Beiträge von Aoife

Liebe interessierte Neu-Rabeneltern,

wenn Ihr Euch für das Forum registrieren möchtet, schickt uns bitte eine Mail an kontakt@rabeneltern.org mit eurem Wunschnickname.
Auch bei Fragen erreicht ihr uns unter der obigen Mail-Adresse.

Herzliche Grüße
das Team von Rabeneltern.org

    Genau diese Fehlermeldung mit dem selben Problem-Bild hat meine Miele-Maschine auch wiederholt gehabt. Beim Einkreisen des Fehlers habe ich festgestellt, es passiert nur, wenn ich Handtücher (=viel kompaktes Zeug) wasche, bei 60°. Des Rätsels Lösung war hier: das verwendete Voll-Waschmittel schäumt zu stark. Das ist auch gemeint mit der „Dosierung“, die die Fehlermeldung da ankreidet. Ich habe das 60°-Waschmittel gewechselt und seitdem ist das Problem nicht mehr aufgetreten.

    Prima! Dann drücke ich dir die Daumen, dass das so bleibt. Und falls nicht, weißt du ja jetzt, wo du hilfreiche Anleitungen findest ;)

    Ich habe sie fasziniert gelesen und fast bedauert, dass ich das nicht nachmachen muss. Hatte aber die Tage die Schlaucheritis am Kaffeevollautomaten auseinander und was da drin schmodderte, war auch beeindruckend.

    Jungejunge, Fieber seit zwei Wochen…


    Ich hatte als Erwachsene nur wenige Male längere Zeit Fieber, aber folgende Tricks haben mir ganz gut geholfen (weil man auch nicht die ganze Belegschaft wegen der nächtlichen Wadenwickel und so immer nerven will und das Selbermachen so anstrengend ist, ne?):


    - Unteren Teil der Matratze mit Folie abdichten und dann feuchtes Handtuch rüberklemmen, leichte Bettdecke dann nur obenrum bis Knie, ganz unten dicke Socken an die Füße: So bleibt die Wadenpartie kühl, ohne dass dauernd nachgewickelt werden muss. (Nachthemd oder kurzen Schlafi an.) Wenn es irgendwann morgens zu frisch wird, kann Frau das feuchte Foliengedöns einfach wegstrampeln und sich ordentlich zudecken.


    - Zwei oder drei Wärmflaschen (am besten ohne Stoffhülle) einfach mit kaltem Leitungswasser füllen und neben das Bett legen, die kann man sich dann zum Kühlen unter den Schlafi schieben. Zimmerwarm auf den Bauch, das reicht.


    - Jede Menge Wasser, am besten in leicht zu öffnenden, eher kleinen Flaschen, ans Bett (dann muss man sich nicht aufsetzen zum Trinken).


    - Entweder Nachttopf im Zimmer bereitstellen oder Weg zum nächtlichen Klo mit etwas Beleuchtung und so nah und barrierearm wie möglich gestalten: Ich bin dann nachts klapprig beim Aufstehen und schiebe das super lange vor mir her. Nicht gut für das Wohlbefinden.


    - Tagsüber mal in dich reinhorchen, worauf du Lust hast. Ich steh bei Fieber auf Ayran (salziger, verdünnter Joghurt, klaro, Salz, Wasser und Eiweiß braucht der Körper) und eingemachte Stachelbeeren (warum auch immer).


    - Ein Pott mit kaltem Kamillentee am Bett und ein Waschlappen: Feuchten Kamillenwaschlappen durchs Gesicht schibbeln, auf die Augen legen. Sehr angenehm.


    Ganz baldige Genesung wünsche ich dir!

    Unsere neue/gebrauchte hat dann manchmal anstandslos gewaschen, manchmal zeigte sie aber auch "Dosierung prüfen" an und war dann oft noch zu nass. Ein weiterer 8-Minuten-Schleudergang hat das dann gerichtet, so dass die Reparatur nicht so eilig war und ich sie dementsprechend immer aufgeschoben habe,

    Genau diese Fehlermeldung mit dem selben Problem-Bild hat meine Miele-Maschine auch wiederholt gehabt. Beim Einkreisen des Fehlers habe ich festgestellt, es passiert nur, wenn ich Handtücher (=viel kompaktes Zeug) wasche, bei 60°. Des Rätsels Lösung war hier: das verwendete Voll-Waschmittel schäumt zu stark. Das ist auch gemeint mit der „Dosierung“, die die Fehlermeldung da ankreidet. Ich habe das 60°-Waschmittel gewechselt und seitdem ist das Problem nicht mehr aufgetreten.

    Klar können Entzündungen grundsätzlich von allein ausheilen. Nur: Warum sollte man das wollen? Der Weg ist zweifellos lang, schmerzhaft, das Immunsystem über einen längeren Zeitraum deutlich in Mitleidenschaft gezogen (im Winter im Allgemeinen und in Zeiten der Omikronwelle im Besonderen wär das das Letzte, was ich in Kauf nähme), die Chance, dass sich weitere, gravierende Entzündungen im Körper bilden, ist nicht von der Hand zur weisen. WENN die Mandelentzündung von alleine ausheilt, und alles andere dann auch, steht man nicht besser da als nach AB-Gabe, sondern immunologisch gesehen deutlich schlechter. Bleibt die nicht ganz kleine Chance, dass die Entzündung in den Mandeln rezidiveren, weil sie eben nicht ganz weggeht.


    Also: Ab zum Doc! Und gute Besserung.

    Die „wo-ist“ Funktion bei iOS geht auch nur, wenn man sie vorher aktiviert und das Tracking mit affinen, dafür von euch autorisierten Accounts eingerichtet hat. Sonst könnte euch ja jeder Hinz jederzeit tracken.

    Sollte Android Ähnliches bereithalten und ihr habt vorher nichts zur Autorisierung unternommen, nutzt das jetzt auch nichts.

    Viel Erfolg beim Suchen!

    Mein Kind möchte wissen: Was für einen Wecker benutzen gehörlose Menschen? Ein klingelnder Wecker geht ja nicht.


    Ich dachte an einen Wecker mit Licht evtl.? Allerdings je nach Schlafposition bemerkt man ihn vielleicht nicht so schnell.


    Aber hier weiß es sicher jemand ganz genau. :)

    Ich bin zwar nur schwerhörig und nicht gehörlos, aber einen normalen Wecker höre ich auch nicht oder erst, wenn alle Nachbarn bereits wach sind. Mit einem Fitbit habe ich das lange gelöst, dann wollte ich keinen Tyrannen am Handgelenk mehr; heute weckt mit zuverlässig mein Lichtwecker.

    Ich verstehe euer Problem gar nicht. Ich biete den Kindern immer an, auszusuchen - lieber spinne rausbringen oder eine Woche putzdienst.

    Oh, genial, das muss ich mal versuchen.


    Hier wohnen jeden Herbst im Keller eine Menge Winkelspinnen. Leider haben sie die doofe Angewohnheit, im Türsturz abzuhängen, en masse. Ich stelle mir ungern vor, dass die sich fallenlassen, wenn ich durchmuss. Aber nein, eigentlich ist das okay, solange die Damen im Keller bleiben.

    Vorletzten Herbst hab ich mal mein Bett an Gäste abgetreten und im EG auf einer Matratze auf dem Boden genächtigt. Da klapperte in der Nacht eine Winkelspinne ziemlich geräuschvoll über das Parkett. Ich meine, wenn ICH mit meinem Betonschlaf und ohne Hörgeräte davon aufwache. Dann ist das beeindruckend laut….

    Was ihr sucht, sind Fragen zum evolutionären Spracherwerb. Menschheitsgeschichtlich. Chomskys Ansatz der generative grammar bezieht sich aber auf den ontogenetischen Spracherwerb. Letzterer ist inzwischen theoretisch über Chomsky hinaus, zum menschheitsgeschichtlichen sind wir seit Herder nicht viel schlauer geworden. Wie will man das auch untersuchen?

    Mein Buch fertiggeschrieben. Haken zwei von drei dran.


    Selbstverschuldetes Elend, ich habe vergangenen Herbst zum wiederholten Male einem Fachbuchverlag ein Projekt angetragen, worauf sich dieser zum wiederholten Male einließ. Wie immer stürze ich mich begeistert in die Arbeit und bleibe dann dreimal hängen, mich fragend, ob ich eigentlich noch alle Latten am Zaun hatte, als ich das Angebot unterbreitete.


    Beim ersten Mal, wenn ich beginne, meine Vorarbeiten zu verschriftlichen und meine ganzen kreativen Ideen in ein Verlagskorsett zu pressen beginne.


    Das hatte ich Anfang Juli. Überlebt.


    Das zweite Mal, wenn ich das Manuskript und alle Zuarbeiten (ich schreibe über Musik und produziere dazu Audios und das ist immer umständlicher im Mixing und Mastering, als ich das vorher glaube) beenden und abschicken soll. (Das hab ich soeben getan, ächz).


    Das dritte Mal steht mir noch bevor, wenn nämlich in einigen Monaten das verlagsredigierte Manuskript zurückkommt und ich drölfzigtausend Änderungen einpflegen soll. Dann bin ich nämlich gedanklich schon weit weg vom Projekt und außerdem gibt es dafür immer nur ein paar Tage Frist. Waaaaaaa.....

    Gestern.


    Gestern hab ich mich zum ersten Mal getraut, meinem Gesangslehrer (der sich seine Brötchen zu einem ordentlichen Teil damit verdient, ziemlich erfolgreichen Pop-Musiker*innen des Landes erfolgreiche Songs zu schreiben...) einen meiner eigenen Songs vorzulegen mit der Bitte um kritische Begutachtung.


    Ich lebe noch und habe eine Menge guter Tipps gekriegt, was ich verbessern kann, ohne dass ich mich jetzt ganz klein und schäbig fühlte.

    Danke euch!


    Hat sich grad rausgestellt, dass das ISG Syndrom ne Nierenkolik ist/war #kreischen

    Hab jetzt ein AB bekommen, weil Eiweiß im Urin.

    AAAAAAAAAAAAAAAAAAAAAAAAAAAAAAAAAAAAAAAAAutsch! Aber immerhin, das geht jetzt vorbei. Gute Basserung!