Beiträge von Denise

Liebe interessierte Neu-Rabeneltern,

wenn Ihr Euch für das Forum registrieren möchtet, schickt uns bitte eine Mail an kontakt@rabeneltern.org mit eurem Wunschnickname.
Auch bei Fragen erreicht ihr uns unter der obigen Mail-Adresse.

Herzliche Grüße
das Team von Rabeneltern.org

    Der Plan wäre schon, eine zweite Lehrerin zu engagieren, aber bis jetzt haben sie noch niemanden gefunden. Es ist ein schulraum.


    Talpa: schulkreis zürichberg


    Due schulleitung ist engagiert, aber die ganze schule ist dermassen überfüllt, dass der kiga nur ein kleiner Teil des Problems ist. Mich macht das so wütend, dass überall gebaut wird und sobald alle Mieter eingezogen sind keine Infrastruktur zur Verfügung steht.

    Diejenigen , die darunter leiden sind die, die sich nicht wehren können, nämlich die Kinder. #motz#kreischen

    Ich würde mich gerne wehren, aber überall heisst es, dass man als Eltern keine Chance hat....#finger

    Hallo ihr alle

    Mein Sohn kommt in Zürich in den ersten Kindergarten. In seiner Klasse werden voraussichtlich 32 Kinder sein. In der volksschulVerordnung sind 21 Kinder vorgesehen. Es gibt bis dato noch keine 2. Lehrpersonen.

    Kann man sich da wehren?

    Danke für inpuT

    Mein Sohn, 4 1/2, ist im WM-Fieber. Er kann noch nicht richtig hochdeutsch sprechen, aber er weiß, dass im Fernsehen bei den Spielen auf hochdeutsch kommentiert wird. Dies versucht er zu kopieren.

    Er spielt alleine im Flur fußball und kommentiert, als er ein Tor geschossen hat, Folgendes:" Shakiri, Toooor, ja, das muss geseint werden!"

    Ich danke euch herzlich. So normaler Wiesenbärenklau haben wir schon im Garten, das könnte es also sein.... (jetzt bin ich erleichtert, weil ich schon gedacht habe, dass ich den Riesenbärenklau nicht erkannt habe im eigenen Garten#kreischen) Ich werde morgen mal darauf achten, was er so alles anfasst. Gartenhandschuhe hat er schon. Talpa: danke für den Tipp mit dem Ausschlag bei den Handschuhen...

    VIelen Dank an alle!

    Danke für Deine Hilfe! An Riesenbärenklau habe ich auch gedacht. Aber wir waren gestern und heute nur in unserem eigenen Garten und da haben wir weder Brennnesseln noch Riesenbärenklau. Somit kann es das eigentlich nicht sein... Kühlen mach ich schon. Fenistil-Gel hat es in der Nacht auf heute nicht verbessert.

    Mein Sohn, 4 1/2 hat seit gestern am Handgelenk einen Ausschlag, der aussieht, wie wenn er eine Nessel oder ähnliches angefasst hätte. Er kann sich nicht erinnern, dass er etwas Spezielles angefasst hat. Es hat nicht gejuckt und ist nicht sehr schmerzhaft. Er ist in gutem Allgemeinzustand, kein Fieber und auch sonst keine Auffälligkeiten. Der Ausschlag ist seit gestern gleich gross geblieben, es haben sich aber so wassergefüllte Pusteln gebildet. Ich versuche, ein Bild hochzuladen.

    WEiss jemand, was das sein könnte.? DAnke im Voraus!GetAttachmentThumbnail?id=AQMkADAwATM3ZmYAZS05ZTY3LTQ5MzItMDACLTAwCgBGAAADCoYq5G5%2FE0yscOaNfHDDxwcAS8lCvP1iG0a8R5Ef8RiZIQAAAgEMAAAAS8lCvP1iG0a8R5Ef8RiZIQABp3wOIAAAAAESABAA573YrwNnNUyLm8W0lvGhxg%3D%3D&thumbnailType=2&owa=outlook.live.com&scriptVer=20180518.01&isc=1&X-OWA-CANARY=vFnATidQu02XV7OmWWTisMBDwicLxNUYhw7vtnK3R-pOdgmPUoknGEzRCve5jIsawgJocIrHEEQ.&token=eyJhbGciOiJSUzI1NiIsImtpZCI6IjA2MDBGOUY2NzQ2MjA3MzdFNzM0MDRFMjg3QzQ1QTgxOENCN0NFQjgiLCJ4NXQiOiJCZ0Q1OW5SaUJ6Zm5OQVRpaDhSYWdZeTN6cmciLCJ0eXAiOiJKV1QifQ.eyJ2ZXIiOiJFeGNoYW5nZS5DYWxsYmFjay5WMSIsImFwcGN0eHNlbmRlciI6Ik93YURvd25sb2FkQDg0ZGY5ZTdmLWU5ZjYtNDBhZi1iNDM1LWFhYWFhYWFhYWFhYSIsImFwcGN0eCI6IntcIm1zZXhjaHByb3RcIjpcIm93YVwiLFwicHJpbWFyeXNpZFwiOlwiUy0xLTI4MjctMjI5Mzc0LTI2NTc1NjkwNzRcIixcInB1aWRcIjpcIjk4NTE1NjQ4NjEyMTc3OFwiLFwib2lkXCI6XCIwMDAzN2ZmZS05ZTY3LTQ5MzItMDAwMC0wMDAwMDAwMDAwMDBcIixcInNjb3BlXCI6XCJPd2FEb3dubG9hZFwifSIsIm5iZiI6MTUyNzQ1MDYyNywiZXhwIjoxNTI3NDUxMjI3LCJpc3MiOiIwMDAwMDAwMi0wMDAwLTBmZjEtY2UwMC0wMDAwMDAwMDAwMDBAODRkZjllN2YtZTlmNi00MGFmLWI0MzUtYWFhYWFhYWFhYWFhIiwiYXVkIjoiMDAwMDAwMDItMDAwMC0wZmYxLWNlMDAtMDAwMDAwMDAwMDAwL2F0dGFjaG1lbnQub3V0bG9vay5saXZlLm5ldEA4NGRmOWU3Zi1lOWY2LTQwYWYtYjQzNS1hYWFhYWFhYWFhYWEifQ.DCxkB8SiLgN6epJn7EMHd7MT5IgEapkHlANXwGExHRHv7hVmzY8N3nYgmiXeVtqjXv8HVbneU4kK1JvSgrQ0VFgEjZKyLdeCCnIH2UwpzbvKoXdaQW0tJo7rrw1E-FcfgHT8adXW857MNAY6lu5VD7fYcOPU8ir_WNGIrCLmop5P55U1Frg-XGPoKEmvC5pAb41EaskG-KgyKR3xgJeSPIOIGZQvSGQ8xP1ox2FioCQz2Mnm2An-_Gj7SgM1NCnph2ZbpQe3fEyGCwHpw8FQMzDr-I23JSy-TRC2cbOgdXpoFoE4TsZTPrTYVQuaYrDJECYDUV-Ie9N3H9ca7LP-3A&animation=true

    Ich war mit familie für mein Studium ein jahr in England. Mein Sohn besuchte die erste Klasse. Ich hatte allerdings meinen Mann dabei, der als hausmann unseren kleinen betreute und den Alltag managte. Wir haben schnell Leute kennengelernt. ICH wäre gar nicht mehr zurück gekommen, aber mein mann wollte nicht bleiben. ..

    Also von mir ein klares JA! Machen!

    Viel Spaß und Mut!

    Wo hast du das gebucht? Ich habe über die schweizerischen Bundesbahnen versucht zürich-Nottingham zu buchen aber das war dermassen teuer, das wir nun doch fliegen. Ich bin an deiner Reiseart sehr interessiert.

    Bitte entschuldigt, sonst habe ich nichts beizutragen. ...

    Bei " die Kinder von schewenborn" geht es aber um eine Atombombe soweit ich mich erinnere. Kann aber auch falsch sein.

    Ich hab das Buch auch, vor laaaanger zeit, in der schule vorgestellt. Sogar mein Lehrer war schockiert. #zwinker ich hab natürlich auch die krasseste textstelle vorgelesen und fand mich unheimlich tough.#rolleyes

    Aber das Buch hat bei mir einen bleibenden Eindruck hinterlassen.

    Vielen Dank ihr beiden.

    Ich habe mich vielleicht nicht klar ausgedrückt, was ich genau suche. Ich suche nicht den Beweis, dass Männer besser zum gebären geeignet sind oder wissenschaftliche Artikel dazu.

    Ich möchte in meiner Rede darauf eingehen, dass ca im 17. Jhd. ein Paradigmenwechsel in der Geburtshilflichen Medizin stattgefunden hat von der weiblich dominierten Heilkunde zur männlich dominierten modernen Medizin. Zu dieser Zeit wurden viele Schriften veröffentlicht, die die Überlegenheit des männlichen Körpers gegenüber des weiblichen betonten, Ich suche Zitate aus dieser Zeit, in welchen klar wird, dass damals klar war, dass die Männer besser/klüger/gebärfähiger/gesüder etc sind. (ähnlich wie Lekaja über Möbius schreibt, der allerdings vor allem auf die nervlichen Schwächen einging)

    Vielen Dank für alle die sich Gedanken machen! #blume

    Liebe Raben

    Ich muss eine Rede halten über die Gleichberechtigung von Mann und Frau#nägel. Deshalb suche ich ein Zitat aus der Medizin, welches davon handelt, dass Männerkörper auch zum gebären besser geeignet sind als Frauen. Ich habe bei Descartes gesucht, aber nichts Passendes gefunden. Eigentlich suche ich etwas aus der Medizingeschichte, aber es darf auch modern sein. Kann mir jemand helfen? Vielen Dank!#danke