Beiträge von O.Mi-La

Liebe interessierte Neu-Rabeneltern,

wenn Ihr Euch für das Forum registrieren möchtet, schickt uns bitte eine Mail an kontakt@rabeneltern.org mit eurem Wunschnickname.
Auch bei Fragen erreicht ihr uns unter der obigen Mail-Adresse.

Herzliche Grüße
das Team von Rabeneltern.org

    Ich meine das jetzt nicht auf meine Person bezogen!


    Mich wundert diese Summe so im allgemeinen.


    Bei zwei Personen wäre das für mich tatsächlich eine Summe die mir ausreichend erscheint, aber diese Summe erscheint mir persönlich jetzt nicht nach Leben in relativem Luxus, zB Miete 30%, Auto und Versicherungen und schon ist die Hälfte weg.


    Für eine Person, kann das, je nach Wohnort und Job, Rücklagen fürs Alter und sparen schon knapp sein.

    2200 Euro Netto

    ... ist die magische Grenze,

    ab der die Zutriedenheit bei weiterer Gehaltssteigerung nicht mehr wächst. Das sagte Soziologe Martin

    Schröder im

    Handelsblatt-Interview.


    Fragt sich wen die da befragt haben.


    Ist zwar lt der Umfrage p.P/netto, aber für mein Gefühl der Zufriedenheit ist da noch Luft nach oben.


    Wenn’s nach Abzug sämtlicher Unkosten wäre, ok, aber das war damit nicht gemeint.


    Manchmal frage ich mich wie solche Dinge zustande kommen,

    Mit „neu“ meinte ich ja auch nicht fabrikneu.


    Unser einziges Neu-Fahrzeug war der tRoc weil günstiger als ein Jahreswagen und wird es auch bleiben.


    Ironischerweise gab’s neben einigen Rabatten auch die Diesel-Tauschprämie

    ( getauscht wurde Diesel gegen Diesel)

    sporty

    Diesen Gedanken das wir uns vorher noch ein „neues“ Auto kaufen werden haben wir tatsächlich, da ich mir nicht so wirklich vorstellen kann e-Auto für Langstrecken zu nutzen.

    Ein E-Wohnmobil gleich noch weniger.


    Aber wahrscheinlich müsste man das einfach mal ausprobieren, für kurz und Mittelstrecke wäre es eine Option, für Langstrecken, für mich!! bisher gar nicht

    Ich hab heute einen BMW i8

    ( Hybrid ) gesehen und hab grad mal nachgesehen was der so braucht und hab verschiedene Angaben gefunden, was mich allerdings sehr verwundert das der mir eine Reichweite mit Akku von 55 km hat.

    Macht bei solch einer Reichweite in so einem Auto so etwas wirklich Sinn ?

    Das Auto wäre jetzt für mich keins mit dem ich mal schnell zum Bäcker fahre sondern eher für längere Strecken.

    Unseren Polo fuhr ich auch mit 4l, auf Strecke 3,8 aber dafür musste ich absolut vorausschauend fahren,

    Muss ich den „Rocky“ auch aber da ich eh meist sehr vernünftig fahre ist das kein Problem.

    Sehr viel weniger kann ich mir bei einem PKW nicht wirklich vorstellen ( außer Kleinwagen) die oben genannten 6 Liter für einen X5 kommen mir jetzt auch nicht wirklich viel vor für die Masse ein Auto die da bewegt werden muss.

    Vom Verbrauch her ist der tRoc zumindest sehr sparsam und fällt zumindest nicht in die Spritschlucker-Kategorie 4,5 Liter bei meiner Fahrweise, Langstrecke auch mal 4 l.

    „Bonzig“ meinte ich sowas wie Porsche Cayenne, Audi Q5, tiguan, X5.

    Einfach groß, hoch, breit….


    Dagegen ist der tRoc tatsächlich klein

    ( und verhältnismäßig günstig, für mehr Geld hätte es einen Golf gegeben, für nicht nennenswert weniger einen Polo)

    Unser tRoc ist ja auch als SUV bezeichnet

    ( empfinde es aber nicht so) der hat irgendwie vorne/hinten/seitlich abstandswarner, Notbremsassistent usw.

    ich würde davon ausgehen das ein Großteil der bonzigen SUVs das auch haben da ich mir durchaus vorstellen kann das die rund-um-Sicht je nach Karosse tatsächlich eingeschränkt ist

    Mich hat am Montag ein Tier gebissen/gestochen,

    Geschmerzt hat es wie Bienen-/Wespenstich

    die Reaktion meines Körpers war relativ danach Schwindel, Übelkeit, Schweißausbrüche, ein bisschen hatte ich Angst das ich sterbe da ich auch im Kopf ein ziemlich komisches Gefühl hatte

    ( und irgendwie hatte ich Angst das es sich bei dem Schmerz auch um eine Thrombose handeln könnte)


    Mittlerweile ist es eindeutig das es irgend ein Biss/Stich ist, da es eine Einstichstelle gibt und rundherum eine handtellergroße Rötung/Schwellung die juckt wie Hölle


    Nun meinten drei Leute ob es es nicht eher eine Zecke gewesen sein könnte da es unter der Hose im Bereich des Oberschenkels innen war und ich nicht so wirklich weiß wie da eine Biene/Wespe hin kommt.


    Wobei es ja letztendlich eh egal ist was es war solange es nicht weiter anschwillt, oder?

    Mal eine doofe Frage, da ich gelesen hab das es das Ticket im Abo gäbe.


    Muss ich das dann über einen längeren Zeitraum nehmen oder kann das auch mal für einen Monat kaufen?


    ( so grundsätzlich ist es mir zu teuer, angemessen wären mir 29,- Euro erschienen für das wofür ich es nutzen würde, aber ich brauch es auch nicht so oft da vieles mit dem Auto einfacher ist bzw. mit öffentlichen nahezu unmöglich)

    😥😥Ich hab grad gesehen das wir in 23 nicht* zum Feuertanz -Festival können und hab mal nachschaut wann das Mediaval in selb nächstes Jahr ist, aber nix gefunden.


    Hab ich falsch gesucht ( oder es falsch geschrieben🙈)

    Mag mir jemand suchen helfen?


    *Hochzeit meiner Nichte

    Ich lese grad auf fb das er die RAF anwaltlich vertreten hätte ( und einiges andere negative mehr)


    Wäre mir lieber gewesen das nicht zu wissen, denn ansonsten hab ich ihn wirklich gern gemocht.


    #kerze

    Ich glaub mit der richtigen Ausrüstung ist auch zelten erträglich.


    Meine Kinder haben es früher gehasst, haben sich aber nun gut ausgerüstet

    ( Luftzelt, Küchen“schrank“ usw) und lieben es mittlerweile, früher hatten wir mangels Geld nur gebrauchtes/billiges Equipment und ich habe es auch gehasst, nachts raus aufs Klo, am besten jede Stunde ein anderes Kind.


    Ich hab in einschlägigen Foren von Kloeimern ( Kompostklo*) gelesen, und glaub das das bei ausreichend großem Zelt, wo man eine Klo-Ecke abtrennen kann, sicher eine gute Alternative zum Waschhaus auf dem CP ist, zumindest nachts.


    *trenntoilette funktioniert wirklich einwandfrei