Beiträge von Havanna

    ich war mit meiner Tochter in der Augenklinik, die ist ganz im Norden der Stadt, also wirklich im Norden. Da hats geregnet am Nachmittag, als wir fertig waren und zum Bus sind. Nicht doll, aber immerhin.

    Hier war absolut nichts! Niente, nothing, nix

    #haare

    Und es ist so scheisse schwül...

    hier isses nur unfassbar schwül! Als könnte frau die Luft aufschneiden und irgendwo anders stapeln.

    Zwar "nur" 25 Grad, aber fühlt sich genau so fies an, wie gestern die 31 Grad


    Und nachher muss ich mit der Pubertöse in die Augenklinik, auf den Termin haben wir ne Weile gewartet, also verschiebe iss nich. Mir graut davor! Weden doppeltem Schienenersatzverkehr sind wir 2 Std unterwegs.

    Hoffentlich erwischen wir klimatisierte Busse.

    Hier ebenfalls Norddeutschland. Es grummelt seit 18:30 Uhr weit entfernt. Kein Regen. Keine Abkühlung.

    Aber außer an Geburtstagen zieht jedes Gewitter bekanntlich an uns vorbei...


    Die Kleine und ich sind voller Hitzepickel/juckender Pusteln. Schlaf wird überbewertet.

    dann hören wir das selbe Grummeln! Ich gück grad in Deine Richtung und da hat sich am Himmel wieder alles aufgelöst, was sich vorhin da noch fröhlich an dunklen Wolken gebildet hat. ÄTZEND

    jetzt reichts echt mal!

    Mir war so unendlich heiß heute, es wurde ein Gewitter versprochen, was sich von 14 Uhr auf 17 Uhr verschoben hat. Aber NICHTS ist passiert. Es wurde nur noch heißer.


    Hinter den Ohren und hinten am Hals bin ich schon ganz wund vom Schwitzen, obwohl ich mich da immer mal wieder abspüle.

    Zwar grummelt es seit ca. 15 min, aber hey, das wird wieder an uns vorbei ziehen.

    Jaennchen joa, hier auch! Bis auf die Außenrollos, die haben wir nicht. Nur sämtliche Zimmer nach Südwesten.

    Neulich habe ich das mal wieder versucht mit Fenster zu. Ich war den Nachmittag über unterwegs und als ich nach Hause kam, wars hier drin so heiß wie im Backofen, inkl. stickiger Luft.

    Jetzt lasse ich die Fenster wieder auf kipp und ziehe nur die Vorhänge zu. Wobei heute der Wind ordentlich hilft, deswegen auch in der Wohnküche ein Fenster ganz offen, mit vorgezogenem Vorhang.

    ich bin grad von meinem Termin zurück.

    Nur die Busse auf der Hinfahrt hatten ne Klimaanlage, zurück nicht. Die Bahn war ziemlich aufgeheizt.

    Manchmal hatte ich echt wackelige Knie. Schlimm. Eine 1 Liter Sodastream-Flasche habe ich ausgesoffen, ich kam mir vor wie Kamel.

    Jetzt habe ich mich abgesprüht mit Wasser und unnötige Klamotten runter gerissen.

    Nicht auszudenken, wie es schwanger wäre #eek

    Mein Mitgefühl!


    Meine Freundin hat sich nach meinen mahnenden Worten nicht mehr gemeldet, sie ist danach immer kurz ein bisschen eingeschnappt. Das müssen wir beide dann aushalten.

    sie nimmt auch manchmal mehr Entwässerungstabletten, und dann habe ich sie schon als komplett neben der Spur erlebt, weil sie so derartig dehydriert war, dass die Lippen schon aufgesprungen sind. #hammer

    Neulich hab ich ihr gesagt, dass ich nicht mehr zu ihr ins Auto steige, wenn sie das macht (ihre Gesichtshaut ist dann auch extrem trocken), weil sie dann manchmal von jetzt auf gleich echt verwirrt ist.

    Sie denkt, sie ist 30 Jahre alt und gesund.

    Gute Besserung für die junge Dame Marau ! Und dem Flaschendieb mögen die primären Geschlechtsteile abfaulen!


    Der Morgen war sehr angenehm, bislang. Ich bin unter der Bettdecke aufgewacht und war NICHT vollkommen durchgeschwitzt.

    Eben erreichte mich eine WhatsApp von meiner besten Freundin, die sich derzeit im Salzburger Land bei Freunden befindet, sie ist 60 geworden, ist alles andere als gesund (Diabetes, leichte Herzinsuffienz usw.)

    Zitat


    Gestern bin ich um 16.00 bei 33 Grad ohne Schatten oder eine Brise den Hausberg runtergegangen. Danach fingen erst meine Beine und dann meine Arme an zu zittern. Dann mussten wir noch 20 Minuten auf den Bus warten. Mir ging es sau schlecht, ich war völlig verwirrt. So habe ich dann meine Handtasche im Bus liegen lassen 😣. Ich hoffe, sie taucht wieder auf 😱. Drück mir die Daumen

    Sie trinkt nie mehr als 1 Liter, weil sie "irgendwann" mal von irgendeinem Arzt gehört hat, dass sie nicht so viel trinken soll und außerdem hat sie Angst davor, dass die Beine voll Wasser laufen.

    Heute fährt sie auf irgendeine Alm, hofft, dass es dort kühler ist.

    Ich mache mir total Sorgen um sie, sie ignoriert einfach ihre gesundheitlichen Einschränkungen und dann bricht wieder die Hölle los, weil sie dann hin und wieder sehr krank wird. Gehts ihr wieder besser, gehts weiter mit dem Ignorieren.

    #kreischen

    hier ist noch 30° in der Bude. #heul

    Vorhin habe ich auf der Couch gelegen, ein Gefährt hielt hier in der Straße, am Türenschlagen habe ich einen Krankenwagen erkannt (ist das bekloppt, oder was?!) und als ich aufgesprungen bin um zum Fenster zu kommen, war mir sowas von schwindelig. Gruselig.

    Morgen habe ich noch einen Termin, und muss schon wieder in der Mittagshitze los.

    so, und weil hier niemand was essen kann und damit ausreichend Flüssigkeit in die Körper kommen, habe ich Melonen-Rhabarber Smoothie gemacht:

    gekühlte Melone, etwas Rhabarber-Saft, pürrieren -> Glas dreivierl voll davon und mit Selter auffüllen. Super Lecker

    eben das zweite mal geduscht, jetzt trage ich nur noch einen dünnen Baumwoll Pareo, scheiss auf die Optik.

    Zwischendurch sprühen wir uns mit gekühltem Wasser ab, ich habe so eine Spritzflasche mit Wasser im Kühlschrank.

    Sehr angenehm.

    Ich muss mich auch zwischendurch hinlegen, damit das Wasser aus dem Körper Richtung Blase kann.

    es ist scheisse heiss!

    Die Kinder kamen heute zurück aus den Papa-Ferien und ich musste in der Mittagshitze in aufgeheizte Busse und S-Bahnen um sie vom Flughafen abzuholen.

    Statt einer Stunde haben wir fast 2 gebraucht, wegen dem allsommerlichen Schienenersatzverkehrs.

    Zwar haben wir alle drei schon geduscht, aber müssen vorm zu Bett gehen sicher nochmal drunter.

    Abgedunket wars, das bringt schon was. Aber gegen die aufgeheizten Dachpfannen kommt nix an.

    Wir haben jetzt noch 32° inner Bude

    ich sehe sie fliegen, aber nicht in der Anzahl wie die letzten Jahre auf unserer Dachseite. Liegt wohl auch daran, dass Hornissen jetzt im Dach nisten. Da haben sich schon ein paar in die Wohnung verirrt, die Fliegengitter sitzen jetzt besser und ich hoffe das hilft uns dieses Jahr wirklich.