Beiträge von Lillifee3

    Waldlicht : Na zum Ausmisten und Vorbereiten bietet sich doch das zweite Trimester am besten an. Da ist man doch meist noch nicht so körperlich eingeschränkt und es geht einem wieder besser was die Anfangsübelkeit usw. anbelangt.

    Ich finde, du klingst gerade ein wenig unter Druck?

    Und Kinderzimmer? Nö, braucht es für das Baby wirklich nicht.

    Nur für den ganzen Kram, der mit so einem Krümel anfällt, braucht man schon manchmal einen Abstellraum. #freu8o

    Hättet ihr denn den Platz für ein extra Kinderzimmer, oder müsstet ihr dafür erst umziehen?


    Ich hab auch schon neulich mal so das zukünftige Eckchen angeschaut und überlegt, ob ich doch nochmal eine neue Kommode aufstelle oder die Bade-Wickel-Kombination auf unserer Badewanne ausreicht.

    Denn eigentlich ist es doch sehr praxisgerecht, mit dem Waschbecken gleich daneben und der Möglichkeit die (auch größeren) Kinder nach dem Baden direkt auf die Wickelfläche zu heben und dort abzutrocknen.

    Aber ich hätt gerne eine "schönere" Wickelkommode, etwas wo ich alle Windeln und Kleidung gleich mitverstauen kann. Naja, mal sehen, hat ja noch ewig Zeit. #zwinker

    Hm ja, die Organisation mit älteren Geschwisterkindern ist echt ein Problem, das stimmt.

    Wir haben auch leider so gar keine Familie im Hintergrund. Entweder sind sie schon tot oder absolut desinteressiert. :(


    Aber bei uns ist der Vorteil, dass wir inzwischen auf die Ältesten beiden (16 und 20) zählen können und die dann die jüngeren Geschwister mal für ein paar Stunden mitversorgen können. #super

    JamieSue84 : Hey du, das ist ja schön, dass wir nun wieder in einem Thread schreiben! #applaus#pro

    Erzähl doch mal, wie gehts dir denn bisher so in der Schwangerschaft? Wie war die Anfangszeit?

    Hast du schon Pläne was die Geburt anbelangt?


    Ich werde wohl ab nächste Woche mal meine HG-Hebamme anrufen, wenn der Ultraschall eine intakte Schwangerschaft zeigt.

    Mein größter Wunsch wäre nämlich noch mal zuhause zu entbinden, so wie bei Kind 2,3 und 4. Danach hatte ich drei doofe Geburten im Geburtshaus und zweimal KH.

    Das möchte ich nicht so gerne nochmal wiederholen.

    Kundrie :

    Herzlich Willkommen bei uns! #laola

    Du bekommst also dein 4.Kind? Das ist ja schön, dass ich mit meiner Kinderschar nicht ganz vom alleine bin hier... #freu


    SSW: 6+1

    Bisher gehts mir erstaunlich gut. Übelkeit hab ich nur ganz dezent und selten.

    Aber müde bin ich sehr und antriebsarm. Ich sitz den halben Tag auf dem Sofa und nach einer Runde Wäsche machen und Kinder von der Kita abholen bin ich wieder für Stunden geschafft...

    Und kalt ist mir, brrr... habt ihr das auch?

    Ansonsten hibbel ich jetzt sehr auf den Ultraschalltermin am Dienstag hin. Noch 4 Tage...#hmpf

    Akinra : Genau die Eizellspende meinte ich, gut das du es jetzt ausgesprochen hast, dann kann man offen sctreiben.

    Und na klar ist das dein Baby, dein Blut und deine Nährstoffe werden es wachsen lassen, deine Hormone halten die Schwangerschaft aufrecht und wiederum in deinem Blut schwimmen jetzt seine Zellen. Ihr seit Eins! #herz#love

    Alles gute für deine Erkältung. Die ist tatsächlich harmlos, selbst leichtes Fieber wäre es.

    Akinra : Exakt so! Ich hab auch immer Kopfkino, kann man gar nicht 100%ig abstellen.

    Zwischendrin sag ich mir immer wieder, wenn es bleiben soll und gesund ist, dann bleibt es auch. Egal ob ich mich mal kurzzeitig überanstrenge oder einen leichten Infekt kriege o.ä.

    Wenn es eh schon angeschlagen ist, dann geht es ab.

    So jedenfalls habe ich es schon mehrfach erlebt.


    Aber gerade beim ersten Kind und wenn man besonders für die Schwangerschaft kämpfen musste, dann ist das sicher nicht so leicht zu sagen. Irgendwie bin ich mir bei dir aber ganz sicher, dass du dein Baby in 9 Monaten bei dir haben wirst!

    Wie offen möchtest du eigentlich hier über euren Kiwu-Weg reden? Ich wollt´nämlich gerade noch mehr schreiben und hab mir dann selber auf die Finger geschlagen. Ist ja doch sehr öffentlich hier?

    SSW 5+6:


    Ich hatte gestern extremes reißen in der rechten Leiste und dann auch später noch so eine empfindliche Gebärmutter, dass ich schon daran dachte das im KH kontrollieren zu lassen.

    Man weiß ja nie, Eileiterschwangerschaft und so...

    Aber dann hab ich es doch erstmal so gelassen und heute ist es schon viel besser. Zieht auch ganz fies in den Oberschenkel, aber ich glaube nun eher an das ziehen von den Mutterbändern her.

    Hab mir heute aber jetzt doch einen Arzttermin ausgemacht. Leider erst am 15.1.

    Etwas Geduld muss ich also noch mitbringen. Hoffentlich ist dann alles gut!:)


    Waldlicht : Viel Glück dir heute beim Fa !! #herz

    So, bin definitiv raus...!:(

    Blutungen sind inzwischen Regelstark und ich hab keinerlei Hoffnung mehr.


    diotima : Ne, ich geh erstmal nicht zum, Arzt. Ich spür einfach, dass das nix bringen würde.

    Außerdem ist mein Arzt ziemlich weit weg, ich hätte niemanden für die Kinder um stundenlang im Wartezimmer warten zu können.

    Ich nehm jetzt einfach den Termin in zwei Wochen war, den ich mir als erste Vorsorge abgemacht hatte und werde dann mal das Thema Progesteron ansprechen.

    Entweder sie verschreibt es mir prophylaktisch oder will mich dann nach dem nächste Eisprung zur Blutentnahme wiedersehen.


    Mistbiene und diotima : Schöne Schwangerschaft und natürlich gesunde Babys wünsch ich euch!! #blume#knuddel#herzen

    diotima :

    Oh je, dein Arbeitstag klingt ja wirklich schrecklich. Aber ich kann dir nur zureden auf deine Gesundheit und dein Wohlbefinden zu achten. #ja

    Es ist sicherlich nicht förderlich, wenn du dich permanent überforderst.

    Bei Zwillingen ist nunmal alles anstrengender. Wohl auch die Übelkeit und Erschöpfung schon ganz zu Beginn.

    Damit es dir langfristig gut geht und du nicht schon am Anfang der Schwangerschaft alle Kräfte verpulverst, würde ich ganz klar zuhause bleiben.

    Und für die Schüler/Kollegen/Schulleitung ist es bestimmt auch besser, wenn eine klare Umplanung stattfinden kann. ;)


    @me:

    Bei mir siehts leider immer mehr nach einem Abgang aus. Noch isses nicht ganz sicher, ich hatte auch schon in erfolgreichen Schwangerschaften Blutungen und Krämpfe und dann

    Hämatome in der Gebärmutter gebildet, die dann wiederum auch irgendwann abbluteten.

    Aber irgendwie fehlen meine typischen Anzeichen und ich sehe nicht "schwanger" aus, im Gesicht. Sagt meine Mutter. Und die hat normalerweise einen guten Blick dafür und sieht mir

    das schwanger sein schon in den allerersten Tagen im Gesicht an. :(

    Das ist dieses Jahr schon das zweite mal. Und ich werde, sollte es nochmal gut gehen, nicht mehr so früh in den Monatsthreads mitschreiben.

    Ist ja sowieso so öffentlich... da muss nicht jeder Hans und Franz auch noch von meinen FG´s lesen...

    Bin traurig gerade!#crying

    SSW 5+3:


    Heute habe ich ein ungutes Gefühl. Habe jetzt seit ein paar Stunden so komische Schmerzen.

    Würde fast sagen, das sind Mens-Schmerzen.

    So richtig schlecht ist mir auch nicht, könnt also schon wieder vorbei sein...

    Och Menno, mag nicht mehr... hatte doch schon genug Frühabgänge für ein ganzes Leben, echt!

    Und eben hab ich mal nach dem Muttermund getastet, da war dann Mini-Mini-Minimal Blut zu sehen. :(


    SSW 5+2:


    Bei mir kommt jetzt immer häufiger die Übelkeit. Aber noch mit Pausen und insgesamt erträglich. Noch...

    Und ich hab heute meine neue Hausgeburtshebamme kennengelernt. Das war super!

    Sie arbeitet noch mit zwei anderen Hebammen im Team zusammen, die werde ich dann die nächsten Wochen und Monate auch noch kennenlernen.

    Ich hoffe, auch mit denen passt es so gut.

    Bisschen blöd war, dass zwei meiner Kinder heute ungewöhnlich früh aus der Schule nach Hause kamen und sie deshalb hier gesehen haben.

    Der eine Sohn hat dann auch gefragt, wer das denn gewesen sei? Ehhhm... eine Hebamme... hust! #stumm#freu

    Keine Ahnung, ob er´s jetzt gecheckt hat? #angst

    Eigentlich wollten wir mit der Verkündung noch so 2-3 Wochen warten... dann hab ich auch den ersten Ultraschalltermin. Vielleicht danach...


    diotima :

    Was arbeitest du denn? Im Büro, sitzende Tätigkeit? Und gehst du gerne dort hin?

    Und, hast den Zwillingsschreck einigermaßen verdaut? #love#love


    Mistbiene :

    Alles gut bei dir?


    und alle anderen die hier bisher nur still mitlesen, traut euch doch ruhig!

    Wäre schön, wenn wir noch mehr werden. #blume

    Mistbiene :

    Das ist doch toll, Fruchthöhle schön rund ist immer gut!

    Und Clamydientest mit Urin kenn ich auch so aus den letzten Schwangerschaften mit meinen HG-Hebammen. Die sind ja auch meist sehr dagegen

    Abstriche zu entnehmen, da jeder Fremdkontakt die Flora beeinflusst.

    Meine Hebamme sagte immer: Solange kein triftiger Grund vorliegt, ist die Vagina während der Schwangerschaft eine absolute Tabuzone.

    Mistbiene

    Boah, wie toll! Herzlichen Glückwunsch zum Haus! Das ist echt super! #applaus

    Und euer Timing ist wirklich grandios. Im Juni das neue Baby, in den Ferien dann Umzug und danach ein Neuanfang in der neuen Klasse. Also wenn das nicht wie die Faust aufs Auge passt. #super


    diotima :

    Ich kann dir die Zwillingsseite "Eins kann jeder" empfehlen.

    Und als Zwillingskinderwagen den Buga*boo Don*ky. Den haben wir als Geschwisterwagen wegen dem extrem engen Abstand der letzten beiden Kinder.

    Der fährt sich wirklich super angenehm. Klasse gefedert, lässt sich praktisch auf der Stelle wenden und die Funktion mit dem zusammenschieben des Gestells nutzen wir hier mehrfach täglich.

    Der ist zwar teuer, aber sein Geld allemal wert.

    Und er lässt sich eben nicht nur als Zwillingswagen fahren, sondern auch mit der Einkaufstasche drauf (super!) und lässt sich Kofferraum dadurch noch schmaler und kleiner zusammenklappen als normale Zwillingswagen. Ist auch nicht ganz unwichtig wenn man Platz für Einkäufe, Gepäck und Spielzeug braucht.