Beiträge von Multikulti

Liebe interessierte Neu-Rabeneltern,

wenn Ihr Euch für das Forum registrieren möchtet, schickt uns bitte eine Mail an kontakt@rabeneltern.org mit eurem Wunschnickname.
Auch bei Fragen erreicht ihr uns unter der obigen Mail-Adresse.

Herzliche Grüße
das Team von Rabeneltern.org

    Ich wollte noch mal kurz berichten. Für Ebura und alle anderen, die es vielleicht interessiert. :)


    Das MicroAir war 2 Tage nach der online Bestellung schon hier. #top


    Laut meinem (erwachsenen) Sohn sieht es aus wie eine elektronische Zigarette. Damit kenne ich mich überhaupt nicht aus. Wollte ich nur erwähnen, falls das aus irgendeinem Grund ein Problem sein könnte.


    Jedenfalls ist es wirklich klein, kommt in einem sehr handlichen Etui. Ideal zum Reisen / Tagesausflüge usw., einfach in die Handtasche schmeissen. :) Batterien sind dabei und sind ganz normale, die man überall nachkaufen kann. Die Gebrauchsanweisung sollte man lesen, ich finde die erste Benutzung jetzt nicht soo intuitiv. Auch nicht weiter kompliziert, aber man muss halt z.B. wissen, dass der Apparat vor dem Anschalten erst mal kurz nach vorne gekippt werden muss.


    Die Benutzung ist toll! So gut wie lautlos - ab und zu zwitschert es ein bisschen vor sich hin - und sehr sanft. Bei meinem grossen Gerät kommt der 'Nebel' irgendwie mit mehr Wuppdich heraus, davon gerate ich an schlechten Tagen manchmal in ein bisschen Panik. Die Maske ist auch weicher, das finde ich auch sehr angenehm (siehe Panik-Aspekt).


    Gesamtnote: 10/10. Would recommend. #super

    Ich habe jetzt das MicroAir Gerät aus dem Link von die.lumme bestellt. Die Marke ist auch in Frankreich vertreten, und mein Mann hat (andere) Geräte von denen für seine Arbeit. Deshalb habe ich dort mehr Vertrauen als zu den Sachen bei Amazon (die aber sicherlich auch in Ordnung sind).


    Ich denke, dass ist eine ideale Lösung, denn so bin ich auch für zukünftige Reisen / Wochenendfahrten gut ausgerüstet. Es ist ja ziemlich kompliziert, jedes Mal erst herauszufinden, ob ich vor Ort ein Gerät finden kann oder nicht. #haare Und es sieht so aus, als ob ich das noch eine ganze Weile brauchen werde.


    Ebura, wenn du möchtest, kann ich dir dann sagen, was ich von dem Gerät halte.


    #danke an euch alle, ihr habt mir super geholfen!! #applaus

    Wir haben schon seit Jahren keine Leihgeräte mehr, weil inzwischen eigentlich immer Verbleibsgeräte verordnet werden und der Verleih bei den Kassen gar nicht mehr vorgesehen ist.

    Oha! Das ist eine sehr hilfreiche Bemerkung, vielen Dank die.lumme ! Danke auch an dich, buntgrün. Die Preise sehen jetzt nicht sooo horrende aus, da würde ein Kauf wohl wirklich Sinn machen. Ich werde mir das mal gründlicher angucken. #top

    Danke an euch alle! #top


    Ich hatte definitif vor, das Gerät vorher zu reservieren. Denn wenn ich keins an Land ziehen kann, muss Plan B so aussehen:


    Wen du zu Hause eins hast, kannst du dieses nicht mitbringen?

    Das würde ich gerne vermeiden, denn das Ding ist schwer und nimmt viel Platz im Gepäck weg. #hmpf Ausserdem gehört es mir halt nicht, und ich möchte nicht, dass es irgendwie beschädigt wird.


    Die Reise geht übrigens nach Hannover. :)

    Hallo!


    Meine Frage ist mehr über Logistisk als über Gesundheit, aber vielleicht könnt ihr mir trotzdem helfen. :)


    Ich fahre Mitte November für 1 Woche nach Deutschland und möchte vor Ort ein Inhaliergerät ausleihen. Ein Rezept (zum Beweis, dass ich das Gerät brauche) kann ich vorlegen, ist halt auf französisch. Die Kosten bezahle ich natürlich, ist ja klar. Ich reise für mein Privatvergnügen, die französische Krankenkasse bezahlt schon die Miete von dem Gerät, das ich zu Hause habe. ;)


    Würde das gehen, und wer wäre der richtige Ansprechpartner, eine Apotheke?


    #danke

    Ich sammel auch eher Kreativ-Zubehör: Stoffe, Nähzubehör, Patchwork-, Koch- und Backbücher...


    Früher habe ich mal Servietten gesammelt (für Serviettentechnik) und auch sehr viele im Internet getauscht. Davon habe ich immer noch so einige *hust*, mache damit aber so gut wie nichts mehr. Also falls jemand Servietten zum Verbasteln braucht, ich gebe gerne welche ab!

    Der Hauptbahnhof. Da gehen Züge nach Hamburg und Göttingen. #angst



    Sorry, ich konnte nicht widerstehen.

    #lol So etwas ähnliches hat mein Cousin auch schon gesagt (er wohnt in Hamburg). Er meinte, 2 Stunden in Hannover wären genug. #freu


    Aber man sieht doch an der ziemlich langen Liste an Tipps die hier schon kamen, dass das gar nicht stimmt! Ich schreibe alles auf, vieles davon hört sich sehr gut an. Vielen Dank. #top


    Ich denke nicht, dass ich Fahrradfahren kann - alles was körperlich ein bisschen anstrengend ist, ist zu viel. Aber das wird mich nicht davon abhalten, die Reise trotzdem zu geniessen. Schliesslich kann man nicht immer nur 'krank sein', man muss auch noch ein bisschen leben.

    Hallo!


    Mein Bruder und ich fahren im November für eine Woche nach Hannover. Wir haben dort als Kinder mal gewohnt, erinnern uns aber an fast nichts. Der einzige Punkt in unserem Programm: unser altes Haus angucken. Dafür brauchen wir aber wohl nur ca. 5 Minuten. ^^


    Vielleicht habt ihr Tipps, was man dort so unternehmen, erleben, essen usw. usf. kann? Wir sind für alles offen - leider bin ich ziemlich eingeschränkt und kann weder steile Hügel noch Treppen steigen. Also bitte keine Vorschläge à la 'auf den xy Turm zu Fuss rauf'. ;)


    #danke

    ..Eiffelturm ist toll, vor allem wenn man an dem großen Platz, dessen Namen mir nicht einfällt...., mit der Metro ankommt, das ist abends toll!

    Trocadéro :) Das ist auf der anderen Seine Seite und man kann von dort sehr gut Photos machen, weil man den ganzen Turm mit draufkriegt. Weit ist das nicht, man braucht halt nur wegen den vielen Photos ein bisschen Zeit. Übrigens braucht man für den Turm einen Covid Impf- oder Testnachweis, mit einem QR code. ;)


    Falls ihr mit dem Auto zum Eiffelturm fahren möchtet, empfehle ich das Parkhaus vom Musée du Quai Branly. Von dort sind es nur ein paar Minuten zu Fuss zum Turm. Aber ja, den Verkehr muss man gewöhnt sein, besonders auf der Ringstrasse um Paris rum und an kritischen Punkten wie der Place de l'Etoile.

    Zählt es als Kindermund, wenn das "Kind" schon 18 ist..? ^^


    Ich habe mir letzte Woche tunesisch Häkeln beigebracht. Mein Sohn wollte, dass ich mit ihm einen Film gucke und meinte "leg doch mal dein türkisches Nähen zur Seite". :P

    Frau_Schröder, ich kann's nicht garantieren, aber versuchen geht! Kannst du mir ein Photo von dem Ding schicken und Angaben zur gewünschten Grösse usw? Und du musst bedenken, dass es trotzdem zu Portokosten aus dem Ausland käme, denn ich wohne nicht in Deutschland. #zwinker

    Ihr seid toll! #herzen


    Frau_Schröder , vielen Dank für den Tipp zur Park App, das ist sehr hilfreich! Unser Auto wurde in Philadelphia mal abgeschleppt, das war NICHT lustig.


    Ich freue mich, dass der Kennedy Space Center gelobt wurde, denn ich war mir nicht sicher, ob sich das lohnt . Steht jetzt also als fester to-do Punkt auf meiner Liste. :)


    Disney & Co ist nicht unser Ding, das werden wir also auslassen.


    Ich denke, dass die 2 Wochen eh sehr schnell vergehen werden. An den Weihnachtstagen ist sicher alles zu, da wird nicht viel passieren. Mein Mann möchte bis nach New Orleans hoch - was haltet ihr davon? Zu weit oder machen?

    Hallo!


    Wir - mein Mann und ich, keine Kinder - werden im Dezember 2 Wochen in Florida sein. #applaus Ich gucke natürlich schon fleissig, was wir dort alles so sehen und unternehmen können. Wir werden ein Auto haben und planen eine Rundreise, mit Miami als Start- und Endpunkt.


    Wer war schon mal dort und kann konkrete Sachen empfehlen? Es kann alles sein: schöne Städte, Naturerlebnisse, Restaurantsempfehlungen, Shoppingtipps… #schreiben


    Danke!

    Hier ist es SUPERTOLL.

    https://www.boulom.net/

    Das Essen ist in Büffetform, aber bitte davon nicht abschrecken lassen. ;) Französische Küche, alles ist unheimlich lecker, mit top frischen Zutaten. Das Personal ist super nett und weiss genau, was wie zubereitet wurde.

    Achtung: mit so einer grossen Gruppe müsst ihr reservieren, sonst bekommt ihr keinen Platz. Es hat sich nämlich rumgesprochen, dass es dort sehr gut ist. #ja

    Meine Kinder waren mehrmals hier:

    Ferienhort Wolfgangsee


    Es ist dort so schön, Landschaft wie auf einer Postkarte, und es werden sehr sehr viele Aktivitäten angeboten. Was MIR dabei auch gut gefiel: man kann jeden Tag auf der Website nachlesen, was an dem Tag so stattgefunden hat, mit ein paar Photos. Meine Tochter hat sich ausserdem während ihrem Aufenthalt verletzt und war im Krankenhaus, das wurde alles sehr professionel gemanagt, inklusive Kommunikation mit uns. #top