Beiträge von Coccinella

Liebe interessierte Neu-Rabeneltern,

wenn Ihr Euch für das Forum registrieren möchtet, schickt uns bitte eine Mail an kontakt@rabeneltern.org mit eurem Wunschnickname.
Auch bei Fragen erreicht ihr uns unter der obigen Mail-Adresse.

Herzliche Grüße
das Team von Rabeneltern.org

    Ich würde auch um eine Wiederholung des Tests bitten, das ist ja wirklich knapp.


    Ich war bei meiner dritten Schwangerschaft auch „nah dran“, brauchte aber zum Glück dann doch kein Insulin.

    Zwei Stellschrauben waren bei mir, dass ich süße Fruchtsäfte (die extra für mich gekauft wurden) weggelassen habe und nicht mehr die Cornflakesreste der großen Kinder gegessen habe…

    Mit der evtl in Frage kommenden Realschule? Habt Ihr da schon eine bestimmte, die Euch gefällt? Gibt es dort Plätze?


    Von dem, was ich gehört habe, ist je eher desto besser, wenn Ihr sicher seid, dass ein Wechsel das Beste ist. Hoffentlich findet Ihr etwas Gutes! Welches Lernjahr ist Dein Sohn in Englisch, erstes oder zweites? Ein Wechsel auf ein anderes Gymnasium wäre vielleicht auch eine Option?

    Klar, das wird es sein #rolleyes .


    Bei uns stand auch ein Flügel im Musikzimmer, aber die Musiklehrerin konnte nur den Ton a auf dem Xylophon anschlagen...

    Solche Einzelfälle findet man immer, aber wir verzetteln uns hier.

    Die DDR war kein Paradies. Aber solange westsozialisierte Menschen reflexartig abstreiten, dass irgendetwas in der DDR gut gewesen sein könnte. ist es halt schwierig, sich aufeinander zuzubewegen.

    Nur kurz: Ich bin ostsozialisiert, ich streite bestimmte Behauptungen sehr informiert ab...


    Zu den Grundschulen: die sind ja in west-D sehr sehr unterschiedlich, je nachdem, in welchem Bundesland man ist.

    Und ich bin froh, dass keine auf dem Stand der 80er Jahre stehengeblieben ist, egal ob Ost-80er oder West-80er. Auch wenn sichrlich vieles noch besser ginge...

    Das stimmt, aber es wird durch häufiges Wiederholen eben nicht wahrer, dass dieses Land in irgendeiner Weise toll und geradezu paradiesisch war (wenn es das war, dann nur für einige sehr wenige)

    Leider war auch die vielpropagierte Gleichberechtigung eine Lüge

    Und mit dem Abschluss hast Du für alle Frauen gezeigt, dass es auch so weitergehen kann 💪

    Das ist gut.

    Magorma "keine Lust" finde ich in dem Fall völlig legitim. Und dein Mann und deine Kinder sollten unbedingt backen lernen.

    Ja, unbedingt! Da haben sie ihr ganzes Leben lang etwas davon :)

    Ich würde für den Anfang Backmischungen zur Verfügung stellen und einen „Grundkurs“ (wie stellt man sich alles bereit, wie bedient man den Mixer und - ganz wichtig - wie räumt man die Küche auf) für die größeren Kinder anbieten und mich ansonsten zurückhalten!

    Ich würde bei dem ansetzen, was ihn ansonsten so interessiert, und sehen, ob es dazu englische Hörbücher gibt


    Sherlock Holmes als Hörbuch

    Oder englische Kinderbuchklassiker (zB "Der geheime Garten" - my favourite #blume )

    Bücher von Roald Dahl (die gibt es als Hörbuch gelesen von ihm selbst, sehr sehr schön)

    Und aktuellere Kinderbücher, auch als Hörbuch (Percy Jackson, Murder most unladylike, How to be a pirate zB)


    Das ist ein tolles Feld, wo man gut unterstützen kann.

    Welches Fach hat er denn auf Englisch?