Beiträge von schnacki

    Hier auch Inkontinenzauflage, saugende flauschige Matratzenauflage drüber und Bettlaken als doppelten Boden.


    "Surfbretter" zusätzlich haben hier gut geholfen. Du musst nur aufpassen, dass sie vorne und hinten nicht überstehen (evt 2x falten und damit 3 statt 1 Lage dort haben, wo es am nötigsten ist, um die Einlage zu kürzen) und seitlich innerhalb der Auslaufbündchen bleiben.

    Ich hatte Klettwindeln auch vorgeklebt und z.T. im Schlaf nachjustiert.

    Und nochmal gewickelt, wenn ich schlafen gegangen bin. Mit Ankündigung vorher wurde das Kind irgendwann auch nicht mehr richtig wach davon.

    Es passt einfach irgendwann nur noch 1x pieseln in die Windel.


    Irgendwann habe ich auch gleich nach dem aufwachen die nasse Windel entfernt und das Kind geweckt.

    ich war mit meinem bunt gestreiften, nur noch in die Wanderschuhe passenden Zeh beim Arzt, der wollte unbedingt röntgen und hat einen Riss gefunden.

    Und der Arzt meinte, an den Nachbarzeh tapen wäre bei Prellung und Bruch die Therapieempfehlung.


    Welches Gelenk ist denn betroffen?

    Grundgelenke sollte nämlich wohl schon ein Arzt anschauen.


    Ansonsten klingt der Klebeverband mit Voltaren gut. Ich nehm Physiotape und was sich so findet für zwischen die Zehen. 2 oder 3 Schichten Tape find ich angenehmer. Ohne hab ich eun schlechtes Gewissen.


    Gute Besserung!!!

    Wie viel bezahlt man denn in der GKV im Alter?

    Beihilfe übernimmt für Beamte 50% im Alter, ok. Gleichzeitig steigt ja der Beitragssatz in der PKV unvorhersehbar je nach Altersgruppe und vor allem für Frauen. Wechsel der PKV ist Quatsch, je älter man ist, weil manja wegen Alter und Vorerkrankungen sowieso höhere Tarife zahlt, wenn ich das richtig verstanden habe.

    Ich zahle z.B. für meine PKV derzeit wegen Kindern nur 30% der Versicherungssumme und das sind schon knapp 200 € monatlich - ob ich Einkommen habe oder nicht.

    Ich gehe also im Alter von ca. 400 - 500€ monatlich aus. Steigt ja jährlich, der Beitrag.

    Schwanger werd ich vermutlich nicht mehr, da musste ich einiges selber zahlen bzw. rumdiskutieren.

    Und Mutterkindkur oder präventive Kur ist auch nicht.

    Ich bin sehr froh, dass ich nicht auch noch dauernd Geld für drei Kinder auslegen und bei 2 verschiedenen Stellen wieder beantragen muss. Das würde den finanziellen Rahmen hier echt auf Dauer sprengen und kostet Zeit.

    ich hab so ne Anleitung auch mal mit: im Anschluss (an die Liegezeit) ein Glas Wasser in kleinen Schlucken trinken. Weil beim Schlucken immer Druck ausgeglichen wird und dann Sekret durch die jetzt abgeschwollenen Gänge ablaufen kann.

    Wenn es hilft kann man zusätzlich zum Artikel Bildsymbole aufschreiben, die man dann evtl. besser mit dem Wort verknüpfen kann. Z.B. Schere, Stein, Papier (kann man sogar die Geste verwenden, während man das Wort spricht beim Vokabellernen).


    Wie alt sind die Kinder denn? Wie sich Artikel je nach Fall ändern ist im Deutschen ja auch nochmal fies, dazu würde ich "spielen". Da ist der Tisch. Da ist die Gabel. Ich lege die Gabel auf den Tisch. Die Gabel liegt auf dem Tisch.


    Tatsächlich viel sprachbegleitendes Handeln mit einfachen, immer gleichen Satzstrukturen. Und vor allem die Kinder auch möglichst viel sprechen lassen. Vorstrukturierte Frage- und Antwortspiele.

    Schokojunkie


    Über die Bildersuche bei g**gle finde ich Bilder.

    Baumhausfeeling auch schon für junge Kinder.


    Von innen sind die Würfel mit OSBplatte verkleidet, 2 Wände sind in Pastelltönen angemalt. Dann stehen da 2 bis vermutlich 3 Stockbetten drin, drunter sind Schubladen zum Verstauen, eine Hakenleiste an der Wand für Garderobe, ein großer Spiegel und ein Waschbecken und ein Tisch mit Hockern drunter.

    JH Hohenstaufen:


    - Übernachtung im Baumhaus (ohne eigenes Bad, aber mit Waschbecken - dafür Röhrenrutsche direkt in den Sandkasten ?), kurzfristig buchbar

    - tolle Aussicht dank Hanglage

    - Berge

    - Frühstücksbuffet ließ keine Wünsche offen

    - Lunchpaket selbst beim Frühstück zusammenstellbar

    - warmes Abendessen mit Salatbar nur, wenn eine Gruppe vorbestellt


    Freizeitmöglichkeiten:

    - Wandern

    - mit Auto: Schiefersteinbruch zum Fossilienklopfen mit Eiswagen (unbedingt Tutti Frutti aussuchen!), Urweltmuseum, Freizeitpark, Göppingen mit Märklinmuseum (ab 2020), Schwimmbäder;

    Meine 12j12jährige schminkt sich auch. Inklusive Tutorials. Zur Zt. geht ein Großteil ihres Taschengeldes für Kosmetika drauf. Ich hab schon viel von ihr gelernt (z.B. über Farbzusammensetzungen in Foundation und die Unterschiede verschiedener Produkte). Ich schmink mich trotzdem wenig bis selten und bekomm dann ohnehin immer gesagt, was ich falsch gemacht habe #rolleyes;)


    Ich verbuche das unter Erfahrung, Phase und Hobby. Oft ist es ihr dann doch auch zu anstrengend oder das Ergebnis nicht wie gewünscht und sie schminkt sich wieder ab.

    ich war am Wochenende auf vielfachen Wunsch der Kinder bei einer Show mit Moderator, der den Darstellern über Mikro z.B. immer gesagt hat: Winke das Publikum. Mich hat das extrem gestört.

    Ich dachte, das wäre evt ein Dialekt. Bochum oder so.

    Isses gar nicht ????#kreischen

    Im Fränkischen wird der Genitiv ja einfach anders gebildet, z.B.

    Man sagt da nicht Tomas' Frau oder die Frau von Tomas sondern dem Tomas seine Frau.

    Gilt glaub ich auch für den Rest Bayerns.