Beiträge von Manea

Liebe interessierte Neu-Rabeneltern,

wenn Ihr Euch für das Forum registrieren möchtet, schickt uns bitte eine Mail an kontakt@rabeneltern.org mit eurem Wunschnickname.
Auch bei Fragen erreicht ihr uns unter der obigen Mail-Adresse.

Herzliche Grüße
das Team von Rabeneltern.org

    Mal wieder schräg hier....


    Ich ärger mich andauernd über x beliebiges oder bin genervt oder was auch immer.


    Von Hunde, deren Halter, Kindern, Fahrradfahrern, Fußgängern, Kinderwagenschiebern, Katzen, schlecht gelaunten Mitmenschen uswusf.

    Und ich habe Hunde, Kinder, Katzen, fahre Fahrrad, hab kiwas geschoben, schlechte Laune blabliblub.

    Ja und?


    Und manchmal bin ich die die nervt.

    Is halt so.

    Normal.


    Wenn ich mit Fay (Hund) Bus fahre, sitzt die oben auf einem Sitz oder Schoß. Ich lege zwar eine Decke bin, aber ich verstehe jeden Menschen der das sieht und kacke findet.

    Verstehe ich total.

    Auf Nachfrage würde ich erklären, das dieser Hund unten am Boden Dauerjault und in kürzester Zeit kotzt, nicht nur einmal, was beides deutlich unangenehmer für alle ist.

    Also hoch und die Fahrt ist ruhig und kotzfrei.

    Das kann aber ja keiner Wissen, und ich verstehe total das nicht jeder den Hund oben sieht und egal oder gut findet... Und das manchen auch am liebsten wäre da wären einfach gar keine Hunde im Bus.

    Klar.

    Genauso wie man ihn lieber nicht vollgestopft oder stinkig oder Baby brüllend oder so hätte. Aber alles ist halt nicht immer, ist halt ein Bus.


    Ich habe auch überhaupt kein Problem mit nicht Hundebegeisterung, egal ob Allergie oder Angst oder einfach nur so.

    Normal #weissnicht


    Ich nehme Rücksicht, manchmal verbock ich's, und am Ende gehört all das zum ganz normalen Miteinander. Nobody ist perfect.


    Manche nehmen Hunde mit.

    Manche nervige Exemplare.

    Manche stört es.

    Manche nicht.

    Und keiner davon hat jetzt gefälligst die richtige Einstellung und gewinnt am Ende des Threads nen beknackten Blumtopf.

    Manchmal kann man etwas auch einfach verschieden empfinden.....


    Stattdessen einfach Ma n paar Blümchen und Toleranz für alle. Hilft deutlich besser durchs Leben.

    HAb noch nie einen im Bäcker gesehen, würde meine nie mit reinnehmen und das bei anderen auch nicht gut finden. Wobei ich das aber nicht wirklich begründen könnte, eher ein spontanes "gehören da irgendwie nicht rein" 🤔🤷‍♀️

    Im Restaurant untem Tisch ist mir egal, haben wir auch schon gemacht. Solange keiner nervt. Aber never ever auf Bank/Stuhl oder im Weg Rum liegend.

    Und unsere Mädchen sitzen/liegen beim Essen oft auf der Bank. Die eine legt sich hin und die andere sitzt einfach "gesittet" neben meinem Sohn. Kein mitessen, wer anfängt doch was vom Tisch zu wollen muss gehen. Trotzdem würde ich das außer Haus nie machen, weder öffentlich noch zu besuch, genauso wie auf die Couch oder so... Das sind Heimprivilegien #zwinker

    Ich finde die Umstellung jedesmal Mist, hab am Ende allerdings gar nicht wirklich ein Problem, außer das halt nervig und doof zu finden ^^


    Und seit dieser Abstimmung damals, bei der doch ernsthaft die Sommerzeit als ewige Alleinzeit drohte, mecker ich lieber nicht mehr laut übers umstellen - Hauptsache keine ewige Sommerzeit...

    Ich find die Jungs sitzen Recht normal (solange es nicht stört oder der Rock es nicht "erlaubt" sitze ich auch so da) und die Mädchen eigenartig und auffällig. Als müssten alle drei Mal dringend pinkeln oder so #weissnicht


    Ich wäre in dem Alter aber wohl auch zu irritiert und überrumpelt gewesen um mit Mittelfinger - jetzt erst Recht zu reagieren... Leider.

    Die Klingel ist dafür sa sich zu beschweren falls, wenn man unter der Dusche steht jemand in der Küche den Warmwasserhahn aufdreht und das duschwasser plötzlich kalt wird.

    Logisch, oder?

    Ich find das ist tatsächlich die einzig logische Erklärung. #ja

    Ich nein, Hallo? Wie mistnkacke ist dieser Temperatursturz bitte? Und wie gern möchte man da bitte lautstark Proteststurmbimmeln? Das macht sowas von Sinn! #freu

    Ich kann bei ayala unterschreiben.


    Mädchen wird übrigens auch gerne abfällig/abwertend ausgesprochen und gemeint. #pfeif


    Ich benutze beide Worte.

    Wie ich sie meine, kommt ganz auf die Situation an.

    Und daran zickig zu sein ist nichts schrecklich, oder daran ein Mädchen zu sein. #weissnicht:D


    Ach ja: Norddeutsch. Vom kleinen Zeh bis zur Haarspitze #cool

    Meine Thrombose ist alt. Sehr sehr alt.

    Und Heparin & Co nehme ich seit vielen vielen Jahren nicht mehr. Nur ASS100.

    Aber auch nicht so wichtig, falls es Not tut weiß der Arzt schon was er tut. Hoff ich doch Mal 🙈😁


    blubbsinchen ich drücke dir mal die Daumen, das es sich als halb so wild entpuppt 🍀

    Einen Bluttest kenne ich gar nicht.


    Kann man den bei Verdacht auf neuer Thrombose auch machen, wenn man dauerhaft damit lebt?

    Oder wäre der Test dann immer positiv?

    Kann denn jemand bestätigen, dass dieses Kontrastmittel Schmerzen verursacht? Mir ist das neu.

    ja, ich.

    Das Gefühl wechselte von unangenehm zu echt schmerzhaft.


    Allerdings war die gesamte Praxis einfach nur bösartig. Und jede mildere Bezeichnung wäre ganz im Ernst untertrieben.

    Evtl haben die um endlich Feierabend zu haben... Ach egal.

    Wichtig: trotz Dem und einer allgemeinen Angst vor Ärzten würde ich das sofort erneut machen lassen, wenn es Not tut.


    Als seit fast 20 Jahren mit Thrombose lebend:

    Geh ganz ganz fix zum Arzt und lass das abklären. #blume

    Also ich weiß noch ganz genau, wie mein Sohn mir freudig von seinem Tag erzählte, so 2. Oder 3.Klasse.

    Von seinem neuen besten Freund, was die beiden alles gemacht haben, sich gleich für morgen wieder verabredet uswusf.

    "Cool, wie heißt er denn?"

    "....🤔 Weiß ich nicht. Kann ich ihn ja morgen für dich(!) Mal fragen."

    8o


    Aber er wußte wo der wohnt und was für ein Auto sie fahren #freu

    Die Lehrernamen wußte ich an der Grundschule noch. Mein Mann auch.

    An der weiterführenden eher nicht mehr so... aber ich eher als er.

    Kleidergrößen wußte ich, weil ich gerne immer Mal zwischendurch was gekauft habe und er nicht. Warum sollte er auch? Hätte ich da nicht Spaß dran gehabt, hätt ich mir das auch nicht gemerkt 🤷‍♀️

    Schuhgrößen wussten wir nach dem Schuhkauf, und dann nicht mehr weil warum sollte ich mir das merken? Wird doch eh jedesmal neu vermessen.

    Lieblingsfarbe: ich hätte eine genannt und vielleicht wäre sie gerade richtig gewesen. Oder auch nicht. Mann hätte mit den Schultern gezuckt, völlig okay...


    Dafür wusste er ne Menge anderes von seinen Kindern. Ich auch. Und nicht immer das selbe. Manches davon weil wichtig, manches weil unsere Köppe sich manches einfach so merken und anderes nicht.

    Passt schon. :)


    Ob andere da ne Liste führen, was Eltern so zu Wissen hätten... Na meinetwegen. Zuck ich halt mit den Schultern und fall als interessierte Mutter in mancher Augen durch, aber hey: lebt sich ziemlich entspannt damit :D

    Und ich musste in all den Jahren nicht einmal über irgendwas klagen, weil mein Kopf so voll und seiner leer 🤷‍♀️ (wie toll der Kerl ist weiß ich tatsächlich dank dem Forum, sonst hätte ich das unter selbstverständlich abgeheftet ;D)


    Ich bin auch ziemlich dolle interessiert an meinem Mann #love Aber wie sein Chef heißt geht mir komplett am Popöchen vorbei. Und ich weiß das verzeiht er mir... also der Ehemann. Ob der Chef mir das auch verzeiht kann ich nu so gar nicht einschätzen ^^


    Und ich habe täglich eine andere Lieblingsfarbe. Oder auch zwei. Oder keine. Ob der Mann das wohl weiß... Ich frag den Kerl Mal nachher ob der das weiß, ich kenne immerhin seine, also wehe nicht! 😆

    Ich muss zugeben, ich auch.


    Und ich kenne auch ansonsten eigentlich nur Menschen, die durch missionieren abgeschreckt statt überzeugt werden. Trifft doch meist nur da auf zustimmendes nicken, wo auch vorher schon Überzeugung von der Sache da war. Und mit Pech vertreibt man damit halt noch.


    Ich kann total nachvollziehen das man gerne was tun möchte, aber irgendwie kommt im Handlungseifer oft nicht unbedingt gutes bei raus. Sorry #angst