich frag meinen Mann morgen, welche das war. Bei ihr lohnt sich die Versicherung trotzdem, weil sie sooo wenig Platz hatte und viel gemacht wurde.


    Für den Sohn im letzten Jahr abgeschlossen und er hat bestimmt noch 2 Jahre Zeit bis etwas gemacht werden könnte, wenn denn...


    im Grunde ist es alles nur ein Sparvertrag...

    wir haben für die Kinder immer eine gemacht, als sich herausstellte, dass wir sie brauchen könnten. Allerdings haben wir mit dem offiziellen Termin bei der Kieferorthopädin immer gewartet, bis die Versicherung abgeschlossen war. Somit war es eben auch ein Risiko, dass die Kids keine gebraucht hätten und wir trotzdem bezahlt hätten. Dann hätten wir sie aber auch irgendwann kündigen können.


    So lange man noch nicht spangentechnisch in Behandlung ist, geht das. Wir haben dem Versicherungsvertreter offen und ehrlich gesagt, dass wir befürchten, dass xy eine Spangen brauchen könnte. Es ist nix teurer geworden.


    Dir: Gute Besserung


    LG

    und ich kann aus leidvoller Erfahrung sagen, dass damals alle Personen volle Lotte betroffen waren, ohne Anzeichen plus negative Tesatests bei den Kids.

    Und auch leider, dass wir die erst nach 4 mal behandeln los waren. Die Person, die Wäsche macht, Betten abzieht hat es sowieso ganz oft....

    mein Bruder hat das auch.


    Er könnte niemals kohlesäurehaltige Sachen aus einer Flasche trinken.


    Er nimmt dann immer ein Glas.

    Er war ein Frühchen mit Fehlstellung im Rückenbereich. Er kann auch nicht Brustschwimmen. Vielleicht gibt es da einen Zusammenhang ?


    LG