Beiträge von Flipperkoenigin

Liebe interessierte Neu-Rabeneltern,

wenn Ihr Euch für das Forum registrieren möchtet, schickt uns bitte eine Mail an kontakt@rabeneltern.org mit eurem Wunschnickname.
Auch bei Fragen erreicht ihr uns unter der obigen Mail-Adresse.

Herzliche Grüße
das Team von Rabeneltern.org

    Mein Sohn war kein Jahr alt und ich war nur noch müde.. da hat mir sein erster Kinderarzt erzählt, dass 1/3 der Kinder gut schläft, 1/3 schläft schlecht und 1/3 schläft sehr schlecht. Und das ist alles total normal!


    Durchschlafen konnte ich damit auch nicht, aber ich konnte es besser akzeptieren, dass mein Sohn mich nachts auch viel braucht.


    Mit 5 hat er verstanden, dass er einfach nachts in mein Bett kommen kann und nicht durch die Wohnung brüllen muss, damit ich ihn hole #top


    Mittlerweile ist er 7,5 und ja, er schläft ab und an mal eine Nacht in seinem Bett durch #ja


    Ich wünsche euch viel Kraft und alles, alles Liebe zum Baby!

    Mein Sohn (7,5 Jahre) hat diese Klick Kugelbahn in einem Schaufenster entdeckt und ist total begeistert.


    Ich überlege nun, ob das vielleicht ein schönes Weihnachtsgeschenk wäre.
    Mein Sohn liebt seit Jahren Lego und Baufix und kann stundenlang Dinge zusammenbauen.


    Hat jemand diese Bahn oder eine ähnliche? Spielen die Kinder damit?

    Hallo Hemiklera,


    vielen Dank für deine Antwort! Tolles Herbstwetter wäre prima.


    Wir waren letztes Jahr schon im Sommer dort. Allerdings gab´s da Sonne und wir waren die meiste Zeit am Strand. Das sind wir dieses Jahr bestimmt auch wieder viel. Ich muss noch den Drachen reparieren :)


    ..und da waren wir sogar auch im Café Wichtig, aber nur für einen Kaffee.


    Lg Flipperkoenigin

    Liebe Raben,


    wir fahren in den Herbstferien für eine Woche nach Scharbeutz.


    Habt ihr Tipps, was man unbedingt gesehen, gemacht, erlebt haben sollte?


    Die Kinder sind 5 und 7 und wir sind mobil.


    Wo kann man gut mit Kindern essen gehen? Gibt es nette Cafés mit leckerem Kuchen? Gerne auch in Lübeck oder Kiel..


    Danke!

    Ich würde mich auch an die Klassenlehrerin wenden und um einen Anruf oder ein persönliches Gespräch ohne Kind bitten.


    Ich musste meinen Sohn einmal aus der Schule abholen. Er hatte Bauchweh.


    Zu Hause habe ich dann erfahren, dass sie "5 Freunde" auf Video geschaut haben. Er macht manchmal das Sandmännchen aus, weil es ihm zu aufregend ist. Ich war total sauer und fand es unmöglich ohne Ankündigung mit Erstklässlern überhaupt einen Spielfilm zu schauen. Ich hab das dem Lehrer mitgeteilt und er hat sich entschuldigt. Er konnte mich sehr gut verstehen, weil er als Kind wohl ähnlich sensibel war.
    Er hatte sich mit seiner Kollegin vorher den Film angeschaut und -beide kinderlos- haben sich nicht viel gedacht. In Zukunft will er mehr drauf achten.


    Bei Büchern ist mein Sohn da ähnlich. Am liebsten sind ihm Sachbücher, dabei würde ich ihm soooo gerne auch mal ein "richtiges" Buch vorlesen.


    Ich finde, dass die Lehrerin da Rücksicht drauf nehmen muss. Latte Igel wird oft ab 8 empfohlen!

    Wir haben kein "richtiges" Familienbett.


    Mein Sohn kommt jede Nacht zwischen 1 und 5 Uhr irgendwann rüber und mein Freund schläft ca. 3 - 5 Nächte pro Woche bei uns.


    Mein Bett ist 1,40 m breit, macht fast 50 cm für jeden. Ein Jahr hat das wunderbar gepasst, aber seit ein paar Wochen ist es mir einfach zu eng..
    Ich schlafe in der Mitte und die Beiden sind sehr kuschelig. Da ist dann rechts und links noch etwas Platz und ich liege eingeklemmt hochkant. Anbauen ist leider nicht möglich.

    Mein Sohn war letztes Jahr im Oktober auf einen Bowling-Geburtstag eingeladen und fand es toll.
    Danach war sein größter Wunsch seinen 7. Geburtstag dort zu feiern.


    Ich fand die Idee doof, aber als mein Sohn sogar bereit war auf eine Schatzsuche zu verzichten, war klar, dass wir da feiern.


    Es waren acht Kinder zwischen 6 und 9 Jahren eingeladen. Für 10,50 Euro gab es für jedes Kind zwei Spiele inkl. Leihschuhe, ein Getränk und einen Hamburger oder Chicken-Nuggets plus Pommes.
    Wir durften einen Kuchen mitbringen, Getränke leider nicht.


    Wir hatten 3 Stunden eingeplant und mussten leider das zweite Spiel vorzeitig abbrechen, weil wir sonst das Essen nicht mehr geschafft hätten. Wir haben auf 2 Bahnen mit 9 Kindern und 2 Erwachsenen gespielt.


    Wir hatten Glück mit dem Tag. Es war kaum was los und so konnten die Kinder, wenn sie nicht dran waren durch die Gegend toben. Das geht natürlich nicht, wenn auf jeder Bahn gespielt wird.


    Am Ende bekam jedes Kind eine Urkunde und alle waren glücklich!


    Man kann bei den Bahnen so Banden hochklappen, damit die Kinder nicht gleich ins "Aus" bowlen. Allerdings würde ich für Kinder viel Jünger als 6 Bowling nicht wirklich empfehlen, weil die Kugeln dann doch ziemlich schwer sind. Wir hatten so manche Kugel, die in die falsche Richtung flog 8o


    Ich hätte nicht gedacht, dass es so viel Spaß macht und hab es mir viel anstrengender vorgestellt, aber es war total entspannt und schön! Den Preis am Ende fand ich allerdings doch ganz schön heftig..