Beiträge von Orizabus subaziro

Liebe interessierte Neu-Rabeneltern,

wenn Ihr Euch für das Forum registrieren möchtet, schickt uns bitte eine Mail an kontakt@rabeneltern.org mit eurem Wunschnickname.
Auch bei Fragen erreicht ihr uns unter der obigen Mail-Adresse.

Herzliche Grüße
das Team von Rabeneltern.org

    ICh würde auch Amrum empfehlen. Mit kleinen Kindern ist Norddorf zum Wohnen am besten, da dort der Weg zum Wasser auch bei Ebbe nicht so weit ist und es megaflach reingeht.


    Kann ich unterschreiben. Bloss nicht Wittdün!! Ist zwar schön, aber wir waren recht spät abends erst da und wollten ja noch unbedingt ans Meer. Es dunkelte schon und wir stiefelten los - ich mit Kleinkind auf dem Rücken. Hätte mir vorher jemand gesagt, dass der Strand da hunderte Meter breit ist. Ich war sowas von fertig als wir endlich wieder in der Unterkunft waren. #hammer

    Oh, da hab ich es ja schon fast gut. Randaliert wird hier nicht, aber heute gabs nur Schreikonzert, wegen der Mücke an der Wand! Der Bus fährt nicht in die Richtung, die Söhnchen will, er will ein Eis, er will ins Spielzeuggeschäft (ich bin wegen ihm 1 Stunde im Kiga gewesen, weil er dort noch was mit mir spielen wollte und da hatte ich echt keine Lust mehr auf Spielzeugladen). Ach heute war der Wurm drin, er hat lautstark gejammert und geheult - sicherlich 2 Stunden lang. Ablenken ging nur bedingt - besser wurde es erst, als ich ein Warmer Kakao und Donut - Wohlfühlprogramm durchgezogen habe. Das geht natürlich auch nicht jeden Tag, also hoffe ich, dass der heutige Tag ein Ausreißer war. #kreischen

    Ich abonnier mal hier. Ich habe einen 4 3/4 Jährigen, der zwar bis auf nachts windelfrei ist, aber nur auf Erinnerung auf Toilette geht. Er meldet nicht, wenn er muss und wenn man ihn nicht regelmäßig schickt, gehts in die Hose.

    Dann noch einen 2,1-Jährigen, der mit Begeisterung mehrfach täglich auf die Toilette geht und wahrscheinlich von ganz alleine gerade trocken wird. Ist also bei beiden gerade aktuell - auf die eine oder andere Weise. :D

    ... euren Kindern heute anzuerkennen, dass sie ein ganzes Schuljahr geschafft haben und hart dafür gearbeitet haben. Egal, wie das Zeugnis ausgefallen ist. Manchmal vergessen wir, dass auch Schule harte Arbeit ist und einfach mal den Kindern zu danken, dass sie in diesem nicht wirklich guten System mitmachen! Danke Kinder!!