Beiträge von izi

Liebe interessierte Neu-Rabeneltern,

wenn Ihr Euch für das Forum registrieren möchtet, schickt uns bitte eine Mail an kontakt@rabeneltern.org mit eurem Wunschnickname.
Auch bei Fragen erreicht ihr uns unter der obigen Mail-Adresse.

Herzliche Grüße
das Team von Rabeneltern.org

    Ich hatte vor einigen Jahren eine knochendichte-Messung wo als Diagnose Osteoporose rauskam ( Ursache wurde mit Hyperparathyreoidismus begründet)


    Vor drei Jahren hatte ich die Messung selber noch mal machen lassen über

    ( die 1. wurde von der KK bezahlt) und da schien sich alles verbessert zu haben.

    Wenn du die Diagnose Osteoporose bekommen hast, warum musstest du dann eine weitere Messung selber zahlen ?


    Ich hab auch die vom A 20.000 für 15 Euro bei Vitamin D3/K2. Sind 180 Tabletten, dh reicht eine lange Zeit. Calcium bin ich nachlässig, das nehm ich nur selten.

    Ich bin auch in der Osteopenie. Das war ich schon, bevor ich mit meinen Aromatasehemmern angefangen habe. Seitdem war ich jährlich beim Knochedichten messen, wo die Werte schnell gefallen waren.

    Allerdings hab ich nun seit 2,5 Jahren im 6 Monatsabstand eine Zometa Infusion = Biphosponate als OffLabelUse bekommen , da es Hinweise gibt, da diese Knochenmethastasen vorbeugen können.

    Ende Januar hab ich meine letzte = 6. Diese hatten zur Folge, dass mein Knochendichtewert wieder auf den initial Wert angestiegen ist.


    Ansonsten sagt der Ortophäde mir auch immer, viel Sport, Vitamin D und Calcium. Und das wichtige ist, dass der Verlauf gleichmässig ist. Man kann sein Leben lang in der Osteopenie sein und keine Probleme bekommen, da es so für seinen Körper stimmig ist und die Grenzwerte ja aus Durchschnittszahlen gebildet werden.


    Was ich aktuell merke, ist eine Daumengelenksarthrose, links mässig, rechts teilweise recht schmerzhaft. Da versuch ich mit etwas Gymnastik und Dehnen gegenzusteuern (wenn ich denn drandenke....).

    Bei mir war es so, dass ich eigentlich 31 Tage Urlaub im Jahr habe. Da ich aufgrund von Krankheit 1 1/4 Jahre weg war, war es auch ein ganzer Jahresurlaub den ich noch hatte.

    Die ganzen Tage bekam ich nicht wieder beim Anfang - es hiess Anspruch habe ich für dieses Jahr nur auf den gesetzlichen Mindesturlaub, dh 20 Tage. Und die durften auch über den 31.3. raus behalten werden. Also hatte ich dann in meinem Wiedereinstieg 51 Tage.

    Wenn die Turnschuhe etwas stärkeres Profil haben, dann sollten sie ausreichen. Die Strecke auf den Jenner nicht so anspruchsvoll.


    Mein Sohn hat diese hiervon Decathlon; mit denen war er schon viel in den Bergen unterwegs. Einziges Manko ist, dass sie nicht wasserdicht sind. Und die hat er auch ganz viel im Alltag an.


    Was auch eine wunderschöne Wanderung ist: Bis ans Ende vom Königssee fahren und dort bis kurz vor den Wasserfall laufen. Da geht man einfach ca. 1,5 h; es sind deutlich weniger Höhenmeter als auf den Jenner rauf und auch für eher Untrainierte gut schaffbar.

    Das ist die Route. Die Kategorie "schwarz" ist ein Schmarrn, die entsteht u.a. über die Dauer. Ich bin sie mit meinen vorne offenen Trekkingsandalen gegangen und das war problemlos.


    Am Obersee kann man gut baden, wenn das Wetter schön ist, lohnt es sich die Badesachen mit zu nehmen.

    Ich lese mal mit:


    Du hast ganz ähnliche Probleme wie ich. Januar nahm ich 125, der Tsh Wert bei 0,8 war und ich hatte Herzstolpern, also auf 100 reduziert. Jetzt in April mit 100 hatte ich einen Tsh Wert von 2,8 saumüde und energielos. Ich nehme jetzt seit 2 Wochen wieder 125 und es wird langsam besser. Ich brauchen eigentlich etwas zwischen 112 und 125 und es muss das Präparat von Henning sein. Hexal geht gar nicht bei mir. Bei mir verändert sich der Tsh Wert massiv durch Wechselwirkungen mit Cortison und Östrogen das ich für diverse Kinderwunschbehandlungen nehme. Stress bewirkt das ich etwas mehr brauche, das wären vielleicht 5 Einheiten mehr, die Dosierung gibt es leider nicht. Die Einstellung ist schwierig und immer ein hin und her zwischen 100 zu wenig und 125 zu viel.

    Genau wie bei mir. Deswegen nehme ich 112 und 125 täglich im Wechsel.

    Mir ist das ein Rätsel. Welche Faktoren sind es denn, die den Bedarf offenbar so schwanken lassen, wenn du keine SD mehr hast und immer dieselbe Menge supplementierst? Nimmst du immer zur selben Uhrzeit und lässt schön 30 min bis zum ersten Kaffee/ zur Nahrungsaufnahme? Bestimmt, sonst wärst du nicht jahrelang so klargekommen. Hast du vielleicht starke Schwankungen im Gewicht gehabt in letzter Zeit? Medikamentenveränderungen? Ist doch noch ein SD-Rest da?

    Mir ist es auch ein Rätsel.

    Ich nehme immer zur selben Uhrzeit und ja, ich warte mit Kaffee 30 Minuten.

    Gewichtsschwankungen...nicht der Rede wert, würde ich denken. Die letzten Jahre immer 64 bis 68 Kilo. Seit letztem Herbst um die 70. Aber das kann sich ja nicht so stark auswirken?

    Medikamente nehme ich nicht. Und es ist auch kein Rest da, nur ein mini kleiner vernarbter Rest, der aber wohl nicht mehr aktiv ist.

    Ich kenn es so, dass man mit dem Essen 30 min warten soll, aber der Abstand zu Kaffee 60 min betragen sollte.

    Für mich lös ich es so, wenn ich in der Nacht nach 2:00 aufwache, dann nehm ich die Tablette sofort. Denn nichts hasse ich mehr, wenn ich um halb sieben aufwache und feststelle, dass ich zum Zeitungslesen meinen Kaffee nicht trinken kann.

    Alternativ soll man die Tabletten ja auch unmittelbar vor dem Schlafengehen nehmen können, das hab ich aber noch nicht ausprobiert.

    Für immer und ewig: Tamora Pierce!


    Da gibt es die "ursprüngliche " Alanna-Reihe, aber inzwischen auch andere Figuren im gleichen Universum. Dhana z.B. ("Wilde Magie") hat viel mit Tieren zu tun, wenn sie also so etwas mag, könnte es passen.

    Uhi ja, das ist auch was für mich. Die habe ich früher geliebt. Muss ich gleich mal schauen gehen.


    Ansonsten lesen meine sehr gerne

    Animox

    Spirit

    Bodyguard

    Top Secret

    Ich wusste gar nicht, dass man mit Weitsichtigkeit auch noch altersweitsichtig werden kann. Ich dachte dass ist das gleiche.


    Und ja, die Werte können sich leider sehr schnell verschlechtern. Ich merke da die coronazeit schon. Noch mehr Computer (da nun arbeitstechnisch alles drüber läuft), Fernsehschaun...


    Wenn ich drandenke, dann mach ich in der Früh Augengymnasik. Zum Aufwärmen in jede Richtung (links rechts oben unten) mind 30 sek schaun, dh nur die Augen, ohne den Kopf zu drehen, soweit es geht.

    Dann die Augen einen grossen Kreis schauen lassen, 3 mal jede Richtung.

    Und dann noch Posaune spielen: Ein Auge hält man sich zu und die andere Hand bewegt man wie bei der Posaune vor / zurück unterschiedlich weit und schnell. Und immer drauf achten, dass die Augen wirklich mitschaun. Dadurch werden die Muskeln trainiert, sich gut zu bewegen.

    Ich selber habe es noch nicht gemacht, aber ich kann mir grad vorstellen, dass man sich dann denkt: Dann bestell ich bei einem grossen, wenn ich da es schon nicht telefonisch machen kann. Denn die haben das schon oft.


    Für mich ist das ein Plus, wenn man es auch telefonisch oder per Mail machen kann, z.B. um auch noch mal genau nachzufragen. Gerade Ältere Leute machen das doch gerne.


    Könnt ihr nicht quasi selber dann die Bestellung im Onlineshop für den Anrufer eröffnen und es dann z.B. über Klarna laufen lassen ?

    Gleitsichtbrille geht nur dann auch gut am Computer, wenn sie noch nicht zu stark ist. Denn da schaut man eher gradaus und nciht wie beim Lesen nach unten. Meine geht grad noch für die Computerarbeit, aber schlechter darf die Nähe nicht mehr werden.


    annalin: da würd ich reklamieren, oben muss doch der Teil für die Ferne sein und der muss scharf sein bei dir. Das hört sich an, als ob das was nicht richtig wäre.

    Kennst du die Dehnübungen von Liebscher Bracht ? Die haben mir schon oft geholfen.

    Hier schreibt er zur Kalkschulter. Und ja, die tun erst mal ziemlich weh.....

    Wurde bei dir der freie Wert auch gemessen, dh fT3 und fT4. 0,04 kommt mir schon sehr niedrig vor, ich war mal bei 0,07 und bin da voll in Panikattaken reingekommen.


    Was ich weiss ist der T4 an sich nicht so aussagekräftig, wichtig wäre der freie.


    Wenn du alle Werte hast könntest du die mal hier eingeben. SD Rechner Könnte dir erste Hinweise geben.