Beiträge von Mio

    Ich weiß jetzt nicht, was bei Deinen Tabletten Durchfall auslösen könnte, aber als am verträglichsten (und am besten zur Aufnahme geeigneten), gelten doch die Vit. D-Tropfen. Die sind in Öl und daher, als fettlösliches Vitamin, besser zu resorbieren.


    So mein Stand.

    Die Übungen habe ich mir nicht angeschaut, vermutlich ist das schon dabei..


    Waden dehnen, überhaupt den hinteren Oberschenkel auch, den Fuß massieren, die Zehen nach oben biegen zum Dehnen, also einfach alles DEHNEN :-).


    Croques sind für den Übergang wirklich eine Entlastung, sofern Du da im Moment nicht drin festklebst.


    Hilft das alles nicht: Den unteren Rücken, das Kreuz-Darmbeingelenk angucken lassen. Schiefstände lösen sowas auch aus. Und natürlich schief stehende Fußknochen, das haben viele.

    Tatsächlich? Ist ja verrückt.. Außer gestern hat es hier seit 10 Wochen nicht geregnet und es gibt wirklich KEINE EINZIGE Nacktschnecke. Bänderschnecken sehr, sehr vereinzelt und Weinbergschnecken so mittelmäßig viele.


    Ich bin zwischen HH und H, also so mittlerer Westen :D

    Hm, kommt vielleicht darauf an, wo Du wohnst. Hier im Norden gibt es dieses Jahr ÜBERHAUPT keine Schnecken, das ist göttlich!! Und meine Sonnenblumen sind alle gekommen.


    Zwei, drei Jahre hält Saatgut eigentlich immer durch.

    Mio wo sind denn die abgelegenen idyllischen campingplätze an der Ostsee?

    Wir wolle da im Sommer vielleicht mitm Zelt hin #ja

    Ich habe noch mal geguckt, es muss Natur Camping Usedom gewesen sein. Aber so ganz genau kann ich mir das immer nicht merken.. #rolleyes. Es war am Achterwasser, ruhig und total schön!

    Ich gehe noch mal in mich, vielleicht fällt mir beim Anblick der Karte noch etwas ein..

    Wir waren in den Sommerferien die polnische Ostseeküste langefahren und auf dem Hin- sowie Rückweg haben wir Station gemacht. Und immer etwas gefunden, sogar auf Usedom.

    Hilfreich ist es, die Plätze durchzutelefonieren. Dann steht man nicht davor. So haben wir auch schon abgelegenere aber idyllische Plätze gefunden.

    Mit dem Wohnwagen übrigens. Ansonsten gibt es noch eine App, die einem Übernachtungsmöglichkeiten außerhalb von Campingplätzen anzeigt (also nicht für's Zelten geeignet).

    Dann halt auf geeigneten Parkplätzen etc. Das geht auch mit Gespann, man darf nur nicht abkuppeln, Stützen ausfahren und Tische rausstellen.

    Das haben wir schon öfter gemacht, auch beabsichtigt auf der Hinreise.

    Mio Ja, hab die Suche genutzt und nichts gefunden mit den Begriffen "Tränenkanal" und "Tränenwegsstenose".

    An alle anderen: Das hilft mir sehr. Momentan bin ich dafür, bis ins 2. Lebensjahr hinein abzuwarten.

    Narkose ist halt nicht ohne.

    Es kommt so einiges an Beiträgen, auch unter Bindehautentzündung. Da sind ganz gute Tipps dabei ^^

    Natürlich nicht #confused . Warum schreibst Du so harsch?? Du schriebst, es sei eine individuelle Sache, sich zu finden. Klar. Aber man könnte für alle oder zumindest viel mehr Menschen eine gute Basis schaffen, damit sie überhaupt die Chance auf Selbsterkenntnis haben.

    Die haben viele nämlich leider nicht oder erst sehr spät.


    Na ja, da haben wir eben unterschiedliche Ansichten.

    Das sehe ich anders, Aoide. Vielen ginge es besser, wenn sie in der Schule weniger Mathe und mehr persönlichkeitsbildenden (oder sowas in der Art).

    Mathe kann man immer noch lernen, wenn man interessiert ist, für vieles andere ist ein späterer Zeitpunkt schwieriger, weil schon ein paar Kinder in den Brunnen gefallen sind und das Konsequenzen für das ganze Leben hat.


    Ja, das Elternhaus hat auch seine Aufgabe diesbezüglich. Ist aber oft nun mal nicht gegeben.

    Ich bin auch ganz niedrig, bei 0,2. Mir geht es super gut so und meine Nuklear-Medizinerin meint, das könne sie gerade noch so akzeptieren..

    Wenn ich zu tief komme, merke ich das an Herzrasen und Schlaflosigkeit, Unruhe und Hetze.


    Schnickschnack, Du schreibst doch schon lange von Deinen Ärzten, dass sie nicht in Deinem Sinne reden und handeln. Gibt es denn gar keine Möglichkeit, auszuweichen?