Beiträge von HeikeNorge

    hm, es hat da doch auch keine was anderes geschrieben?


    meine Tochter hat ihre Hörgeräte im übrigen wegen einer Schallleitungsschwerhörigkeit

    huch, der Rest war weg.


    Meine Tochter hat ihre Hörgeräte wegen einer Schallleitungsgeschichte, die eine Schallempfindungsgeschichte nach sich gezogen hat. Das Hörgerät hat zusätzlich noch einen FM-VErstärker dran, der ihr in der Schule hilft.

    es gibt auch Kinder, die haben Äpfel und Birnen.

    sicher. da gibt es genügend Tests um das alles raus zu finden.

    wenn die entsprechenden Tests denn auch gemacht werden. Und wenn sie von jemandem interpretiert werden, der davon Ahnung hat. Und wenn man als Eltern dran bleibt, wenn man merkt, das läuft nicht so richtig. Bei uns hat es 3.5 Jahre gedauert, bis die Schallleitungsstörung erkannt und operiert worden war, obwohl die Mutter immer gesagt hat, dass das Kind nicht hört, aber nein, müde belächelt worden bin ich; danach weitere 4 Jahre, bis der Rest erkannt war (weil Hörtest ist ja nicht gleich Hörtest und ein bisschen Töne ins Ohr reinspielen ist nicht das gleich wie tatsächliches Hören im Sprachbereich und Hören im Lärm) und das Kind endlich die Hörgeräte bekommen hat, und 1 weiteres Jahr, bis jetzt endlich die Logopädie am Platz ist.

    Und genau wie AoiAngel werde ich nie vergessen, wie meine Tochter zum ersten Mal Vögel gehört hat, und nen Flugzeug, und wie sie ganz erstaunt geguckt hat, dass Autos Geräusche machen. Und wie sie mit denHörgeräten auf einmal verstanden hat, was denn die Lehrer von ihr wollten ohne sich immer erst umgucken zu müssen, was denn die anderen Kinder machen und ihnen das nachmachen, weil sie nur so wusste, was sie überhaupt sollte.

    hier noch eine Stimme für den Pädaudiologen. 1 Kind mit Sprachverzögerung, durch chronische Mittelohrentzündung. Probleme mit der Sprache und dem Hören sind immer noch nicht vom Tisch, aber dank Hilfsmittel und Logopädie sehr, sehr viel besser geworden. Die erste OP verlief leider nicht nicht komplikationsfrei, die zweite schon.

    genau wie bei uns

    hier sind es 15 Grad :(. Ich hoffe echt, dass es in Deutschland noch schön heiss ist, wenn wir in 2 Wochen in den Urlaub fahren.

    Am Samstag fahr ich erst mal noch auf ne Konferenz nach Wien, da ist es hoffentlich auch warm. Ich möchte soo gerne meine Sommerkleider ausführen (obwohl Konferenzgebäude ja immer schrecklich gekühlt sind).

    HeikeNorge Das kannst du mit der FN Taste (bei mir blau) machen. Ich kanns nämlich auch nicht anders.

    Die Lautstärke? Und welche Taste zusätzlich? Bei mir wird das auf Max Lautsärke nicht besonders laut, mit Kopfhörern ist alles aber ok #rolleyes

    Es gibt irgendwo (machmal Pfeiltasten) so Symbole in Form eines Lautsprechers dahinter mit so halbrunden Echos (((((

    Damit kann man dann laut und leise machen. Die haben die selbe Farbe wie die FN Taste.

    ah, jetzt verstehe ich. Ja, ok, Lautstärke kann ich schon verändern. ABER: seitdem der Laptop nicht mehr Win7 buisness hat sondern Win10 ist die max Lautstärke viel leiser als vorher mit Win7(wie gesagt, mit den Kopfhörern geht es gut). Und auch verschiedene Hacks, die ich gegoogelt haben, haben nicht den versprochenen Erfolg gebracht.

    Hast du denn schon mal ein Schmerzmittel genommen? Paracetamol, Ibuprofen? Versetzt zueinander?

    Ich finde, dass Antihistaminikum zum Abschwellen der Schleimhaut auch ganz gut funktioniert.


    Sicher kein Scharlach/Strep A-Halsentzündung? Ist ein Schnelltest gemacht worden? Fieber?


    Ehrlich gesagt finde ich das nebensächlich, ob dein Chef nicht amused ist. Wenn du krank bist, bist du krank #weissnicht

    und dann landen die Leute 3 Tage später mit 4 Vorbehandlungen doch bei mir- macht alles für alle Beteiligten mühsamer.

    und diese Verspätung macht die Diagnosestellung auch nicht gerade einfacher, weil durch eventuelle Vorbehandlung, oder zusätzliche Infektionen oder Kratzen, sich das initiale Bild verändert und der Ausschlag sich dann ganz anders darstellt.

    Ein Dermatom ist ein Hautbereich, der von Nerven eines bestimmten Spinalnervs (auch Nervenwurzel genannt) versorgt wird. Das Windpockenvirus "überwintert" in den innerhalb des Wirbelkanal gelegenen Nervenknoten (Nervenganglion) und kann reaktiviert werden und sich dann entlang der Äste des jeweiligen Spinalnervs ausbreiten und typischerweise als kleine flüssigkeitsgefüllte Blasen in der Haut des jeweiligen Dermatom auftreten. Das Virus kann sich auch von Ganglion zu Ganglion ausbreiten und dann mehrere Dermatome befallen.


    Auf dem Bild, was zu gezeigt hast, hätte ich auch auf Gürtelrose getippt, zusammen mit deiner Beschreibung. Eine bakterielle Infektion hab ich da nicht so recht gesehen, aber es sah aus, als gäbe es da Kratzspuren. Eventuell hat sich der Ausschlag durch das Kratzen bakteriell superinfiziert?