Beiträge von Mio

Liebe interessierte Neu-Rabeneltern,

wenn Ihr Euch für das Forum registrieren möchtet, schickt uns bitte eine Mail an kontakt@rabeneltern.org mit eurem Wunschnickname.
Auch bei Fragen erreicht ihr uns unter der obigen Mail-Adresse.

Herzliche Grüße
das Team von Rabeneltern.org

    Herrjeh, das ist ja genauso schlimm wie bei den Physiotherapeuten.

    Da genügt auch der kleinste Formfehler und die ganze, abgearbeitete Verordnung wird abgesetzt.

    Das ist ein sehr verachtendes System 😞

    Ich kann verstehen, dass dich gut gemeinte Sprüche nerven. Weil sie das Problem und deine Sorge nicht anerkennen sondern sie klein reden, auch wenn es als Trost gedacht ist. Ich glaube manchmal reden die Leute so, weil sie sich selbst nicht konfrontieren wollen.

    #knuddel

    Ich wünsche dir von Herzen, dass dein Kleiner noch aufholt. Allerdings gibt es tatsächlich Entwicklungsverzögerungen, deren Ursache man nicht kennt und trotz gründlicher Diagnostik nicht findet. Das bedeutet dann nicht, dass man nichts „hat“.

    Oder die so selten sind, dass lange niemand daran denkt.

    Naja, im Gegensatz zu FSME (gegen das man ja impfen kann) steigt die Wahrscheinlichkeit, dass eine infizierte Zecke Borreliose überträgt, mit der Verweildauer der Zecke in der Wunde.

    Wir haben die allererste Zecke unseres Kleinen übersehen und sie erst nach 20 Stunden entfernt - zack, Borreliose.

    Wenn man also völlig überfordert damit ist, die Zecke zu entfernen, weil man noch nie eine hatte, dann kann es schon von Vorteil sein, wenn jemand sie zeitnah ordentlich entfernt und man ihr nicht ungeschickt den Körper vom Kopf abreißt.

    Wobei es nicht schlimm ist, wenn der Kopf stecken bleibt. Der eitert dann raus wie ein Splitter. Die Borrelien sitzen im Verdauungstrakt der Zecke und deshalb sollte man keinesfalls auf den Körper drücken, wie mit einer stumpfen Pinzette z.B. Da braucht es eine, die VOR dem Körper fasst. Aber wenn der Kopf abreißt.. egal.

    Darf ich auch etwas fragen?


    Kann meine Große (16) Verhinderungspflege für mich machen? Sie ist Ja die Sxhwester und wohnt im gleichen Haushalt.

    In Niedersachsen geht das nicht. Kann sein, dass es nicht bundeseinheitlich ist..

    Die Nerven haben mehrere Engstellen von der HWS bis zur Hand.

    Es können auch verspannte Muskeln sein (Haltung mit Handy z.B.). Auch noch im Unterarm.

    Daher wäre es wirklich hilfreich zu wissen,welche Finger es sind.

    Karpaltunnel ist nur eine vo vielen Möglichkeiten.

    Guter Physio schafft Abhilfe.

    Das ist sehr spannend. Tatsächlich ist es so, dass man an Stellen, wo schon früher mal ein Gewebeschaden war, mehr Schmerzen empfinden kann. Weil sich beim ersten Mal die Nerven sensibilisiert haben (mehr Rezeptoren angebaut haben) und diese auch bestehen bleiben.

    Genau so.

    Beim AutoCart werden Knorpelzellen entnommen und mit Blut vermischt auf den Knorpelschaden aufgetragen. Das scheint gut zu funktionieren bei Löchern im Knorpel, wenn aber drum herum noch Leben ist.


    Vielleicht passt das ja, flohmama

    Dann gibt es noch AutoCart. Das scheint gute Ergebnisse zu haben, aber ist nur für gewisse Defekte zu gebrauchen.

    Es passt nicht immer.. Und ich habe da erst meinen ersten Patienten mit, aber nachdem, was ich gelesen habe könnte das eine Option sein. Sofern man in das Schema passt..

    Es gibt neue Metastudien (da werden viele Studien zusammengefasst untersucht und ausgewertet) und es hat sich ergeben, dass Hyarulonsäure genau NIX bringt. Manchmal am Anfang etwas Besserung. Aber viele Orthopäden benutzen auch ein Präparat, dass neben der Säure Cortison beinhaltet. Und die wirkt natürlich eine gewisse Zeit. Dann denken die Patienten, dass sich die Investition doch gelohnt hat.


    Ich kann bei Interesse mal gucken, ob ich den Artikel finde. Sehr beschämend das.

    Könnt ihr Windpocken ausschließen?

    Nein, an Windpocken hatte ich noch gar nicht gedacht! Gehe aber davon aus, dass sie das schon im KiGa hatte. Weiß ich natürlich nicht. Die Halsinfektion und die geschwollenen Lymphknoten sprechen dagegen, andererseits wenn alles vereitert sind sie natürlich dick.

    Tja, wir werden es wohl nicht erfahren. Heute morgen war sie ganz fröhlich, konnte wieder gut schlafen und die Schmerztabletten reduzieren.


    Danke für Euren Input! Mögen wir alle gesund bleiben. Also auch hier im Forum, meine ich :-).