Beiträge von Pinguini

    Aoide , du hattest die Grippe, richtig? Ich hatte eine Weile danach für eine ganze Woche Herzrasen. Das scheint eine Spätfolge von dem Virus zu sein, der rum ging. Ich hatte nen Infekt, den ich nicht für die Grippe gehalten habe, meine Kinder hatten beide die Grippe mit hohem Fieber, genau eine Woche nach meinem Infekt. Da habe ich mich wohl nicht genug geschont. In den Nächten nicht viel geschlafen und Tags zur Arbeit. Jedenfalls war nach der Horrorwoche mit Kreislauf und ausruhen dann alles wieder ok. Arzt war auch entspannt, meinte, das käme häufig vor nach Infekten.

    Alles Gute!

    Vor einer Stunde aufgewacht. Seitdem Zweimal wieder eingenickt und irgendwas von einem futuristischen Automaten geträumt, der mir im Weg stand. #gruebel

    Ich lese noch ne Runde...

    wir sind im Urlaub und beide Kinder liegen hier schnarchend in meinem Bett, weil es hier im Haus so unheimliche Geräusche gibt. Ich fühle mich wie der Belag in einem Sandwich.

    Wach seit 4 Uhr! Nase juckt wegen Pollen. Zweite Nacht in Folge. Erst wochenlang Erkältungskrankheiten, jetzt wieder der Mist. Mag nicht mehr, verdammt.

    Bezahlen ist ja das Eine. Aber was mache ich, wenn die Kinderärztin das Attest nicht ausstellt? Ich kann sie ja nicht dazu zwingen. Sie sagt, sie macht das grundsätzlich nicht und die Schule darf das auch nicht verlangen, Entschuldigung der Eltern genügt. Die Schule sagt, stimmt nicht #weissnicht

    Unsere Schule möchte nach drei Tagen ein Attest haben, unsere Kinderärztin stellt keins aus, auch nicht gegen Geld. Ich weiß, dass andere Kiä das auch nicht tun, die haben keine Zeit für Krankschreibungsbesuche wenn das Kind zwar krank, aber nicht behandlungsbedürftig ist. Die Schule droht an, die nicht attestierten Fehltage als unentschuldigt auf das Zeugnis zu schreiben, was sachlich falsch ist.

    Oh, Sunna, Mist. Wann sollen sie denn ankommen?

    Hier seit Wochen dasselbe Spiel: Kreislauf, Folge eines Infektes. Und nun wieder Schnee 7nd Kälte... Irgendwie kriege ich die Kurve nicht. Und mein Mini neben mir, wieder schwer in der Mamaphase.

    Marau , je nach Tageszeit zu der abgenommen wird, ein bis zwei Tage. Er macht dann aber einen Telefontermin mit mir ab, bei dem er mir alles genau erklärt und die weitere Therapie bespricht. Je nachdem, ob der Termin geplant war oder außerplanmäßig war, kann der Telefontermin auch mal drei Tage später sein.

    Ich finde Terminpraxen ätzend, vor allem, wenn spätestens um 9 alle Termine für den Tag vergeben sind und die einen mit akuten Erkrankungen einfach abweisen. Erst, als ich sagte, sie soll dann halt nen Rettungswagen rufen wegen akuter Probleme, ging es dann doch mit einem Termin eine Stunde später. Wir durften aber nicht in der Praxis bleiben, sondern mussten erstmal wieder gehen.

    Hier ganze Nacht durchgemacht, Kind zwei hat immer noch Grippe, ganze Nacht gehustet. Kind eins geht heute wieder zur Schule, Mann hat jetzt auch Grippe und ich muss gleich zur Arbeit.

    Und meine Nase kribbelt. Ich war gerade nach zwei Wochen Krankheit eine Woche arbeiten, ich mag einfach nicht mehr.

    dobe , ich hoffe, dein Hundi schafft es. Sowas ist gemein.

    Habe ich auch wieder seit dem letzten Infekt, dieses Mal keine MoE, keine Sinusitis. Empfehlung war, Nase zuhalten und pusten mit geschlossenem Mund oder Luftballon aufpusten. Jetzt nach zwei Wochen fängt es an zu klickern im Ohr. Danach ist es sicher weg. Ich habe schonmal ein halbes Jahr nix gehört nach MOE und auch eine leichte Hörschädigung, sowie Tinnitus, allerdings keinen 'echten' da er nur bei Infekten auftaucht.

    Schleichtiere mit chopsticks von einem Gefäß ins andere befördern. Dabei kann man auch Teams bilden, so dass jedes Kind ein Stäbchen hält und das Tier mit dem anderen Kind zusammen hochnimmt.

    Elefanten füttern: am Ende des Tisches einen Stoff-oder Schleichelefanten aufstellen. Vor dem Elefanten eine kleine Schüssel aufstellen, aus der der Elefant 'frißt'. Die Kinder in zwei Teams aufteilen. Jedes Team sitzt auf einer Seite des Tisches. Auf der anderen Seite des Tisches eine Schüssel mit Salzbrezeln aufstellen. Auf Los nimmt das jeweils erste Kind in der Reihe eine Brezel und gibt sie an das Kind vor ihm weiter. Dieses wiederum an das Kind vor ihm usw., bis das letzte Kind in der Reihe die Brezel in die Schüssel beim Elefanten legt. Spielleitung zählt, welches Team die meisten Brezeln zum Elefanten bringt. Keine Sorge, es kommen nicht allzu viele dort an :D