Beiträge von Annie

Liebe interessierte Neu-Rabeneltern,

wenn Ihr Euch für das Forum registrieren möchtet, schickt uns bitte eine Mail an kontakt@rabeneltern.org mit eurem Wunschnickname.
Auch bei Fragen erreicht ihr uns unter der obigen Mail-Adresse.

Herzliche Grüße
das Team von Rabeneltern.org

    Aber Du hast die Blutwerte noch nicht selbst gesehen, oder?

    Nein, habe ich nicht. Aber ich könnte damit eh nichts anfangen. Meinst Du, ich sollte mir die noch mal abholen?

    Ich weiß es nicht.

    Ich persönlich würde es wissen wollen, einfach, weil ich die Erfahrung gemacht habe, dass einige Ärzte sagen, dass etwas OK ist, obwohl es das nicht unbedingt so ist. Ich will Dich damit nicht ängstigen, es ging mir so um Punkte wie z.B. Vitamin-D-Mangel oder um den berühmten TSH-Wert, bei denen viele Ärzte zu sehr auf das Datenblatt und zu wenig auf die Patientin schauen.

    Ich selbst würde deswegen genau wissen wollen, wie meinen Werte sind, auch, um ggfs. das in einem anderen Gespräch mit der Ärztin von mir aus aktiv anzusprechen.

    Und ich würde weiter nach den Ursachen der Oberbauchbeschwerden suchen wollen, sofern die Blutwerte nicht wirklich hilfreiche Erklärungsansätze bieten.


    Wenn Du da ganz anders tickst, als ich, ist das völlig OK. Ich habe nur meinen Gedanken mit Dir geteilt.


    LG,

    Anne

    Herzlichen Glückwunsch zum kleinen Oha-Mädchen #herzen

    Same here, auch beim 2. Kind.

    Ich hatte eine persönliche Stillberatung bei ihr, sie besuchte mich zu Hause, weil bei uns nichts mehr ging vor lauter Schmerzen, auch mit Festkrallen und so. Und genau diese Technik hat innerhalb von 1-2 Tagen die Schmerzen nahezu völlig verschwinden lassen. Nach 3-4 Tagen waren die Brustwarzen verheilt und das Stillen war einfach nur schön.


    Sofern es nicht am Zungenbändchen liegt, ist diese Technik ein absoluter Segen.


    LG,

    Anne

    Heute, beim Vorbeilaufen an einem Tchibo-Artikel im Supermarkt:

    Weihnachtsanfänger-Set.... okay...wenn man so ein unkreatver und unweihnachtlicher Mensch ist, wie ich, dann fängt man vielleicht doch irgendwann mal mit einem Weihnachtsset an zu basteln oder vielleicht sogar sich in Weihnachtsstimmung zu bringen.

    Das muss ich mir mal anschauen, ich gehe zurück und lese dann "Weihnachtsanhänger-Set". Achsooooo...., nee, das brauche ich dann doch nicht.


    https://www.tchibo.de/geschenkanhaenger-set-p402013039.html


    LG,

    Anne

    I feel you all! Ich HASSE den Winter und diese Kälte!

    Die feuchte Kälte kriecht von unten in den Körper und macht mir eine innere Kälte, da hilft auch heißer Ingwer nicht mehr wirklich.

    Aber die trockene Kälte, die ist wirklich schlimm. Meine Haut platzt davon auf, sie schuppt und die geringe Luftfeuchtigkeit kann ich überhaupt nicht ab. Alles juckt, ich kann fühlen, wie die Schleimhäute in der Nase trocken werden und ich fühle mich so unwohl.

    Ich habe gerade einen fetten Herpes auf der Nase von dieser Scheiß-Kälte!


    Da hilft auch keine Ski-Unterwäsche oder ähnliches. Im Grunde müsste ich mit einer Dampfsauna-Blase um mich herum laufen, oder, noch viel besser.... ich wandere aus auf die Kanaren. Da ist genau die richtige Luftfeuchtigkeit gepaart mit einer Temperatur, die meine Haut mag.


    Ich sitze dann drinnen, friere stundenlang nach, bin totmüde und will heulen.

    Und heulen tu ich im Winter auch oft - genau deswegen: Kalt und die Aussicht darauf, dass es noch wochenlang genauso weitergeht #crying



    I'm looking for the summer... *träller* #sonne


    LG,

    Anne

    Ja, Damenschuhe finde ich auch so ein Thema. Es hat halt nicht jede Frau zierliche, schmale Füßchen. Fast alle Schuhe, die für breitere Füße gemacht werden, sind klobige Treter oder für Ü70.

    Kennst du die Jenny-Serie von ara?

    Über Geschmack lässt sich ja streiten, aber ich finde, die haben durchaus auch schickere Schuhe.


    Ich bin ja das Gegenteil: Schuhgröße 35 und Weite F - da ist es auch nicht immer leicht, etwas zu finden. Selbst Gr. 36 wird oft nicht mehr angeboten oder ist schnelle ausverkauft.

    Glücklich bin ich, seit ich Gabor Schuhe in 2,5 kaufen kann.


    LG,

    Anne

    Wir waren im Hotel "Carina", was wir extra wegen des Preises und der Nähe zum Eiffelturm ausgesucht hatten und dessen Frühstück echt okay war.

    Hatte dazu mal einen Thread hier, da mein Sohn auch unbedingt auf den Eiffelturm wollte.


    Viel Spaß bei der Planung und Euch nachher einen tollen Paris-Trip!


    LG,

    Anne

    Cool, das wäre ja echt mal etwas :thumbup:Danke für's Teilen.


    LG,

    Anne

    Passiert das nur mir??

    Nein, ist mir auch passiert und das fand ich so einprägsam, dass ich mich jetzt, mit Teenagern, noch dran erinnere #rolleyes

    Alles normal, wenn man es schon Schlafentzug hat und dann mitten in der Nacht aus dem Schlaf gerissen wird bzw. noch im Halbschlaf ist.

    Du bist keine garstige Mami, wenngleich es ihn wohl etwas geärgert hat, dass er in dem Moment gerade nicht bekam, was er brauchet/wollte/gewohnt ist.


    LG,

    Anne

    Die weltweite "supply chain" ist durcheinander. Die Häfen sind verstopft, leere Container fehlen oder am falschen Ort,

    teils reduzierte Kapazitäten wegen Covid-Massnahmen, Luftfracht ist eingeschränkt da es weniger Passagierflüge gibt...

    Yep. Erst die Pandemie, dann die Havarie der "Ever Given". Beide Katastrophen für sich genoggen haben schon enorme Auswirkungen, aber zusammen genommen potentiert sich die Wirkung.

    Frachtraten aus Fernost nach Europa sind 4 x teurer als vor Corona und der Platz an Bord der Schiffe ist äußerst knapp.

    Wer mehr darüber wissen möchte:

    https://www.tagesschau.de/wirt…sien-frachtraten-101.html

    und

    https://www.freiepresse.de/nac…zu-extrem-artikel11727584


    LG,

    Anne