Beiträge von Gartenprinzessin

    Furrina Schlag da wirklich auf.

    Wenn du uns mal das Bundesland verrätst, dann könnte ich mal im Schulgesetz nachschlagen, was da so steht. Dann kannst du mit Hintergrundwissen punkten.

    Wenn du nicht weiterkommst, dann kontaktiere die Schulleitung. Besser noch, besprich dich mit den anderen betroffenen Eltern.

    Klingt komisch.

    Also ich würde mich wundern, wenn man Strafarbeiten bewerten dürfte, denn eigentlich sind diese verboten #gruebel

    Test nicht vorhanden? Der Lehrer hat seinen Test nicht bekommen und konnte ihn nicht korrigieren?

    Sein Pech. Er muss nach dem Schreiben der Arbeit beim Einsammeln kontrollieren, ob was fehlt. Fehlt jetzt die Arbeit deines Sohnes, darf das nicht zu seinen Lasten gehen.

    Vereinbare einen Termin in der Schule und lass dir das erklären.

    Sollte dir der Lehrer auch nicht krumm nehmen, es geht schließlich um zwei Sechsen.

    Hey, wir waren Ostern vor zwei Jahren in Nizza.

    Von dort aus kommt man mit dem Zug/Bus schön überall hin, z.B. Monaco, Cannes, Grasse.

    Die Stadt selbst ist schon sehr schön.

    Über Museen kann ich dir nix erzählen, da waren meine noch zu klein, aber wir waren im Vogelpark inkl. Botanischem Garten dort, was sehr schön war.

    Wetter war warm, aber windig.

    Ferienwohnung hatten wir über Fewo-direkt gebucht. 600m zum Strand inkl. kleinem Garten mitten in der Stadt.


    Edit: Hab mal nachgeschaut. Es wird wohl nicht mehr vermietet#hmpf

    Hmm, Noten sind ja immer subjektiv, da lässt sich auch mit den noch so transparenten Kriterien nichts dtan ändern. Ich meine, ich versuche vieles so transparent wie möglich zu machen, aber im Prinzip ist es Augenwischerei...wenn ich wollte, könnte ich xy eine 1 geben, weil ich seine Frisur mag und z eine 4, weil ich ihr Parfum nicht riechen kann.....mach ich logischerweise nicht, andere Lehrer aber schon.


    Nachtkerze Ich bin immer im Dialog mit Schülern und Eltern und bis jetzt kam es noch zu keinem solchen Gespräch. Vermutlich ist es nicht zu subtil ;)

    Mondschein Das denke ich auch, deswegen sollte man es auch dokumentieren, sonst bleibt u.U. nur im Gedächtnis "xy meldet sich oft....kriegt er halt ne 2, wird schon passen". Ging mir selbst in der Schule mal so, ich saß in Physik zwischen zwei starken Jungs, hatte selbst aber keine Ahnung von der Materie und hab mich auch nie gemeldet....mündlich hatte ich trotzdem ne 2#pfeif...vermutlich hatte der Lehrer sich erinnert, dass da hinten der Tisch immer so gut mitmacht #hammer


    Nachtkerze

    Meistens nicht. Ich lass mal durchklingen, dass ich noch mündliche Noten brauche oder animiere zur Mitarbeit. Konkret ansagen tu ich nicht.

    Die Schüler merken das aber meist selbst ;)

    Nona In Bayern kannst du die Notenzusammensetzung in der jeweiligen Schulordnung nachsehen.

    Bei RS ist es z.B. so, dass du Mindestanforderungen hast, wie viele Noten pro Halbjahr zu erheben sind. In Nebenfächern z.B. mindestens 3, wobei davon eine eine "echte" mündliche Note (Unterrichtsbeitragsnote) sein muss.

    Die anderen können schriftlich (Exen), mündlich (Referat) oder auch praktisch (Poster, Projekt, Lapbook etc.) sein. Hier kann der Lehrer bzw.die Fachschaft die Gewichtung des Mündlichen selbst bestimmen.

    Sind es zwei schriftliche und eine mündliche Note oder sind es zwei mündliche und eine schriftliche oder gebe ich gar noch mehr z.B.mündliche Einzelnoten.

    In den Hauptfächern ist definitiv das Schriftliche stärker gewichtet, da Schulaufgaben doppelt gewichtet werden und dazu nch Exen kommen.

    Da kann man mit dem Mündlichen meist nicht so viel "reißen".

    Hausaufgaben oder gar Heftführung etc.darf hier nicht mit in die Bewertung einfließen, sondern geht mit in die Zeugnisbemerkung.

    Naja, es gibt z.B. beim sachlichen Brief/ Geschäftsbrief eben diese, wenn auch altmodische, Floskel in jedem Deutschbuch...

    Nach meinem Sprachempfinden geht "Sehr geehrte Firma" nicht, weil ich ja kein Gebäude anschreiben kann....

    Aber ihr könnt gerne mal weiter überlegen...Die Schüler freuen sich bestimmt über kreative Lösungen.

    Ich war heute Vormittag in Fulda. Das war quasi leer.

    Sind ja auch alle wieder arbeiten ;)

    Die Touris kommen dann im Laufe des Tages....ist doch gerade Musicalsommer. Ansonsten sieht man sie eher am Wochenende, aber nicht störend...;)

    Die Bayern wie wir haben noch Ferien. Ich hätte da deutlich mehr erwartet.

    Voll von Bayern ist die Stadt zuverlässig am 15.08. und 01.11. - aber nicht zum Stadtangucken, sondern zum Shoppen #pfeif


    Ansonsten...das Städtchen kann man sich wirklich mal angucken, hat einiges zu bieten und man kriegt einen Kurztrip schon gut mit Programm gefüllt.

    *Werbungmacht*

    Rattenkind Die Würmer müssen, um euch zu infizieren, nicht aus der Windel raus. Es sind ja die Eier und die haben beim Wickeln die Möglichkeit an die Luft zu kommen.


    Wir haben beim ersten Mal -symptomlos - alle (nur der Mann hat sich geweigert) zweimal behandelt.

    Beim den nächsten Malen nur das betroffene Kind. Ich bin mir von der Konstitution her ziemlich sicher, dass es auch nur das eine hat (die ist nie krank und hat ein super Immunsystem, die anderen kränkeln schon mal rum).