Beiträge von Susan Sto Helit

Liebe interessierte Neu-Rabeneltern,

wenn Ihr Euch für das Forum registrieren möchtet, schickt uns bitte eine Mail an kontakt@rabeneltern.org mit eurem Wunschnickname.
Auch bei Fragen erreicht ihr uns unter der obigen Mail-Adresse.

Herzliche Grüße
das Team von Rabeneltern.org

    Das löst aber an sich auch entsprechende Ansprüche aus.


    Meine Arbeitgeberin hat wie viele große Kanzleien ihr Moskauer Büro geschlossen und da war natürlich superviel zu regeln und die ganzen Verträge zu beenden war nicht billig.

    ich kann auch mit FFF nichts anfangen, wenn da Kinder hingehen, damit sie nicht in die Schule müssen. Bzw wenn Kinder dahin gehen, die sonst auch keine 3 Schritte gehen können, sondern sich von den Eltern überallhin fahren lassen.

    Die Forderung von FFF ist allerdings, dass politisch etwas unternommen werden soll. Das ist auch richtig, denn der/die Einzelne kann das Klima nicht retten. Das widerspricht sich also nicht.

    Mein Vater hat noch den Umgang mit Kindern verboten bekommen, die nicht "genehm" waren. Ich habe noch Bücher verboten und weggenommen bekommen, die meine Eltern für ungeeignet hielten.


    Ob das gut war, weiß ich nicht - mein Vater fand das im Nachhinein glaube ich eher scheinheilig. Ich habe meine Eltern die Bücherverbote sehr übel genommen.


    Aber bis zu dem Alter, von dem Beth spricht (2. Klasse) und ggf. auch danach hat man da als Eltern durchaus noch Einflussmöglichkeiten. Das Geld für eine Playstation muss das Kind ja auch erst einmal zur freien Verfügung haben. Zweitklässler sind nicht voll geschäftsfähig und können so etwas in der Regel nicht selbst entscheiden.


    Die Kinder, die ich persönlich kenne, sind übrigens durchaus motiviert und interessiert an verschiedenen Sachen.

    Mein großes Kind macht übrigens auch nichts(!) für die Schule. Trotzdem würde ich ihn nicht als unmotiviert bezeichnen. Er hat Interessen, für die er richtig brennt und wenn ihn etwas begeistert, ist er hochmotiviert.

    Tja, aber wenn das Kind eben keine Interessen hat, außer vor der Playstation zu sitzen, dann wird die Anspannung bei den Eltern aber schon größer. Ich habe die TS nicht so verstanden, dass es ihr ausschließlich um Motivation für schulische Belange ging.

    Ja, das verstehe ich total.

    Das ausschließliche Interesse Playstation würde mich auch stressen, wobei das auch irgendwie "normal" ist.

    Die Playstation hat allerdings auch jemand gekauft, im Zweifel die Eltern. Wir hatten sowas einfach nicht bzw. wenn dann nur, weil mein deutlich älterer Bruder es sich von Freunden ausgeliehen hatte. Ob das besser war, weiß ich nicht, ich habe dann stattdessen halt gelesen?


    Kritik an einer so jungen Generation muss eigentlich als Kritik an den Eltern verstanden werden. Oder als eine Verschwörungstheorie über den Zustand des Grundwassers. ;)

    Ich habe Gesangsunterricht in der 9. Klasse sogar nur unter der Bedingung angefangen, dass ich nicht üben muss. War toll, habe dann teilweise freiwillig geübt.


    Die Tendenz zu fehlender Motivation kann ich in unserem Umfeld auch erkennen. Dass es solche und solche Jugendliche /Kinder gibt ist klar. Viele unserer Freunde und Bekannten sind Ausbildungsbetriebe (Landwirtschaft), wir selbst auch; viele Betriebe haben inzwischen jedoch keine Lust mehr auszubilden, weil es immer schwieriger wird, motivierte Azubis zu finden. In der Landwirtschaft war es noch vor 10, 29 Jahren Ehrensache, dass man als Azubi nicht vor dem Chef Feierabend macht, Überstunden in der Ernte waren nie ein Thema. Heute kommen einem viele Azubis gleich mit dem Jugendschutzgesetz, wenn es mal länger als 8 Stunden am Tag geht. Ist ja schön und gut, nur sollte einem Azubi in der Landwirtschaft klar sein, dass es der falsche Lehrberuf ist, wenn die Einsatzbereitschaft nicht am oberen Ende der Skala liegt.

    Bei unseren Kindern ist es recht unterschiedlich. Der Kleine kann sich zu vielen Dingen schwer motivieren, der Mittlere ist der totale "Macher", voller Ideen und Motivation, arbeitet neben der Schule bei uns im Betrieb und geht am Wochenende noch kellnern. Die Große liegt irgendwo dazwischen...

    So, wie sich viele Landwirte ausbeuten lassen, ist es vielleicht gar nicht schlecht, wenn da mal Leute mit höherer Anspruchshaltung hinkommen?

    *chr chr chr*


    Externer Inhalt twitter.com
    Inhalte von externen Seiten werden ohne Ihre Zustimmung nicht automatisch geladen und angezeigt.
    Durch die Aktivierung der externen Inhalte erklären Sie sich damit einverstanden, dass personenbezogene Daten an Drittplattformen übermittelt werden. Mehr Informationen dazu haben wir in unserer Datenschutzerklärung zur Verfügung gestellt.

    Ist das Rohr denn versichert? Bei wem?

    Keine Ahnung. Deshalb hab ich ja auch nicht abgestimmt, mir fehlen da zu viele Informationen.

    Selbstverständlich werden solche Projekte versichert.


    Project Nord Stream - Insurance cover from a single source | Munich Re Topics Online
    In order to link Europe directly with the gas fields in Russia, the Nord Stream consortium has laid a pipeline through the Baltic Sea at a total investment…
    www.munichre.com


    Analysis: European insurers fear sanctions coming down Nord Stream 2 pipe
    A simmering threat of sanctions against the operator of the $11 billion Nord Stream 2 pipeline risks shutting off cover from European insurers for the…
    www.reuters.com

    Linkhänderspitzer sind toll.


    Es gibt online-Läden für Linkshänderbedarf.

    LAFÜLIKI
    LAFÜLIKI - Ihr Shop für Rechts- & Linkshänder. ✓ Online Shop seit 1997 ✓ Große Auswahl für Schule, Haushalt, Hobby. ✓ schneller Versand ➜ Jetzt bestellen! …
    www.lafueliki.de

    Linkshänder Shop - Linkshänder & Co GmbH


    Ich schreibe genau anders herum als von Frau Sattler & Co. empfohlen - das geht auch. (Von links unten nach rechts oben, bei schmierendem Stift lege ich eine Unterlage zwischen meine Hand und das Papier.)


    Messer für Linkshänder sind auch super.

    SCHURWOLLDECKE YETI PASTELLBLAU - No Wódka Online Shop


    Das ist meine Wolldecke. #love


    Die sieht auch hübsch aus, finde ich.


    Externer Inhalt www.instagram.com
    Inhalte von externen Seiten werden ohne Ihre Zustimmung nicht automatisch geladen und angezeigt.
    Durch die Aktivierung der externen Inhalte erklären Sie sich damit einverstanden, dass personenbezogene Daten an Drittplattformen übermittelt werden. Mehr Informationen dazu haben wir in unserer Datenschutzerklärung zur Verfügung gestellt.

    Die Schule sagte noch, wenn Sie an der Arbeit krank sind, brauchen Sie auch einen Krankenschein.

    Das ist aber auch nicht überall so.

    Genau. Bei uns muss man normalerweise nur ein Attest / AU vorlegen, wenn man länger als 3 Tage krank ist. Ansonsten reicht es, sich morgens zu melden, Bescheid zu geben, wie lange man voraussichtlich krank ist und ein out of office vom Sekretariat einrichten zu lassen.


    Nur wer ständig fehlt, bekommt irgendwann Attestpflicht ab Tag 1 aufgebrummt.

    Hallo zusammen,


    Die NASA versucht heute Nacht, die Umlaufbahn des Himmelsobjekts Dimorphos um den Asteroiden Didymos zu verändern, indem sie ihn mit einer 22.000 km/h schnellen, 570kg schweren Sonde rammen.


    „Dart“-Mission der Nasa im Livestream: US-Weltraumbehörde testet Asteroidenabwehr
    In der Nacht zu Dienstag findet der erste Test zur Planetenverteidigung statt. Die US-Weltraumbehörde Nasa will mit einer unbemannten Raumsonde einen…
    www.rnd.de


    Falls ihr solange wach seid, gibt es auch einen Livestream (siehe Link).


    Bis dahin und danach empfehle ich dieses Interview mit dem Wissenschaftsdirektor der NASA:


    Interviewpodcast: Thomas Zurbuchen, wann findet die Nasa Leben im Weltall?
    Er ist der wohl einflussreichste Forscher der Welt. Im unendlichen Podcast hat der Astrophysiker mit uns über die Magie der Sterne, Elon Musk und Sci-Fi-Filme…
    www.zeit.de


    Das Interview ist auf Deutsch (Zurbuchen ist Schweizer und spricht freundlicherweise Schweizer Hochdeutsch). Ich fand es lohnenswert und unterhaltsam.

    Zum Runterschlucken selbst hilft mir, die Nase zuzzuzuhalten.

    Da kann man sich aber auch fies bei verschlucken, v.a. jüngere oder sehr panische Kinder. Weil das manche Personen einfach lebenslang nie koordinierem können, ist Veranlagung. Macht mans selbst, lässt man automatisch die Nase locker wenn man merkt man kriegts nicht koordiniert. Hält eineö jemand anderer die Nase zu (war in meiner Klinikzeit durchaus auch öfter von Schwestern bei Kindern angewendet worden - nicht immer ohne Probleme - um die Kinder zum Schlucken zu zwingen) geht das natürlich nichz, Unterdruck, Atemreflex und schon verschluckt

    Das darf man wirklich nur machen wenn das Kind selber die Nase zuhält.

    Danke für den wichtigen Hinweis!

    Man kennt halt auch Queen Victoria, Queen Elizabeth I und ihr Clinch mit Mary Queen of Scotland (Maria Stuart)... aus Geschichte und Literatur.

    Genau. Wer hier weiß zB, dass das schwedische Königshaus von einer französischen bürgerlichen Familie abstammt? (Desiree und Jean-Baptiste Bernadotte.) Ich kenne das bloß aus einem alten Roman. In der Schule kam das nicht vor. Schillers Maria Stewart hingegen war Schulstoff.