Beiträge von Sahne

    im Winter kann es hier schwer werden, Badesachen zu finden. Wenn ihr denkt, dass ihr sie braucht, bringt sie mit.

    Aquariumkarten unbedingt online kaufen. Dann könnt ihr ganz cool an der riesen Schlange an Eingang vorbei. Wenn ihr in Sydney an Flughafen ankommt, nehmt euch so ausliegende Touristenbrochüren mit. Da sind oft Gutscheine für Rabatt auf Eintrittskarten drin.

    meinst du UV Kleidung zum schwimmen?

    Oder so Oberbekleidung? Da wird hier einfach zu dicht gewebten Stoffen geraten, langärmlig, und Hut mit breiter Krempe. Ich würde da nichts extra kaufen. Wann fliegt ihr denn? Hier ist ja jetzt erstmal Winter angesagt (OK, noch merken wir nicht viel davon, Aber das kommt schon noch)

    der eine Täter, der der alles gefilmt hat, ist Australier. Über die anderen vier habe ich noch nichts gehört.


    Es ist eben kein einzelner, durchgeknallter. Hier ist seit Jahren eine schlimme Hetze in den Medien. Angst und Hass verbreiten ist quasi an der Tagesordnung. Das gilt für Australien, Ich weiß nicht, ob es in Neuseeland das gleiche ist. Gestern, noch während das Unheil seinen Lauf nahm, hat ein australischer Senator eine Pressemitteilung rausgegeben, in der er Muslimen die Schuld gibt. Wer googeln möchte, Senator Fraser Anning.

    ja, Da war eine Demo. Wenn ich es richtig verstanden habe, im Park direkt neben an. Die SchülerInnen sind evakuiert worden, und alle Schulen, Bürogebäude usw waren stundenlang in lock down (wie heißt das eigentlich auf Deutsch?), und auch sonst wurde die Bevölkerung aufgefordert, Zuhause zu bleiben.


    Im Krankenhaus wurde der Notfallplan aktiviert, d.h. alles nicht lebensnotwendige abgesagt, extra Ärzte und Pflegepersonal eingestellt.


    heute Nachmittag hiess es irgendwann 4 Tote oder so. War mir schon klar, dass die Zahl wohl noch steigen würde.

    Gerade bin ich nach hause gekommen, und lese 49 😢

    Wir sind alle völlig fertig.

    Nein, die gibt's hier am Bahnhof oder newsagent, manche Supermärkte haben die etc etc. Da hängen dann so Flaggen am Laden mit dem Symbol drauf. Das ist echt kein Ding.

    https://transportnsw.info/tickets-opal/opal/get-opal-card


    Aus welcher Richtung werdet ihr denn kommen? Solltet ihr durch Dubbo kommen, auf jeden Fall in den Zoo gehen.


    Falls ihr in die Blue Mountains geht, ist scenic World in Katoomba ziemlich cool, Leider aber auch teuer.

    du musst praktisch eine Opal card haben, wenn du öffentliche Verkehrsmittel nutzen willst. Ich meine, man kann wohl auch noch einzeltickets kaufen, aber das ist teurer und wie das mit Bussen ist weiss ich auch nicht. Kauf einfach eine $10 oder $20 opal Karte, und wenn das Guthaben leer ist, kannst du sie wieder auffüllen.


    Wie lange wollt ihr bleiben, und wie alt sind die Kinder?


    Fahrt von Circular Quay mit der Fähre nach Manly, Geht dort zum Strand und kommt abends, wenn es dunkel ist mit der Fähre zurück.


    Vom Opernhaus durch den botanischen Garten spazieren.


    Chinatown.


    Cafés und nette Läden in Newtown.


    Powerhouse museum oder aquarium bei schlechtem Wetter.


    Tagesausflug in die Blue Mountains 😁


    Staatsgalerie


    Kaffee trinken.

    liebe rattenkind, sollte es dir irgendwie möglich sein, dich dafür einzusetzen, Karin mit Karin aufzurufen, tu es bitte.

    Solche Momente können für diese Kinder ein wahres Spießrutenlaufen sein. Vorallem: Kennen die anderen Kinder sie als ehemals Karl? Nicht, dass es aus Versehen zu einem Outing kommt.


    Zu der Arzt Situation: mein Sohn wird einfach Vorname Nachname aufgerufen.

    Ich bin mir nicht sicher, was daran schlimm ist. Es ist halt ihre Leidenschaft.

    Ich würde mir nur sorgen machen, wenn sie zu Gunsten von den Kuscheltieren Freundschaften vernachlässigen würde ("Tina kann heute nicht zum spielen kommen, fiffi hat eine gebrochene Pfote und braucht Ruhe.")

    Also wenn sie sich aus dem "echten" Leben zu weit zurück ziehen würde.

    Ich habe mir "die Eleganz des Igels" als E-Book gekauft. Das lese ich auf dem Telefon, mit der Kindle App. Weisse Schrift auf schwarzem Hintergrund, So dunkel wie möglich eingestellt. 1.5 Seiten Maximum und ich bin eingeschlafen. Ich habe keine. Ahnung, worin es in dem Buch geht, aber es wirkt sehr zuverlässig :D

    Ich glaube, Ich würde aufhören mir solche Fragen zu stellen. Keines eurer Kinder ist "standard".


    Standard wäre ganz normal Schule und vielleicht ein Instrument. Weder eurem Sohn, noch eurer Tochter würde es damit gut gehen.


    Dann fällt mir noch ein: das Kind da abholen, wo es steht.

    es gibt wohl tatsächlich Kinder, die ganz ganz früh ihren Eltern zu verstehen geben, dass die da was falsch verstanden haben, dass sie eben ein Junge/Mädchen sind und nicht andersrum.


    Das war bei uns nicht so. Bei uns ist erst alles mit der Pubertät aus den Fugen geraten, und mein Sohn hat dann noch eine Weile gebraucht, benennen zu können, was eigentlich nicht stimmt. Das war eine sehr schlimme Zeit.


    Wir Eltern sind aus allen Wolken gefallen.