Beiträge von linesa

    Selbst wenn das Kind nicht nur auf Toilette geht, weil es mal muss, sondern auch, weil gerade ein bisschen Bewegung nötig ist, um wieder konzentriert zu sein, find ich das ok. Ich find das Thema "zur Toilette gehen während der Stunde" ganz doll schlimm. Niemand sollte sich erklären müssen, warum gerade jetzt für Toilette gebraucht wird. Da kann man ganz schön was kaputt machen.


    Meine Tochter hat heute ihren ersten Schultag und meinte letzte Woche noch, sie bräuchte wieder hochziehwindeln, sie dürfe ja während dem Unterricht nicht pullern gehen. Ich hoffe wirklich, dass ihre Befürchtungen nicht eintreten und sie wirklich jederzeit gehen kann.

    Noch eine Woche bis zur Einschulung bei uns. #kreischen


    Bislang scheint es so, als ob ich wieder mehr Eingewöhnung bräuchte, als die Tochter. Ich bin gespannt.
    Muss noch die Schultüte bekleben, befüllen und eine Sache noch kaufen. Dann ist alles erledigt. Ich hoffe, das Wetter spielt nächste Woche mit, so dass sie ihr lieblingskleid tragen kann. Sonst müssen wir improvisieren. #schäm


    Wie weit seid ihr anderen mit noch kommender Einschulung?

    Wir hatten den ersten Elternabend und es war ernüchternd. 8 von 25 Familien waren vertreten. Aber die Klassenlehrerin scheint nett zu sein, das Konzept der Schule sagt mir auch zu. Und ich habe endlich die Liste, was angeschafft werden muss. Shopping!
    Bei uns endet der Kiga am 23.7., die Schule beginnt am 5.9. Zum Glück hat der Hort schon ab 20.8. auf, sodass der Große dann betreut ist.


    Krass, dass so wenige Eltern nur da waren. 8I 
    Wir haben die gleichen Zeiten, 23.7. ist rausschmiss und 5.9. Einschulung. Dazwischen ist sie zuhause.
    Der Elternabend wird bei uns erst am 14.7. sein. Erst alle Eltern aller Klassen zusammen, dann geht jeder mit "seiner Lehrerin" mit. Da gibts dann auch erst materiallisten. Ob wir Bücher kaufen müssen, weiß ich noch gar nicht. Ich bin schon sehr gespannt, welche Lehrerin und Mitschüler sie bekommt. :S

    Ich hab letztens eine eiseninfusion bekommen. Gemischt mit Kochsalzlösung. Der Arzt hat darauf geachtet, dass es ganz langsam reinläuft. Ich hatte keine Nebenwirkungen. Hab aber auch sonst nicht mit Migräne zutun. Verstopfung hatte ich nur von den Tabletten vorher.

    Hier wirds auch ein Ergobag werden. Hat sie sich schon vor 3 Wochen angeschaut und war da recht fest. Die Kletties find ich schön, eigentlich, frage mich aber, ob nicht die anderen Kinder die da abreißen.


    Schuluntersuchung war im letzten Jahr nur für die älteren Kinder. Meine Maus muss glaub ich irgendwann im April hin.
    Gerade war Elternabend in der Grundschule, weil zum kommenden Schuljahr die Schule offene Ganztagsschule wird. Die Maus kennt die Räumlichkeiten auch schon gut dort, weil sie mit dem Kindergarten öfter zu Aktionen dort sind. In welche Klasse mit welcher Lehrerin sie kommt, erfahren wir erst im Juli.

    ...Niedersachsen mit fieberndem Kind.


    Hab um elf fiebersaft gegeben und überlege gerade, warum er immernoch so fiebert. Ob die Dosis zu niedrig war. Hm.

    Hier wird mir immer das leere Stück Brot hingehalten (den Käse oder die Wurst schon runtergegessen) und laut nach "Buppa" verlangt. Dann schmier ich ihm ein bisschen Butter drauf, manchmal isst er dann nur diese runter, manchmal landet das Brot auch mit im Mund.


    Bei uns gibts immer auch andere Sachen beim Abendbrot, die er wählen kann. Mal Apfelschnitze, grüne Gurke, Gewürzgurke, Banane, kleiner Joghurt...


    Das haut schon so hin.


    Wir sind nächstes Jahr auch dabei. Aber jetzt schon Schul+Hortanmeldung?? Hier irgendwie nicht. Noch nichts gehört.


    Die Maus wird dann 6 1/4 sein und ich hoffe, dass sie in den nächsten anderthalb Jahren noch große Sprünge macht. Puh.

    Ich hatte keinen Wisch vom Kinderarzt. Ich meine, das Krankenhaus, in dem ich ambulant entbunden hatte, hatte nen Schrieb für die Hebi mitgegeben.
    Das Screening mit dem Fersenblut darf erst nach 36 Std. und bis zur 72. Stunde gemacht werden. Direkt nach der Geburt nicht. Hättest also im Anschluss noch genug Zeit, ne notwendige Unterschrift zu holen.

    Wir benutzen sie auch schon sehr lange. Mit 2 Monaten oder so hab ich sie gekauft.
    Der Steg ist gute 14cm breit, die Tuchbahnen sind mit den Ringen variabel verstellbar, strammer oder lockerer. Ich bin ins Geschäft gefahren und habs mir zeigen lassen. Für größere Kinder kann man dann den Steg erweitern.
    Gekauft hab ichs bei mamamotion.