Beiträge von elbeentchen

Liebe interessierte Neu-Rabeneltern,

wenn Ihr Euch für das Forum registrieren möchtet, schickt uns bitte eine Mail an kontakt@rabeneltern.org mit eurem Wunschnickname.
Auch bei Fragen erreicht ihr uns unter der obigen Mail-Adresse.

Herzliche Grüße
das Team von Rabeneltern.org

    Tochter (6): Ich mag mal keinen Mann mit roten Haaren. Rot gefällt mir gar nicht.

    Ich: Was gefällt dir?

    Sie: „Lila mit Türkis und goldenen Strähnen.“


    Das Kind hat klare Vorstellungen. Hoffentlich fühlen sich Rothaarige jetzt nicht benachteiligt.

    Ich (rothaarig, aus einer überwiegend rothaarigen Familie) muss da an meine Cousins damals denken - rothaarige eineiige!! Zwillingsjungs von 6 Jahren, und einer sagte über den anderen: "Den mag ich nicht, der hat rote Haare." :D

    M. singt in der Badewanne auf die Melodie von "Backe backe Kuchen":

    "Ente, Wasser, Ääänte

    Ente Wasser triiinken

    Ente kacken Waaasser"


    Außerdem singt sie unserem großen Geburtstagskind schon den ganzen Tag "Börßi to youuu, liebe C." #love

    Ich hab neulich abends einen Rest vom Essen als Mittagessen für die Arbeit abgefüllt. Die stelle ich dann immer in den Kühlschrank. An dem Tag hab ich gedacht, ich könnte sie schon in den Rucksack packen - ich vergesse öfters, das Essen dann früh auch mitzunehmen. Aber dann, dachte ich mir, müsste der Rucksack über Nacht ja auch noch mit in den Kühlschrank. Hmmm... Finde den Fehler.

    Wir haben eine Puppe, die mit in die Badewanne darf, weil sie ganz aus Kunststoff ist. Leider sammelt sie im Körper Algen an, weshalb ich sie ab und zu auseinandernehme und auswasche. Das führt zu Irritationen beim Kleinkind, wenn sie in Stücken zum Trocknen da liegt... Zum Beispiel hab ich M. neulich zum Baden ausgezogen und gesagt, sie soll mal die Arme hoch nehmen. Sie griff die abben Puppenarme und hielt sie hoch. Oder heute kommentierte sie ganz trocken "Baby putt". 8o

    Ich habe auch die Tage nach dem Eisprung Probleme. Schmerzen, dass ich manchmal kaum aufrecht gehen kann. Durchfall kommt auch vor. Im Ultraschall war zu der Zeit mehrmals Flüssigkeit im Douglas-Raum zu sehen und daher die Vermutung, dass vorher eine Eierstockzyste geplatzt sein könnte.

    Hier wird in letzter Zeit "Mauch!" Vom Bildschirm verlangt.

    Ist das die Maus?


    Bei uns sind "Meister Beiter" und "Mant (=Elefant), Hase, bau" die beliebtesten Sendungen.


    Fremde Leute ausfragen: konnte meine Große auch sehr distanzlos. Mit 4 waren wir in der Kinderchirurgie zur Vorbereitung der Nabelbruch-OP. Ihr wurde erklärt, dass der Nabel nach der OP drin ist, wo er sein soll. Auf der Treppe fragt sie einen wildfremden Mann ohne Einleitung: "Hast du auch schon den Nabel drin?" Ich frag mich bis heute, was der da gedacht hat :D

    Nochmal zum Thema Silbentrennung. Hier im Forum habe ich in einen Thread, ich glaube, es war eine Wunschliste beim Weihnachtswichteln, die sehr schönen Worte Stehrumchen und Staubeinchen gelesen.

    Ich kam neulich mit dem Wort Recherche-Urin überhaupt nicht klar. Es war aber nur eine Rechercheurin.

    Ist das niedlich ^^


    M. (2 1/2) hat einen besten Freund in der Kita, A. (2 1/4). Gestern sind wir am Nachmittag zusammen auf den Spielplatz gegangen, dabei haben wir Mamas ein paar schöne Fotos von den beiden gemacht und uns die später gegenseitig getextet. Beide Kinder haben den ganzen Abend ständig wieder die Fotos sehen wollen. Am Abend kam eine Sprachnachricht, von einem Gespräch zwischen A. beim Fotos schauen und seiner Mama J.:


    A: Hallo, hallo!

    J: Wem sagst du hallo?

    A: Hmm... Die! M.! M. und A.!

    J: Sind das schöne Fotos?

    A: (mit hörbaren Herzchenaugen) Jaaaaa! #love Süß!

    J: Sagst du M. noch gute Nacht?

    A: Gute Nacht, M!


    Das ist eine richtig große Liebe #love

    Gerade im Schweiße meines Angesichts gelernt: Falls die großen Schwestern die Permanentmarker nach Gebrauch nicht wegräumen und das Kleinkind den weißen Esstisch bemalt - Händedesinfektionsmittel ist euer Freund. Feuchttücher haben es nur verschmiert und kaum entfernt.


    (Und wenn du noch sehr müde und ohne Brille ein Foto machst, weil du nicht weißt, dass das Kind außerdem kein Papier hat, kann es sein, dass auf dem Bild die Beschriftung auf dem Permanentmarker auch klar zu lesen ist.)

    Unsere Kleine wurde 2 Tage mit dem Auto zur Kita gefahren und war gestern unzufrieden, dass sie wieder wie üblich mit dem Wagen zu Fuß hingebracht wurde. Beim Abholen wurde gerade ihr Freund H. mit dem Auto abgeholt. Monolog unseres Kindes:


    "H. Papa. H. Papa Auto. M. Wagen. M. Auto hmm :(." (das "Hmm" ist ihr bedauernd-enttäuschtes Seufzen, wenn sie nicht das bekommt, was sie will, oder etwas/jemanden vermisst).