Beiträge von elbeentchen

Liebe interessierte Neu-Rabeneltern,

wenn Ihr Euch für das Forum registrieren möchtet, schickt uns bitte eine Mail an kontakt@rabeneltern.org mit eurem Wunschnickname.
Auch bei Fragen erreicht ihr uns unter der obigen Mail-Adresse.

Herzliche Grüße
das Team von Rabeneltern.org

    Mami sagt "...aber das ist jetzt irrelevant." M.: "Neeein, kein Elefant ist das!"


    Außerdem wollte sie beim Spaziergang aus folgenden Gründen wieder nach Hause:


    - die Wolken sind zu blau

    - draußen ist Luft

    - meine Augen sind kalt


    Wir sagen M., dass sie ein Buch selbst aus ihrem Zimmer holen kann. Sie ruft ihre Schwestern: "Mädels, kannst du mir das holen?"

    Ich bin schon viele Jahre registriert.

    Ich habe einmal im Umfeld mitbekommen wie jemand als potenzieller spender infrage gekommen ist. Es kam dann aber nicht zur Transplantation

    Ich ebenfalls. Kam auch schon mal als Spenderin in Frage, hatte schon speziellere Bluttests zur Vorbereitung, am Ende passte aber ein Mann genauso gut und wurde dann zur Spende herangezogen.


    Dann gehe ich davon aus, dass meine Daten mit durch die Abgleichung für K1 laufen, wenn das über Landesgrenzen hinaus passiert?


    Werde noch meine älteste Tochter, die jetzt volljährig ist, bitten sich zu registrieren. Ansonsten haben das alle verwandten Volljährigen schon gemacht :)

    M. "kauft" für eine Sammelkarte von Jurassic World eine Banane von mir. Ich frage sie, was die Banane gekostet hat. M: "Fünf Oreo" (sie wollte Euro sagen, aber das kam nicht raus)

    Die Dinger piepen mehr, wenn es kühler ist, da ist ihm vielleicht jetzt nicht mehr kalt?


    Im Zimmer der Großen piepte es neulich nachts. Ich bin wach geworden und reingegangen, um ihr die Batterie zu wechseln, damit sie schlafen kann. Sie war aber gar nicht vom Piepen aufgewacht, erst von meinem Einsatz #rolleyes

    Heute ist das Programm aus dem Babyphone mal wieder sehr unterhaltsam, viel Gesang:


    "Laterne, Laterne, Sonne Mond und Sterne. Brenne aus mein Licht, brenne aus mein Licht, die Laterne ist jetzt aus, aus, aus, aus."

    Wir hatten diesen Sommer Urlaub in der Telemark gemacht (bei Rjukan), mit Kindern im Alter von 16, 12 und 3. War wunderbar ^^ Sind selbst gefahren mit unserem VW-Bus und Fähre bzw. Katamaran, haben die Reisen auf 2 Tage verteilt und je eine Nacht gecampt. Dort hatten wir eine Hütte gemietet und Autoausflüge gemacht. Wir fahren aber auch gern lange Strecken. War nicht halb so anstrengend wie befürchtet. So im Süden würde ich das gern wieder so machen.


    Nördlicher als Oslo waren wir nicht. Wir sind mal Seilbahn gefahren, hatten 2x ein Boot gemietet auf dem See an der Hütte, es gab einen schönen Spielplatz, ein bisschen gewandert, haben Stabkirchen, eine Ausstellung über Rentiere auf der Hardangervidda und einen Wasserlehrpfad besucht und in Oslo die Kon-Tiki, Ra und Fram und Dinos im Museum angeguckt.

    Das klingt nach einem lustigen Abend. #freu

    Aber was für eine Schranke ist in ihrem Schlafzeug hängengeblieben? #gruebel

    Von der Holzeisenbahn.


    Das Abendessen bezog sich darauf, dass sie aus ihrem Butterbrot einen Pilz geschnitzt hat (mit den Zähnen und dem Buttermesser).

    elbeentchen Hier gerne: Wattafack!

    Da würde ich vor Lachen sterben... #freu


    Gestern, während ich unterwegs war,war unsere Kkeine extra lustig drauf. Ich kopier mal die WhatsApp von meiner Frau (nicht Muttersprachlerin) her:


    Zitat

    Das Kind ist heute bizarr. Sie wollte unbedingt schlafen gehen, hat es praktisch alleine alles gemacht, trotz mehrere Infos dass es viel zu früh ist. Das Abendessen habe ich schon berichtet. Vorher ist sie noch zu mir gerannt mit 'Böse, die Popo ist böse, meine Popo ist böse.' Natürlich abgefragt ob sie pipi oder Kaka muss. 'NEEEEIN! Popo ist böse! Mama hat pupst!' Mama ist gar nicht zu Hause. Nein! Mama hat pupst, draußen!.... ok...

    Dann beim umziehen ins Schlafzeug ist ihr eine Schranke drin stecken geblieben. Das freimachen war die lustigste Sache, hat sich ein lachkranpf verdient und ' Danke, Schranke! Danke meine Schranke!' Lied. Mit flüssigem Übergang zu : ich will Pickel! Ich will Pickel werden! Tür zu! Tschüss Mami.... 🤷🏻‍♀️

    Die Kleine hat letzte Nacht unruhig geschlafen. Irgendwann rief sie "Ich mag das nicht!" Wir gucken nach, sie ist halb aus dem Bett gerutscht (flaches Kinderbettchen, so 20 cm hoch) und liegt mit Kopf und einer Schulter schlafend am Boden. Ja, sowas mag ja niemand #freu